munichx.de - Stadtmagazin für München







   Kinoprogramm     Neu im Kino      Filmvorschau      alle Kinos      alle Filme      Filmarchiv
 deine bewertung |

Boys Don't Cry

Mädchen und Jungs

boys don't crydieser film basiert auf einer wahren begebenheit. wir schreiben das jahr 1993. in lincoln, nebraska, lebt die 18-jährige teena brandon (hilary swank). doch teena möchte brandon sein! jedesmal kleidet sie sich als mann, bevor sie ausgeht. als brandon mit seinen kumpels in einer bar in eine schlägerei verwickelt wird, muß er mit seinen freunden nach falls city fliehen. als er am nächsten morgen aufwacht, ist er stolz auf seine blessuren und glücklich, daß man ihn für einen mann hält.

als er wenig später auch noch lana (chloe sevigny) kennenlernt fühlt er sich wie in einer traumwelt. seine kumpels john (peter sarsgaard) und tom (brendan sexton) sehen ihn als mann, von lana und ihrer freundin kate wird er wegen seiner einfühlsamkeit geschätzt und von lanas mutter für den perfekten gentleman gehalten.

boys don't cryals er jedoch aus gefälligkeit ein paar scheckkartenbetrügerreien begeht, die kurz darauf auffliegen, bricht auch die gesamte illusion zusammen. brandon bekommt die intoleranz der amerikanischen provinz zu spüren, nur lana sieht ihn ihm noch den, der er sein will. doch um die geschlechterordnung wiederherzustellen begehen tom und john ein schreckliches verbrechen...

kimbely peirce hat sich an ein thema herangewagt, was in der gesellschaft noch immer nicht ernst genommen wird: transsexualität. genau und verständlich zeichnet sie die gefühlswelt des jungen brandon teena, der im falschen körper auf die welt kam. der ständige kampf des außenseiters nach akzeptanz gelingt jedoch nur durch ein lügengebäude, denn die wahrheit würde in nebraska wohl kaum jemand verstehen. der film ist ein aufruf an die gesellschaft nach mehr verständinis und toleranz!

infos über den film im internet: [ www.boysdontcry.de ]

kinostart: 3. februar 2000

boys don't cry besetzung: hilary swank, chloe sevigny, peter sarsgaard, brendan sexton,  alison folland, alicia goranson, matt mcgrath, jeannetta arnette regie: kimberly peirce drehbuch: kimberly peirce, andy bienen produzent: jeffrey sharp, eva kolodner, john hart, christine vachon kamera: jim denault schnitt: tracy s. granger, lee percy a.c.e. musik: nathan larson usa 1999 genre: drama verleih: 20th century fox orginaltitel: boys don't cry länge: 120min. mehr bei imdb ] <pg>

spannende sozialstudie über die intoleranz der provinz und über transsexualität, dennoch könnte der film spannender sein! intressannt, aber nicht für jedermann!

tragische geschichte, die sowohl durch die gute hilary swank glänzt, als auch wegen ihres wahren inhalts, der einen in seinen bann zieht!




  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 


seite weiterempfehlen deine bewertung

© munichx.de -


  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 




  Google-Anzeigen