munichx.de - Stadtmagazin für München







   Kinoprogramm     Neu im Kino      Filmvorschau      alle Kinos      alle Filme      Filmarchiv
 userwertung:  Stern Stern 

Blair Witch Projekt

dieser film ist sicherlich eine sensation, denn er wirft alle vorstellungen, die die filmindustrie hatte über den haufen. ein film, der nur 35.000 dollar gekostet hat, spielt allein in den usa 150 mio. dollar ein! natürlich gab es davor ähnliche ausreißer, wie z.b. "clerks - die ladenhüter", aber nie war die differenz so groß. dahinter stand ein genial einfaches marktingkonzept. man mache eine homepage, trete in etlichen sensationsgeilen talkshows auf und mache somit den film schon vor dem kinostart zum kult. doch viele surfer verwechselten die schale mit dem kern, als sie dem regisseur daniel myrick emails schickten, und den film noch vor dem kinostart in höchsten tönen lobten.

im oktober 1994 brechen drei jugendliche in die wälder von maryland auf, um den sagenumwobenen hexen von blair auf die schliche zu kommen. niemand kehrt jedoch von der expedition zurück. einige jahre später wird allerdings das filmmaterial gefunden und sogleich veröffentlicht. das ist der grundgedanke. wer wird da nicht neugierig? wer will nicht die letzten augenblicke der abenteurer auf der leinwand sehen, die von ihrem schicksal noch nichts ahnen.

zudem wurde im internet ein regelrechter hexenkult geboren. immer neue, scheinbar authentische berichte wurden präsentiert, wie auch das buch "the blair witch cult", das angeblich aus dem 19jh. stammt. vermeintliche polizeifotos und gefundene beweisstücke schaffen eine virtuelle welt der fiktion im internet. oder ist wirklich was dran? der letzte beweis ist der film, und der läuft jetzt im kino.

er sagt aber leider nicht viel mehr aus als ein billiges urlaubsvideo, durchsetzt mit kleinen mysteriösen erscheinungen. meistens wird gegrillt, gestritten und sich verlaufen. sicher ist das so sehr authentisch, aber leider nichts fürs kino. ein grobes konzept wäre wenigstens erforderlich gewesen. doch es geht ja vielmehr um den kult, als um den film!

infos über den film im internet: [ www.blairwitch.de ] (hier finden sich auch wichtige links zu weiteren blair-witch-seiten.)

kinostart: 25. november '99

blair witch project besetzung: heather donahue, michael c. williams, joshua leonard regie: daniel myrick, eduardo sánchez  drehbuch: daniel myrick, eduardo sánchez usa 1998 genre: horror verleih: arthaus orginaltitel: the blair witch project länge: 80min. mehr bei imdb ] <pg>

es ist spannender das buch zu lesen, oder sich durchs internet zu klicken. der film ist nur eine art nebenprodukt! nur wer dem kult verfallen ist sollte sich die durchnässten camper antun.

ein meilenstein in sachen marketing, doch nicht in sachen film. mein tip: erst rumklicken und dann ins kino setzen. sonst wird's fad.




  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 


userwertung:  stern stern 


Bisher haben 2 User eine Bewertung zu diesem Thema abgeben.

eigene Bewertung abgeben ] [ alle Bewertungen anzeigen ]


Dabei wurden zuletzt folgende Kommentare abgegeben:

 

name:Rebecca
Kommentar:   tut weh beim hingucken, weil die kamera so wachelt. auch sonst nich spannend.eher schlechter film
Bewertung:stern 
datum:22.03.2005 17:21

 

name:Sonsa
Kommentar:   Nicht so wirklich Horrormäßig. Die Schauspieler sind nicht sehr überzeugend
Bewertung:stern stern 
datum:02.11.2002 12:21


eigene Bewertung abgeben ] [ alle Bewertungen anzeigen ]

seite weiterempfehlen deine bewertung

© munichx.de -


  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 




  Google-Anzeigen