e>
munichx.de - Stadtmagazin für München







   Kinoprogramm     Neu im Kino      Filmvorschau      alle Kinos      alle Filme      Filmarchiv
 deine bewertung |

Der Zaubner von Malena

Zauberhaft!

malenaAm selben Tag im Jahre 1941, an dem Mussolini England und Frankreich den Krieg erkl�rt, bekommt der 13j�hrige Renato (Giuseppe Sulfaro) sein erstes Fahrrad geschenkt. Gebraucht zwar, denn "wir sind ja im Krieg", aber immerhin. An diesem Tag sieht Renato auch zum ersten Mal die h�bsche Malena (Monica Bellucci). Die junge Frau wird, da ihr Mann angeblich an der Front gefallen ist, zum Freiwild in dem sizilianischen K�stenkaff Castelcuto. Renatos Freunde sind ebenso hinter der Dorfsch�nheit her wie die Honoratioren des Ortes. B�rgermeister, Arzt oder Anwalt � sie alle stellen Malena nach. F�r Renato ist Malena nicht nur die Traumfrau seiner schlaflosen N�chte, sondern auch das zarte Gesch�pf, das er besch�tzen will � und nicht kann. Statt dessen verfolgt er hilflos, wie Malena ihrer von Kameramann Lajos Koltai geradezu �berirdisch ins Licht gesetzten Sch�nheit wegen zur Auss�tzigen wird, aus materieller Not zur Hure der deutschen Besatzer verkommt und schlie�lich von den eifers�chtigen Frauen des Ortes aus dem Dorf gejagt wird. Nostalgisch-wehm�tige Bilderreigen sind Giuseppe Tornatores Spezialit�t. Sein oscarpr�mierter "Cinema Paradiso" und auch "Die Legende vom Ozeanpianisten" waren liebenswert-magische M�rchen, in warme Farben getauchte Hymnen an das Leben.

malenaGanz �hnlich beginnt auch "Der Zauber von Malena". Die ersten zwei Drittel des Films sind durchweg kom�diantisch angelegt, alles dreht sich um die �ber den Marktplatz flanierende Malena und die l�stern hinterher starrenden Dorfmachos. Der Bruch in der vorher so sanft und sehns�chtig aus der Sicht Renatos erz�hlten Geschichte kommt daher unvermittelt, daf�r umso st�rker und brutaler. Mit einer fast alttestamentarischen Gewalt r�chen sich die Frauen �ffentlich an der verhassten Sch�nheit, und kein einziger Mann eilt der ehedem so Verehrten zu Hilfe. Tornatore ist ein Romantiker, das haben seine fr�heren Filme gen�gend deutlich gemacht. Auch "Der Zauber von Malena" ist ein opulenter, exzellent gemachter Film, der die bitters��e Verzauberung der ersten Verliebtheit, die seligen Tage der Jugend und das Erwachen der Sexualit�t ebenso beschw�rt wie die Magie der erotischen, bet�rend sch�nen Frau. Gleichzeitig hat Tornatore aber auch einen kleinen Ausschnitt italienischer Geschichte auf die Leinwand gewuchtet: Denn wie die M�nner von Castelcuto und Renato dem Charme Malenas erliegen, verfallen sie auch den Beschw�rungen und leeren Phrasen des Duce, die immer wieder als Radiomeldungen eingestreut sind, und wie Malena gewaltsam ihrer Sch�nheit beraubt wird, werden auch die Versprechungen Mussolinis schonungslos als fatale L�ge

kinostart: 1. märz 2001

der zauber von malena besetzung: Monica Bellucci, Guiseppe Sulfaro, Luciano Federico, Matilde Piana, Pietro Notarianni... regie: Giuseppe Tornatore drehbuch: Giuseppe Tornatore produzent: Carlo Bernasconi, Harvey Weinstein schnitt: Massimo Quaglia kamera: Lajos Koltai i/usa 2000 genre: drama/romanze verleih: concorde orginaltitel: malèna länge: 92min. mehr bei imdb ] <pg>

ein toller film! nach "die legende von ozeanpianisten" hat tornatore wieder bewiesen das er sein handwerk beherrscht!

sys-co
e-bert

gut, aber aber derart gefühlvolle geschichten sind nicht ganz mein stil, obwohl diese hier grossartig aufgebaut ist!!




  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 


seite weiterempfehlen deine bewertung

© munichx.de -

Impressum

Datenschutzerklärung

Hier klicken um die Seite ohne Google Analytics zu nutzen


  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 




  Google-Anzeigen