munichx.de - Stadtmagazin für München







   Kinoprogramm     Neu im Kino      Filmvorschau      alle Kinos      alle Filme      Filmarchiv
 deine bewertung |

Ein Freund zum Verlieben

Madonna mia!

ein freund zum verlieben sobald der soundtrack vor dem film erhältlich ist, sind stets zweifel an der qualität des einige wochen danach folgenden kinoereignisses angebracht. so war es auch bei "ein freund zum verlieben", und auch diesmal war skepsis im vorfeld angeraten: madonna, die entertainmentikone der letzten zwei jahrzehnte, hat ihre schauspielerischen leistungen zwar von werken wie "susan...verzweifelt gesucht" bis zu zur titelrolle in "evita" steigern können, doch besticht sie in ihrem neuesten spielfilm weniger ihres darstellerischen talents wegen, sondern eher aufgrund der tatsache, daß sie vermutlich wirklich die bestaussehendste 42jährige der westlichen hemisphäre ist. der plot des harmlosen und vermeintlich progressiven, in wirklichkeit aber nur reaktionär anmutenden spielfilms ist von john schlesinger insgesamt ansprechend und mit der gebotenen zurückhaltung, aber doch recht seicht inszeniert worden.

ein freund zum verliebendie story ist schnell erzählt: abbie (madonna), eine attraktive yogalehrerin ende dreißig, wird von ihrem lover verlassen und heult sich bei ihrem besten - natürlich schwulen - freund robert (rupert everett) aus. mit viel alkohol bekämpft sie ihren frust, und nach einem ausgiebigen gelage kommt es zu einem one-night-stand der guten freunde. die freundschaft erhält daraufhin einen empfindlichen dämpfer, the next best thingaber abbie ist wenigstens endlich schwanger. mit dem anfangs überrumpelten robert gründet sie einen gemeinsamen hausstand, und zusammen wollen sie das kind aufziehen. beide sind jedoch weiterhin in getrennten fahrwassern sexuell aktiv, und ihr aufgewecktes söhnchen stellt mit den jahren so manch unbequeme frage... so weit, so gut, doch dann schlenkert der film plötzlich unversehens in eine melodramatische richtung: abbie und ihr neuer lebensgefährte wollen robert den sohn wegnehmen, der dann aber auf einmal doch gar nicht mehr sein eigen fleisch und blut ist, sondern sich als kind von einem ganz anderen entpuppt. von diesem augenblick an ist auch der film ein anderer: verworren die handlung, bleiern-dramatisch die dialoge.

kinostart: 10. august 2000

ein freund zum verlieben besetzung: ruppert everett, madonna, bejamin bratt, michael vartan, josef sommer, lynn redgrave... regie: john schlesinger drehbuch: thomas ropelewski produzent: tom rosenberg, leslie dixon, linne radmin schnitt: peter honess kamera: elliot davis usa 2000 genre: komödie/drama verleih: concorde orginaltitel: the next best thing länge: 98min. mehr bei imdb ] <pg>

madonna schaut echt noch gut aus, für ihr alter versteht sich! doch die story ist mir zu harmlos!

sys-co
e-bert

nette geschichte, ohne jeden tiefgang! dafür mit einer leicht gealterten madonna und einem guten ruppert everett!




  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 


seite weiterempfehlen deine bewertung

© munichx.de -

Impressum

Datenschutzerklärung

Hier klicken um die Seite ohne Google Analytics zu nutzen


  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 




  Google-Anzeigen