munichx.de - Stadtmagazin für München







   Sport-Events      Kinder & Familie      Reisen      FC Bayern Karten
>> alle Freizeittipps     >> alle Familientipps     >> alle Reisetipps  deine bewertung |

Oktoberfest 2012

Die traditionellen Fahrgeschäfte und Buden

Oktoberfest München Auch wenn es dieses Jahr keine 'Oide Wiesn' gibt, kann man auch auf dem 'normalen' Oktoberfest viel Nostalgisches zu entdecken! Wie jedes Jahr sind aber auch wieder einige traditionelle Fahrgeschäfte und Buden dabei, die jeder Besucher auf dem Oktoberfest kennen sollte:

Schichtl

Der 'Schichtl', benannt nach seinem Gründer Michael August Schichtl (1851-1911), ist schon seit 1869 (!!) fester Bestandteil des Oktoberfestes und das Münchner Original auf der Wiesn. Unter der Leitung von Manfred (Manni) Schauer gibt es beim Schichtl seitdem alles, was es sonst nicht geben kann. Berühmt ist der Schichtl für die 'Enthauptung einer lebendigen Person mittels Guillotine', die bis heute an einem der Zuschauer vorgenommen wird. Der Spruch 'Auf geht's beim Schichtl' ist in München ein geflügeltes Wort! Was damit gemeint ist, lernt man, wenn man nur mal ein paar Minuten den Anheizern draußen zusieht!

Toboggan

Bereits 1906 wurde der Toboggan zum ersten Mal auf der Wiesn aufgebaut. Vor der rasanten Rutschfahrt nach unten müssen die Gäste jedoch erstmal hinaufkommen. Und da wartet auf sie ein schnelles Fließband, das nicht nur Angetrunkene straucheln lässt! Die zahlreichen Zuschauer vor dem Tobbogan beobachten das gerne und haben viel Spaß dabei!

Teufelsrad

Im Jahre 1910 kam zum ersten mal das Teufelsrad auf das Oktoberfest. Auch hier ist Zuschauen oft genauso lustig wie Mitmachen. Ziel ist es sich auf einer drehenden Holzscheibe mit ca. 5m Durchmesser möglichst lange zu halten. Das klingt erstmal einfach, aber wenn sie die Scheibe immer schneller dreht und die Mitarbeiter mit dem Ball und Lassos versuchen die Leute runterzuholen wird das ganze eine Mords-Gaudi! Der Kommentator sorgt mit seinem bayerischen Humor zudem für Unterhaltung!

Krinoline

Die gemütlichen und älteren Wiesngänger schätzen dieses langsame, schaukelnde Karussell, in dem eine eigene Blaskapelle für die musikalische Begleitung sorgt. Die Krinoline ist eines der traditionsreichsten Fahrgeschäfte, das schon seit 1924 auf dem Oktoberfest steht - bis 1938 wurde es sogar noch von Hand betrieben! Die die schwankende Bewegung erinnern an die 'Krinoline', einen Reifrock aus dem 19.Jahrhundert.

Pitts Todeswand

Schon seit 1929 ist dieses Geschäft auf dem Oktoberfest und seitdem begeistern die Steilwandfahrer mit ihren waghalsigen Manövern die Zuschauer. Diese stehen direkt an der Oberkante der 12 Meter breiten Holzzylinders und haben so einen eindrucksvollen Blick auf die Männer auf ihren alten Feuerstühlen!

Riesenrad

Das Riesenrad ist heute das Wahrzeichen der Wiesn. Auf den fast 50 Meter Höhe hat man einen herlichen Ausblick über das Oktoberfest und über ganz München. Höhenangst sollte man besser nicht haben, aber für Familien ist eine Fahrt mit dem Riesenrad ein schönes Erlebnis. Das erste Riesenrad mit 12 Metern Höhe wurde Jahr 1880 auf der Wiesn aufgestellt. Seit 1979 zählt nun Willenborgs 48 Meter hohes Riesenrad zu den größten Attraktionen des Oktoberfestes.

Wilde Maus

Ein absoluter Klassiker und das liebste Fahrgeschäft von OB Christian Ude! In 15 Metern Höhe beginnt die rasante Fahrt diese Achterbahn. Im Zickzack-Kurs führt sie bergab und bergauf. Doch vor allem die wilden Kurven und scharfen Kehren sorgen für Spaß und gelegentlich Übelkeit. Nur für Passagiere ohne Höhenangst und Magenprobleme!

Olympia Looping

Die auch als 'Fünfer Looping' bekannte Achterbahn ist sicher eines der markantesten Fahrgeschäfte auf der Wiesn. Und da sie schon seit über 10 Jahren auf dem Oktoberfest steht (früher 3er-Looping) zählt sie auch schon zur Tradition. Die Fahrt durch die Loopings dauert zwar nicht allzu lange, doch wer hier nicht gefahren ist, hat etwas verpasst. Bis zu 3.000 Fahrgäste pro Stunde lassen sich dieses Erlebnis nicht entgehen.

Oktoberfest Infos ]
Oktoberfest Termine ]
Oktoberfest Bierzelte ]



<pg>




 Oktober 2020 
Freizeitkalender für München
MoDiMiDoFrSaSo KW
   01020304 
40
05060708091011 
41
12131415161718 
42
19202122232425 
43
262728293031  
44

seite weiterempfehlen deine bewertung

© munichx.de -

Impressum

Datenschutzerklärung

Hier klicken um die Seite ohne Google Analytics zu nutzen


  Google-Anzeigen  






  Amazon-Links