munichx.de - Stadtmagazin für München







   Kulturkalender      Klassik      Theater      Austellungen
>> Kulturtipps    >> Klassik    >> Theater    >> Musicals    >> Kunst  deine bewertung |

München

die nördlichste Stadt Italiens

München Mit seinen rund 1,3 Millionen Einwohnern und einer Fläche von ca. 31.041 ha gehört München zu n beliebtesten Städten Deutschlands.
1158 durch Heinrich den Löwen gegründet, wird München im Jahre 1214 erstmals urkundlich als Stadt bezeichnet. 1806 wird München zur Hauptstadt des Königreichs Bayern. Nur 4 Jahre später am 17. 10. 1810 kam es zur Gründung des Oktoberfestes zu ehren von Maria Theresa.
1818 erhält Bayern eine Verfassung. Als von 1825 bis 1848 König Ludwig I. regiert, wird München zu einer Kunststadt mit Weltruf.
Im September 1839 fährt die erste Eisenbahn von München nach Augsburg. Unter der Herrschaft von König Ludwig II. (1864-1886) wird die Stadt besonders durch sein Musikleben und Kunsthandwerk beliebt. 1901 hat München bereits 500 000 Einwohner. Am 7.11.1918 ruft Kurt Eisner die Republik aus. 1933-zehn Jahre nachdem der erste Hitler Putsch gescheitert ist, gelingt den Nationalsozialisten die Machtübergreifung. 1939 kommt er im Bürgerbräukeller zu einem Attentat auf Hitler, welches jedoch missglückt. Mit dem Einmarsch der Amerikaner im Jahre 1945 tritt das Kriegsende ein.
Im Dezember 1957 umfasst München bereits 1 Million Einwohner. 1972 finden in München dei Olympischen Spiele und 1974 das Endspiel der Fußballweltmeisterschaft statt. 1992 wird der neue Flughafen in Erding eröffnet. 1994 feiert die Münchner Frauenkirche-Wahrzeichen der Stadt bereits ihren 500. Geburtstag.
Aber nicht nur die historischen Ereignisse machen München interessant, sondern auch die zentrale Lage zu zahlreichen Nachbarländern ist ein Reiz für sich. So ist man in wenigen Stunden in Österreich, Italien, der Schweiz oder Frankreich.
Was die Altersverteilung der Einwohner betrifft, herrschen die 30-60 jährigen vor.

MünchenVom kulturellen Standpunkt her bietet München zahlreiche Museen, Theater, Bibliotheken und Cafes. Zu den bekanntesten Theatern zählen das Prinzregententheater, das Residenztheater, das Nationaltheater, das Staatstheater am Gärtnerplatz und die Münchner Kammerspiele. Die bedeutensten Museen sind die alte und die neue Pinakothek, das bayrische Nationalmuseum, das Münchner Stadtmuseum, das Deutsche Museum und das Haus der Kunst.
Neben diesen kulturellen Highlights, bieten sich auch zahlreiche Freizeit- und Sportveranstaltungen an. Als beliebteste Fußballmannschaft ist hier der FC Bayern zu nennen, dessen Heimspiele im Münchner Olympiastadion stets gut besucht sind. Der Olympiapark ist besonders im Sommer ein beliebtes Ausflugsziel, da hier viele Sportarten angeboten werden und einige Events, so wie Konzerte stattfinden. Um zu diesen zu gelangen dient das gut ausgebaute Münchner städtische Verkehrsnetz, das aus U- und S- bahn , so wie zahlreichen Buslienien besteht. Die Zeitintervalle zwischen den Bussen betragen in der Regel 5 bis 10 Minuten.

Aber nicht nur für Freizeit-, sondern auch für Shoppingfans hat München so einiges zu bieten. So findet man auf der Maximiliansstraße alle nur erdenklichen Luxuslabels und teure Cafes. Ausgefallene Einzelstücke lassen sich rund um die Universität in Schwabing finden.
Bleibt nur noch das Wetter anzusprechen. Die mittlere Lufttemperatur beträgt an die 10° C, die Tage der Niederschläge belaufen sich auf durchschnittlich 192 und die Zahl der Sommertage immerhin auf 57.

weitere Infos über München finden gibt's unter Links:

Museen in München ] [ Partys in München ] [ Konzerte in München ]
Theater in München ] [ Klassik in München ] [ Sport in München ]
Messe in München ] [ Biergärten in München ] [ Schwimmbäder in München ]
Immobilien in München ] [ WG's und Zimmer in München ]


<katrin wellenberg>
       



 November 2017 
Kulturkalender für München
MoDiMiDoFrSaSo KW
  0102030405 
44
06070809101112 
45
13141516171819 
46
20212223242526 
47
27282930    
48
 

seite weiterempfehlen deine bewertung

© munichx.de -


  Google-Anzeigen