munichx.de - Stadtmagazin für München







   Kinoprogramm     Neu im Kino      Filmvorschau      alle Kinos      alle Filme      Filmarchiv
 userwertung:  Stern Stern Stern Stern Stern 

Geliebte Clara

Eine Frau zwischen zwei Männern

Geliebte Clara, Kino, Kinoprogramm, München Liebe, Leidenschaft, Eifersucht, eine Frau zwischen zwei Männern, ein Haus voller Kinder und über allem immer die Musik. Das Leben der Pianistin Clara Schumann bietet Stoff für eine veritable Seifenoper. Für Regisseurin Helma Sanders-Brahms, selbst mit Johannes Brahms verwandt, war die Verfilmung von Clara Schumanns bewegter und bewegender Vita ein Lebensprojekt.

Elf Jahre haben die Planungen gedauert, bis das Projekt realisiert wurde. Vielleicht lässt sich so die Verkrampfung erklären, die dem fertigen Spielfilm nun aus den Knopflöchern dringt. Der Ansatz von Sanders-Brahms, eine Frau zu porträtieren, die in einer männerdominierten Zeit einen selbstbestimmten Platz in der Gesellschaft sucht, ist spannend und unbedingt einen Spielfilm wert. Was das überspannte Spiel der Akteure und die betulich-oberlehrerhafte Regie aber daraus machen, ein Trauerspiel.

Kinostart: 04. Dezember 2008

<uf>

Leider wirkt der schön inszenierte Film etwas steif und angestrengt! Dennoch ist er recht interessant!

sys-co sagt: e-bert sagt:

Erstens ist mir der Stoff einfach zu altbacken und zweitens ist die ganze Umsetzung irgendwie sehr bieder geworden!

Geliebte Clara - Trailer


Kinotrailer von Filmtrailer.com

Diese Filmkritik weiterempfehlen ]

genre: Biografie, Drama länge: 109 min Original: Geliebte Clara Darsteller: Martina Gedeck, Pascal Greggory, Malik Zidi, Geliebte Clara Regie: Helma Sanders-Brahms, Geliebte Clara Drehuch: Helma Sanders-Brahms, Nicole-Lise Bernheim, Drehjahr: 2008 FSK: 6 Starttermin: Offizielle Website ]

wo läuft der film in münchen? [ Geliebte Clara im kinoprogramm ]

Bei amazon.de gibt's [ Soundtrack und Buch ] zum Film




  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 


userwertung:  stern stern stern stern stern 


Bisher hat 1 User eine Bewertung zu diesem Thema abgeben.

eigene Bewertung abgeben ] [ alle Bewertungen anzeigen ]


Dabei wurden zuletzt folgende Kommentare abgegeben:

 

name:Eika
Kommentar:   Ausgezeichneter Film,sehr einfühlsame Darstellung der Beziehung zwischen Robert Schumann- Clara und Johannes Brahms, die gerade durch ihre Zurückhaltung beeindruckt und überzeugt.Im Mittelpunkt steht jedenfalls die Musik, die immer einen Bezug zu Clara hat, und die man, nachdem man den Film gesehen hat, mit ganz anderen Ohren hört . Ich bin überhaupt nicht einverstanden mit den Kritikern, die Helma Sanders-Brahms eine "schulmeisterliche" oder "biedere" oder "steife" Inszenierunng vorwerfen.Ich habe den Fil zweimal gesehen, zuerst bei seiner Europapremière im November 2008 in Paris in der französischen Fassung, danach nochmals in Deutschland auf deutsch und war auch beim zweiten Mal sehr angetan.Außerdem habe ich keine schlimmen Regiefehler entdeckt. Jedenfalls hat mich der Film dazu angeregt,Biographien über Clara Schumann und Brahms zu lesen...
Bewertung:stern stern stern stern stern 
datum:14.02.2009 16:07


eigene Bewertung abgeben ] [ alle Bewertungen anzeigen ]

seite weiterempfehlen deine bewertung

© munichx.de -

Impressum

Datenschutzerklärung

Hier klicken um die Seite ohne Google Analytics zu nutzen


  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 




  Google-Anzeigen