munichx.de - Stadtmagazin für München







   Kinoprogramm     Neu im Kino      Filmvorschau      alle Kinos      alle Filme      Filmarchiv
 deine bewertung |

Die Schwester der Königin

Reise ins 16. Jahrhundert

Die Schwester der Königin, Kino, Kinoprogramm, München Geschieden, geköpft, gestorben, geschieden, geköpft, überlebt. Mit diesem alten englischen Abzählvers lässt sich das bewegte Privatleben des britischen Königs Heinrich VIII. prägnant zusammenfassen. Der Roman 'The Other Boleyn Girl' von Philippa Gregory verklärte das Verhältnis von Anne Boleyn und ihrer Schwester Mary zu dem Regenten zur Dreiecks-Liebesgeschichte, in der unglücklicherweise eine am Ende den Kopf verliert. Historisch mag das nicht sonderlich akkurat sein, zum Bestseller über höfischen Herzschmerz, über Macht und Gier für eine vorwiegend weibliche Leserschaft taugte diese Romanze dennoch hervorragend.
Justin Chadwick hat in seiner trefflich ausgestatteten Adaption des Romans nun versucht, eine angeblich wahre Fußnote der Weltgeschichte auf die Leinwand zu wuchten - in einer detailgenauen Ausstattung, die Meister Hans Holbein Tränen der Bewunderung in die Augen getrieben hätten. Jedes Pelzhärchen sitzt am rechten Platz, jedes Löckchen ringelt sich verspielt am Damenohr, jedes Edelsteinchen funkelt wie es sein soll am zierlichen Finger.

Die Schwester der Königin, Kino, Kinoprogramm, München Aber auch der Plot ist interessant und mit dem notwendigen britischen Understatement arrangiert: Statt für Anne (Nathalie Portman), die noch traurige Berühmtheit an seiner Seite erfahren wird, interessierte sich Heinrich VIII. (gut, nur viel zu schön: Eric Bana) anfangs erst für ihre Schwester Mary (Scarlett Johansson). Das daraus resultierende Drama mit tödlichem Ausgang ist Chadwick streckenweise zwar allzu hochglanzpoliert geraten. Doch die Darstellerinnen der Boleyns, Johansson und vor allem Portman, sind derart großartig, dass man keine Sekunde des doch in letzter Konsequenz der Zeitläufte wegen vorhersagbaren Films missen möchte.
Die milde, sanfte Blondine Mary, daneben die kecke, freche und von Ehrgeiz zerfressene Anne - in 'Die Schwester der Königin' kann man zwei der besten Schauspielerinnen der jüngeren Hollywood-Generation bei ihrer bislang gelungensten Arbeit zusehen. Besonders die letzten Minuten des Films, in denen Anne und Mary immer noch auf eine Begnadigung hoffen und die eine die Todesangst der Schwester körperlich zu fühlen scheint, sind von bezwingender Intensität.

Kinostart: 06. März 2008

<uf>

Der Film bietet nicht nur Spannung, sondern auch eine echte Zeitreise ins England von Heinrich VIII!

sys-co sagt: e-bert sagt:

Neben den großartigen Schauspielern haben mich auch die perfekten Kostüme und Sets beeindruckt!

Diese Filmkritik weiterempfehlen ]

genre: Drama, Historischer Film länge: 115 min Original: The Other Boleyn Girl Darsteller: Natalie Portman, Eric Bana, Scarlett Johansson, Die Schwester der Königin Regie: Justin Chadwick, Die Schwester der Königin Drehuch: Peter Morgan, Drehjahr: 2008 FSK: 12 Starttermin: 06.03.2008 Offizielle Website ]

wo läuft der film in münchen? [ Die Schwester der Königin im kinoprogramm ]

Bei amazon.de gibt's [ Soundtrack und Buch ] zum Film




  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 


seite weiterempfehlen deine bewertung

© munichx.de -

Impressum

Datenschutzerklärung

Hier klicken um die Seite ohne Google Analytics zu nutzen


  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 




  Google-Anzeigen