munichx.de - Stadtmagazin für München







   Kinoprogramm     Neu im Kino      Filmvorschau      alle Kinos      alle Filme      Filmarchiv
 userwertung:  Stern Stern Stern Stern Stern 

Poppitz

Urlaub auf österreichisch

Poppitz, Kino, Kinoprorgamm, München „Ma hat’s oder ma hat’s net“, schlaumeiert Autoverkäufer Gerry Schartl (Roland Düringer) gleich zu Beginn in die Kamera. Er hat’s natürlich, der Gerry: Beruflich das Talent, auch noch die schrecklichste Schrottkarre an den Mann zu bringen. Privat hat er ein noch nicht abbezahltes Reihenhaus, eine attraktive aber unzufriedende Gattin (Marie Bäumer) sowie eine maulende Tochter im Teenager-Alter und vor allem – endlich Urlaub! Der wird auf der fiktiven Insel Cosamera im All-Inclusive-Clubdorf verbracht. Aber schon auf dem Flug ins Ferienidyll geht so ziemlich alles schief, was man sich nur denken kann. Und Gerry denkt ohnehin nur an zuhause, wo der Juniorchef seines Betriebes (Alfred Dorfer) eifrig an Gerrys Stuhl zu sägen scheint und immer wieder mit einem ominösen Herrn Poppitz telefoniert. Innere Ruhe ist also nicht möglich, aber die Hektik der Clubanlage übertrifft sogar die schlimmsten Befürchtungen Schartls...

Poppitz, Kino, Kinoprorgamm, München Nach ihrem nicht nur in Österreich erfolgreichen Debütfilm „Hinterholz 8“ haben sich Regisseur Harald Sicheritz und Hauptdarsteller Roland Düringer wieder zusammengetan, um einen weiteren Alptraum des kleinen Mannes auf die Leinwand zu bringen. Nach dem Fiasko rund ums Thema Hausbau ist jetzt der Pauschalurlaub mit all seinen Abgründen dran. Das ganze Clubdorf ist voller Feindbilder: Das lautstark krakeelende Proletenpärchen aus Simmering, der arrogante Deutsche, die eitlen und jedem Bikini hinterher steigenden Animateure, und und und. Düringer und Sicheritz, die gemeinsam das Drehbuch verfassten, müssen ein paar schreckliche Urlaube erlebt haben, so realistisch wirkt ihr Gruselpanorama vor malerischem Sonnenuntergang. In der Ausmalung seiner Ferienhölle mit Danteschen Ausmaßen geht Sicheritz zwar eher konventionelle Wege. Viele Gags kratzen zudem hart den der Zotengrenze. Doch die Typisierungen und Klischees sind in ihrer Zusammenstellung derart auf den Punkt gebracht, so böse, destruktiv und hinterfotzig, dass kleinere Ausrutscher in den bloßen Klamauk leicht zu verkraften sind.

kinostart: 21. oktober 2004

Diese Filmkritik weiterempfehlen ]

genre: Komödie länge: 99 min Original: Poppitz Darsteller: Marie Bäumer, Roland Düringer, Kai Wiesinger, Poppitz Regie: Harald Sicheritz, Poppitz Drehuch: Harald Sicheritz, Roland Düringer, Drehjahr: 2002 FSK: 12 Starttermin: Offizielle Website ]

wo läuft der film in münchen? [ Poppitz im kinoprogramm ]

Bei amazon.de gibt's [ Soundtrack und Buch ] zum Film

<uf>

Harald Sicheritz ist einfach Kult! Und Alfred Dorfer sowieso!! Ein muss für alle Freunde unserer alpinen Nachbarn!

sys-co sagt: e-bert sagt:

Eigentlich ist der Film ein rechter Blödelhumor, aber der österreichische Charme macht ihn erträglich!




  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 


userwertung:  stern stern stern stern stern 


Bisher hat 1 User eine Bewertung zu diesem Thema abgeben.

eigene Bewertung abgeben ] [ alle Bewertungen anzeigen ]


Dabei wurden zuletzt folgende Kommentare abgegeben:

 

name:AK_80
Kommentar:   turbogeil
Bewertung:stern stern stern stern stern 
datum:16.12.2004 16:10


eigene Bewertung abgeben ] [ alle Bewertungen anzeigen ]

seite weiterempfehlen deine bewertung

© munichx.de -

Impressum

Datenschutzerklärung

Hier klicken um die Seite ohne Google Analytics zu nutzen


  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 




  Google-Anzeigen