munichx.de - Stadtmagazin für München







   Kinoprogramm     Neu im Kino      Filmvorschau      alle Kinos      alle Filme      Filmarchiv
 deine bewertung |

007 - Die Welt ist nicht genug

Der neue Bond

da ist er endlich, der neue, mittlerweile 19. james bond. und wieder steht die geschichte ganz in der tradition der bisherigen filme: diesmal geht es um öl. unter dem kaspischen meer wird ein riesiges vorkommen des langsam zur neige gehenden "schwarzen goldes" entdeckt. sir robert king (david calder), der chef von king enterprises, dessen firma für den westen eine wichtige pipeline dorthin bauen soll, wird jedoch brutalst ermordet. und das ausgerechnet im gebäude des mi6. auch auf james bond (pierce brosnan) wird beim verlassen des hauses geschossen. unverletzt kann er jedoch die verfolgung aufnehmen. nach einer wilden jagd auf der themse landet er, dank des spezialboots, auf dem dach des millenium domes, wo die gheimnisvolle schützin ums leben kommt.

schnell findet mrs. moneypenny (samantha bond) heraus, daß sie eine wichtige mitarbeiterin des hinterhältigen terroristen renard (robert carlyle) war. m (judi dench) beauftragt 007, sir roberts hübsche tochter elektra (sophie marceau), die das gesamte imperium gerbt hat, zu beschützen. doch bond wird von ihr nur benutzt und befindet sich bald in größter gefahr. immer mehr kann er aber die verstrickungen der öl-mafia aufdecken und dank q's kleinen, genialen spielzeugen sein leben retten.

neu ist, das die bond-girls kompliziertere charaktere bekommen haben und so nicht mehr die kleinen hübschen häschen, sondern echte persönlichkeiten geworden sind. das macht sie noch reizvoller. gedreht wurde an den verschiedensten orten rund um die welt: in istanbul, baku, london, bilbao und den französischen alpen. die exotischen motive und die geballte action mit außergewöhnlichen stunts, machen den film zum spektakel. obwohl michael apted versucht hat, mehr englische schauspieler zu beteiligen, kommt der britische charme der frühen folgen nicht auf. trotzdem sehenswert, allein um mitreden zu können!

infos über den film im internet: [ www.uip.com ]

kinostart: 9. dezember '99

die welt ist nicht genug besetzung: pierce brosnan, sophie marceau,robert carlyle, denise richards, judi dench, robbie clotrane, desmond llewelyn, john cleese regie: michael apted  drehbuch: neil purvis, robert wade, bruce feirstein produktion: michael g. wilson, barbara broccoli kamera: adrian biddle sfx: chris corbould produktionsdesign: peter lamont schnitt: jim clark musik: david arnold usa 1999 genre: action verleih: uip orginaltitel: the world is not enough länge: 125min. mehr bei imdb ] <pg>

james bond ist einfach kult! auch wenn mir die streifen aus den sechzigern besser gefallen, pierce brosnan macht eine gute figur. er trägt schließlich auch brioni-anzüge, genau wie unser bundeskanzler! ha!

es gibt bestimmt bessere actionfilme, aber james bond ist etwas besonderes. ein absolutes muß, nicht nur für echte freaks.




  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 


seite weiterempfehlen deine bewertung

© munichx.de -


  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 




  Google-Anzeigen