ogramm
munichx.de - Stadtmagazin für München







   Kinoprogramm     Neu im Kino      Filmvorschau      alle Kinos      alle Filme      Filmarchiv
 userwertung:  Stern Stern Stern Stern Stern 

Bibi Blocksberg

Ene mene meck...

bibi blocksberg Seit den Achtziger Jahren ist Bibi Blocksberg aus deutschen Kinderzimmern nicht mehr wegzudenken. Über 33 Millionen Cassetten mit den Abenteuern der frechen Nachwuchshexe wurden bislang verkauft. Die Realverfilmung ließ allerdings einige Zeit auf sich warten, denn die Rechteinhaber, die Kiddinx AG, war skeptisch, ob man hierzulande aus den Erlebnissen der kleinen Bibi, ihrer Hexenmutter Barbara und ihrem "ganz normalen" Vater Bernhard auch einen ansprechenden Film mit echten Schauspielern drehen könnte. Ein paar gelungene Kinderfilme der letzten zeit wie etwa "Emil und die Detektive" oder "Pünktchen und Anton" haben das Kiddinx-Team dann aber wohl an den Erfolg glauben lassen. Hermine Huntgeburth ("Der Hahn ist tot") wurde als Regisseurin verpflichtet, Katja Riemann als Bibis Mama, Ulrich Noethen als Bibis Vater und Corinna Harfouch für die Rolle der bösen Hexe Rabia, und los ging´s.

Bibi Blocksberg Die kleine Hexe Bibi hat mit Hilfe eines Zauberspruches zwei Kindern das Leben gerettet. Dafür verleiht ihr Oberhexe Walpurgia (Monica Bleibtreu) schon früher als eigentlich üblich die langersehnte Kristallkugel, die jede Hexe eigentlich erst zum 15. Geburtstag erhält. Nur die böse Hexe Rabia ist neidisch auf Bibis Erfolg und versucht, ihr die Kugel zu klauen, in deren Innerem sich auch noch das Rezept für den Trank der ewigen Jugend verbirgt. Aber es geht ja eigentlich um viel wichtigere Dinge als ewige Jugend und Kristallkugeln. Kindgerecht aufbereitet und hübsch bebildert präsentiert Hermine Huntgeburth eine Geschichte über echte und falsche Freunde, und die jüngeren Zuschauer lernen scheinbar ganz nebenbei, dass man für seine Freunde auch in schlechten Zeiten da sein muß und daß Familienzusammenhalt eine nicht nur schöne, sondern auch ziemlich wichtige Sache ist. Die Spielfreude und Begeisterung der beiden jugendlichen Hauptdarsteller ist Bibi (Sidonie von Krosigk) und Florian (Maximilian Befort) in jeder Minute anzumerken, und die gute Laune der beiden hat anscheinend das gesamte Filmteam infiziert. Die über achtjährigen Zuschauer werden daher wohl vor allem das exzellente Schauspielerensemble zu schätzen wissen. "Bibi Blocksberg" beweist deutlich, dass gelungene Kinderfilme wie "Das Sams" oder "Geheimisvolle Minusch" keine löbliche Ausnahme mehr sind, sondern dass sich hier ein nahezu totgeglaubtes Genre erfrischend frech und witzig wieder bemerkbar macht.

infos über den film im internet: [ bibi-blocksberg-film.de ]

kinostart: 26. september 2002

Diese Filmkritik weiterempfehlen ]

genre: Modernes Märchen länge: 92 min Original: Bibi Blocksberg Darsteller: Sidonie von Krosigk, Katja Riemann, Ulrich Noethen, Bibi Blocksberg (2002) Regie: Hermine Huntgeburth, Bibi Blocksberg (2002) Drehuch: Elfie Donnelly, Drehjahr: 2002 FSK: oA Starttermin: 26.09.2002 Offizielle Website ]

wo läuft der film in münchen? [ Bibi Blocksberg (2002) im kinoprogramm ]

Bei amazon.de gibt's [ Soundtrack und Buch ] zum Film

<ug>

ene mene meck, ich find diesen film wirklich nett!

sys-co sagt:
e-bert sagt:

warum können keine männer hexen? putzige geschichte und liebenswerte umsetzung




  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 


userwertung:  stern stern stern stern stern 


Bisher haben 8 User eine Bewertung zu diesem Thema abgeben.

eigene Bewertung abgeben ] [ alle Bewertungen anzeigen ]


Dabei wurden zuletzt folgende Kommentare abgegeben:

 

name:blabla
Kommentar:   sie sind total cool. beide Filme
Bewertung:stern stern stern stern stern 
datum:16.09.2007 18:13

 

name:blablablablablabla
Kommentar:   Toll! Toll! Toll! Toll! Toll! Toll! Toll! Toll! Toll! Toll! Toll! Toll! Toll! Toll! Toll! Toll! Toll! Toll! Toll! Toll! Toll! Toll! Toll! Toll! Toll! Toll! Toll! Toll! Toll! Toll! Toll! Toll! Toll! Toll! Toll! Toll! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi! Toi!
Bewertung:stern stern stern stern stern 
datum:02.09.2005 18:30

 

name:Kaka
Kommentar:   hfyutyui!!!!!!!!
Bewertung:stern stern stern stern stern 
datum:02.09.2005 18:27

 

name:Laura und Vanessa Giorgio
Kommentar:   Voll spannend. Super klasse. Zum 10-mal lesen!!!!Freue mich schon auf den 3. Band!!!!
Bewertung:stern stern stern stern stern 
datum:02.09.2005 18:25

 

name:maxi Winter
Kommentar:   Wer kennt die Adresse von Sidonie von Krosigk
Bewertung:stern stern stern stern stern 
datum:11.05.2005 16:07


eigene Bewertung abgeben ] [ alle Bewertungen anzeigen ]

seite weiterempfehlen deine bewertung

© munichx.de -


  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 




  Google-Anzeigen