munichx.de - Stadtmagazin für München







   Kinoprogramm     Neu im Kino      Filmvorschau      alle Kinos      alle Filme      Filmarchiv
 userwertung:  Stern Stern Stern Stern 

FearDotCom

Die letzte Website die du jemals sehen wirst

FearDotCom, Stephen Dorff, Natascha McElhone, Kino, Kinoprorgamm, München In einer U-Bahnstation stirbt ein Mann mit einem Buch in der Hand, dass er selbst geschrieben hat. Seine Augen sind blutunterlaufen und in seinem Buch schreibt er über die Möglichkeit, wie sich negative Energie über die Datenautobahn verbreiten lässt. Nur kurze Zeit darauf sterben ein Student und seine Freundin, wieder mit blutigen Augen. Der mit dem Fall betraute Detective Reilly (Stephen Dorff) denkt daher an einen Virus und lässt sich von der Terry (Natasha McElhone), einer Mitarbeiterin des Gesundheitsamts, beraten. Doch sie kann seinen Verdacht nicht bestätigen, sondern stellt einen Schlaganfall fest. Doch bei den Opfern werden auch jeweils zerstörte Computer gefunden. Die Computerspezialistin stellt fest, dass alle 48 Stunden nach dem Besuch einer Website (nicht munichx.de) gestorben sind. Als auch Terrys Chef ein Opfer der Seite wird, wagt Reilly den gefährlichen Selbstversuch. Es bleiben ihnen nur 48 Stunden...

FearDotCom, Stephen Dorff, Natascha McElhone, Kino, Kinoprorgamm, München Wer jetzt denkt, sowas hab ich doch schon mal gesehen, hat recht. Feardotcom ist nicht mehr als ein Remake des erst kürzlich erschienenen [ The Ring ]. Ein schlechtes, denn der Produzent scheint den Stoff nicht wirklich verstanden zu haben und versucht nur zu offensichtlich auf einen Zug aufzuspringen, der schon längst abgefahren ist. Hier und dort klaut er eine gute Idee und bastelt sie lieblos zusammen. Ein Versuch der zum Scheitern verurteilt ist. Selbst die klassischen Filmtricks um Angst zu erzeugen, helfen nicht aus der Misere. Wer bis zum Ende sitzen bleibt wird eine weitere Enttäuschung erleben, denn die Auflösung ist so absurd wie lächerlich. Ein Gesamtbild dem sich die Schauspieler in ihrer Leistung perfekt angepasst haben.

kinostart: 17. juli 2003

Diese Filmkritik weiterempfehlen ]

genre: Thriller länge: 101 min Original: FearDotCom Darsteller: Stephen Dorff, Natasha McElhone, Stephen Rea, FearDotCom Regie: William Malone, FearDotCom Drehuch: Josephine Coyle, Moshe Diamant, Drehjahr: 2002 FSK: 16 Starttermin: Offizielle Website ]

wo läuft der film in münchen? [ FearDotCom im kinoprogramm ]

Bei amazon.de gibt's [ Soundtrack und Buch ] zum Film

<pg>

schade! nichts neues, und das noch schlecht gemacht!

sys-co sagt: e-bert sagt:

toll ist der film echt nicht, aber zwischendrin war's schon mal recht spannend!




  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 


userwertung:  stern stern stern stern 


Bisher haben 3 User eine Bewertung zu diesem Thema abgeben.

eigene Bewertung abgeben ] [ alle Bewertungen anzeigen ]


Dabei wurden zuletzt folgende Kommentare abgegeben:

 

name:Baumwurz
Kommentar:   Der Film ist wirklich zum einschlafen!Verwirrend und schlecht inszeniert.Über diese Tatsachen täuscht die stets düstere bzw.dunkle Umgebung kaum hinewg.Fazit:Etwas schwarz und ein wenig schaurige Musik machen noch keinen Horrorfilm!!
Bewertung:stern stern 
datum:07.09.2004 10:04

 

name:Franzi
Kommentar:   der film ist im gegensatz zu The ring sehr blutig und brutal!! ich habe bei diesem film wesentlich mehr angst gehabt als bei The Ring und wenn ich bei einem film angst habe muss das schon was heisen!!
Bewertung:stern stern stern stern stern 
datum:21.01.2004 13:56

 

name:ShAnG
Kommentar:   korrekter film
Bewertung:stern stern stern stern 
datum:05.10.2003 20:59


eigene Bewertung abgeben ] [ alle Bewertungen anzeigen ]

seite weiterempfehlen deine bewertung

© munichx.de -

Impressum

Datenschutzerklärung

Hier klicken um die Seite ohne Google Analytics zu nutzen


  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 




  Google-Anzeigen