munichx.de - Stadtmagazin für München







   Kinoprogramm     Neu im Kino      Filmvorschau      alle Kinos      alle Filme      Filmarchiv
 userwertung:  Stern Stern Stern Stern 

Freche Mädchen

Zwischen Soap und Castingshow

Freche Mädchen, Kino, Kinoprogramm, München Die Pubertät ist das Alter, in der sich die Dinge überschlagen. Vor allem die Hormone. Als Orientierungshilfe in dieser Phase dienen Werbung, Castingshows, TV-Seifenopern vorwiegend amerikanischer Provenienz und für jene, die es niveauvoller mögen, Kinofilme. Was früheren Generationen 'La Boum' oder 'Pretty in Pink', ist heute 'Wilde Kerle', 'Wilde Hühner', 'Sommer' oder jetzt 'Freche Mädchen'.
Der Plot wurde trotzdem seit Dezennien kaum variiert: Süßes Mädel verliebt sich in Typen, der nicht gut für sie ist und es vergehen manche Tage und es fließen viele Tränen, bis der Traumprinz als solcher erkannt wird. 'Freche Mädchen' bildet da keine Ausnahme. Überraschend ist eher, dass es Regisseurin Ute Wieland gelingt, den Film so flüssig und temporeich zu erzählen.

Eine der Stärken des Films ist der Kunstgriff, die Gedanken der Heldin Mila nicht durch die üblichen Off-Kommentare zu erklären, sondern durch eingestreute Tagträume. Die lockere, episodenhafte Struktur ermöglicht mehrere parallele Handlungsstränge mit zahlreichen Darstellern, die unterschiedliche Facetten des schwierigen Erwachsenwerdens beleuchten.
Die niedliche Emilia Schüle in ihrer ersten Hauptrolle ist treffend besetzt und trifft den richtigen Ton zwischen flapsig, kess und unsicher. Auch Jonathan Beck als ihr Gegenpart erweist sich als verheißungsvolles Talent. Die Namen von Selina Shirin Müller und Henriette Nagel sollte man sich ebenfalls merken. Während über die eindimensionalen Rollen der Erwachsenen, interpretiert von Armin Rohde, Anke Engelke oder Piet Klocke schnell das Mäntelchen des gnädigen Vergessens gebreitet werden sollte.

Kinostart: 17. Juli 2008

<uf>

Wirklich eine nette Teenie-Komödie, die Charme hat und mit guten Nachwuchstalenten besetzt ist!

sys-co sagt: e-bert sagt:

Ich war etwas überrascht, dass mich der Film so gut unterhalten hat! Das lag sicher an den guten Darstellern und dem Tempo!

Freche Mädchen (2008) - Trailer

Diese Filmkritik weiterempfehlen ]

genre: Komödie länge: 97 min Original: Freche Mädchen Darsteller: Emilia Schüle, Selina Shirin Müller, Henriette Nagel, Freche Mädchen (2008) Regie: Ute Wieland, Freche Mädchen (2008) Drehuch: Maggie Peren, Drehjahr: 2008 FSK: 6 Starttermin: Offizielle Website ]

wo läuft der film in münchen? [ Freche Mädchen (2008) im kinoprogramm ]

Bei amazon.de gibt's [ Soundtrack und Buch ] zum Film




  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 


userwertung:  stern stern stern stern 


Bisher hat 1 User eine Bewertung zu diesem Thema abgeben.

eigene Bewertung abgeben ] [ alle Bewertungen anzeigen ]


Dabei wurden zuletzt folgende Kommentare abgegeben:

 

name:Adi
Kommentar:   Netter Film
Bewertung:stern stern stern stern 
datum:14.08.2008 17:38


eigene Bewertung abgeben ] [ alle Bewertungen anzeigen ]

seite weiterempfehlen deine bewertung

© munichx.de -

Impressum

Datenschutzerklärung

Hier klicken um die Seite ohne Google Analytics zu nutzen


  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 




  Google-Anzeigen