munichx.de - Stadtmagazin für München







   Kinoprogramm     Neu im Kino      Filmvorschau      alle Kinos      alle Filme      Filmarchiv
 userwertung:  Stern Stern Stern Stern Stern 

Der Untergang

Die letzten Tage

Der Untergang, Kino, Kinoprorgamm, München Berlin im April 1945 – Zahlreiche Filme spielen zu dieser Zeit an diesem Ort. Der „Untergang“ von Erfolgsproduzent Bernd Eichinger spielt im Führerbunker hinter meterdicken Betonwänden tief unter Berlin, auf das die Rote Armee unaufhaltsam vorrückt. Während oben die Stadt in Schutt und Asche gebombt wird, vollzieht sich auch im Bunker der Untergang: Hitler (grandios gespielt von Bruno Ganz), der seinen Selbstmord bereits bis ins Detail geplant hat, befielt den Widerstand bis zum letzten Tropfen Blut. Für ihn gab es immer nur zwei Wege: Den Sieg oder die völlige Vernichtung. Jetzt bleibt nur noch der Untergang. So verlangt er von seinem Rüstungsminister, dem Architekten Albert Speer (Heino Ferch), dem Feind nur verbrannte Erde zu hinterlassen. Doch der widersetzt sich dem Befehl, so wie auch schon Göring und Himmler eigene Wege gehen. Lediglich Propagandaminister Goebbels (Ulrich Matthes) und seine Frau Magda (Corinna Harfouch) folgen dem Führer und Eva Braun in den Tod – und auch ihre Kinder müssen ihnen folgen.

Der Untergang, Kino, Kinoprorgamm, München Der Film basiert auf den Erinnerungen von Hitlers Privatekretärin Traudl Junge (im Film gespielt von Alexandra Maria) , die bis zuletzt die Ereignisse aus nächster Nähe miterlebte. Damit bringt Bernd Eichinger das wohl wichtigste Kapitel der deutschen Geschichte auf die Leinwand, und es wird wieder diskutiert in Deutschland: Darf man Adolf Hitler als Hauptrolle in einem Film agieren lassen? Darf man die Geschehnisse im Führerbunker so unkommentiert darstellen? „Der Untergang“ beweist man kann es und man muss es sogar. Dennoch gelingt dieses filmische Abenteuer nur auf Grund der herausragenden Leistung von Bruno Ganz, dem es in seiner Rolle gelingt, die grenzenlose Menschenverachtung, den Wahn und schauderhafte Faszination der Person Adolf Hitler darzustellen. Jeder Kommentar und jeder erhobene Zeigefinger wäre hier Fehl am Platze, denn die Bilder und die Geschichte sprechen für sich eine deutliche Sprache. Alle Szenen, Dialoge wurden akribisch an Hand von Zeitzeugen und altem Filmmaterial recherchiert. so wird zum ersten mal Hitler in einem Film hinreichend charakterisiert. Allein aus diesem Grund ist der Film ein Wagnis, aber auch ein Meilenstein in der deutschen Filmgeschichte.

infos über den film im internet: [ deruntergang-special.film.de ]

kinostart: 16. september 2004

Diese Filmkritik weiterempfehlen ]

genre: Drama, Historischer Film länge: 150 min Original: Der Untergang Darsteller: Bruno Ganz, Alexandra Maria Lara, Juliane Köhler, Der Untergang (2004) Regie: Oliver Hirschbiegel, Der Untergang (2004) Drehuch: Bernd Eichinger, Drehjahr: 2004 FSK: 12 Starttermin: Offizielle Website ]

wo läuft der film in münchen? [ Der Untergang (2004) im kinoprogramm ]

Bei amazon.de gibt's [ Soundtrack und Buch ] zum Film

<pg>

Für mich ist dieser Film ein Meisterwerk: Die Leistung von Bruno Ganz ist einzigartig, die Umsetzung großartig und der Stoff eine Pflichtstunde in Geschichte!

sys-co sagt: e-bert sagt:

Dieser Film macht Hitler in seinem Wahnsinn und seiner Grausamkeit erst begreifbar! Schockierend und großartig!




  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 


userwertung:  stern stern stern stern stern 


Bisher haben 5 User eine Bewertung zu diesem Thema abgeben.

eigene Bewertung abgeben ] [ alle Bewertungen anzeigen ]


Dabei wurden zuletzt folgende Kommentare abgegeben:

 

name:Flomo
Kommentar:   Der film ist super. Schon lang nicht mehr so einen guten deutschen film gesehen.spielt silke popp mit??
Bewertung:stern stern stern stern stern 
datum:13.11.2004 15:35

 

name:Hans-Jürgen Lieberich
Kommentar:   Ein exzellenter Film ! Auch wenn viele Leute anderer Meinung sein sollten : Dieser Film sollte kein Einzelstück bleiben ! Es wird wohl selten wieder so einen fantastischen Darsteller des Dämons der deutschen Geschichte geben wie Bruno Ganz. Ich bin der Meinung, dass auch dem Aufstieg , der Machtergreifung und den Kriegsverbrechen der Nazis endlich ein filmisches Antlitz mit den Mitteln der heutigen Zeit gegeben werden muss ! Und dass, bevor die beteiligten Schauspieler ihren beruflichen Zenit überschritten haben. Riesenkompliment an Bruno Ganz und Bernd Eichinger , einem unserer Besten !!!!
Bewertung:stern stern stern stern stern 
datum:17.10.2004 13:46

 

name:Verena13
Kommentar:   Der Film ist der beste den ich je gesehen habe!Ich weiß jetztobwohlich erst 13 bin wie es dort gewesehen sein muss wie schreckilich!Zumindst kann ich es mir jezt besser Vorstellen.
Bewertung:stern stern stern stern stern 
datum:15.10.2004 14:44

 

name:ema
Kommentar:   während der werbung noch lautes gerede und gelache, während des films gespannte ruhe, und während des verlassens bedrückte stille... ehrlich meisterlich! ich habe noch nie einen mit über 600 perosnen besetzten saal sich so leise leeren gesehen!
Bewertung:stern stern stern stern stern 
datum:02.10.2004 15:28

 

name:Martin
Kommentar:   Mehrer eiskalte Schauer erwischen einen bei diesem Film. Man kann sich jeder Zeit vorstellen, dass es so gewesen ist.
Bewertung:stern stern stern stern stern 
datum:17.09.2004 12:10


eigene Bewertung abgeben ] [ alle Bewertungen anzeigen ]

seite weiterempfehlen deine bewertung

© munichx.de -

Impressum

Datenschutzerklärung

Hier klicken um die Seite ohne Google Analytics zu nutzen


  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 




  Google-Anzeigen