munichx.de - Stadtmagazin für München







   Kinoprogramm     Neu im Kino      Filmvorschau      alle Kinos      alle Filme      Filmarchiv
 deine bewertung |

Magnolia

So ist das Leben

kinofilm - magnolia magnolia ist der name eines großen boulevards, der mitten durch die stadt san fernando führt. dort kreuzen sich an einem ereignisreichen tag die verletzten seelen von neun menschen. so z.b. der fernsehmogul und familienpatriarch big earl partrige (jason robards). seine frau linda (julianne moore) scheint an dem bevorstehenden tod zu zerbrechen, während big earls pfleger versucht, den letzten wunsch des mannes zu erfüllen: seinen verlorenen sohn frank t.j. mackey (tom cruise) zu finden. der ist inzwischen ein ein genauso berühmter wie selbstherrlicher sexguru, der wenig interesse hat, sich mit seinem vater auszusöhnen. auch jimmy gator (phillip baker hall), dem moderator von big earls erfolgreichster fernsehshow, geht es ähnlich. auch er wird nicht mehr lange leben und seine tochter claudia (melora walters) möchte nichts mehr von ihm wissen. doch die kokain-abhängige frau verliebt sich in den l.a.-cop jim kuring (john c. reilly). dazu kommt das in gameshows hochgehandelte wunderkind stanley spector (jeremy blackman). er streitet mit seinem lieblosen vater, der auch einst als nachwuchsgenie gefeiert wurde, und nun vor den trümmern seines leben steht. es beginnt zu regnen...

kinofilm - magnolia nach der durch und durch abgefahrenen milieustudie "boogie nights" meldet sich regisseur paul thomas anderson mit einer bizarren betrachtung eines tages im leben von neun amerikanern. ein mikrokosmos der gesellschaft. eltern und kinder, zorn und verzeihen, fernsehen und leben, sehnsucht und verlust prallen an einem einzigen tag aufeinander...

tom cruise hat für seine rolle im januar den golden globe für die beste männliche nebenrolle abgestaubt, außerdem war der film für 3 oscars nominiert. doch nicht nur cruise, sondern auch alle anderen darsteller überzeugen durch ihre heruasragende leistung.

kinostart: 13. april 2000

magnolia besetzung: julianne moore, william h. macy, phillip seymour hoffman, jason robards, john c. reilly, tom cruise, melora walters, jeremy blackman...  regie: paul thomas anderson drehbuch: paul thomas anderson produzent: joanne sellars kamera: robert elswit schnitt: dylan tychenor musik: aimee mann usa 1999 genre: drama verleih: kinowelt orginaltitel: magnolia länge: 189min. mehr bei imdb ] <pg>

ein ganz besonderer film: bizarr, gefühlvoll, doch kein bißchen überdreht. ein außerordentlicher abriß über die wege des lebens.

schade, daß magnolia keinen oscar bekommen hat, doch auch ohne diese auszeichnungen steht der film gut da. sehenswert!




  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 


seite weiterempfehlen deine bewertung

© munichx.de -

Impressum

Datenschutzerklärung

Hier klicken um die Seite ohne Google Analytics zu nutzen


  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 




  Google-Anzeigen