munichx.de - Stadtmagazin für München







   Kinoprogramm     Neu im Kino      Filmvorschau      alle Kinos      alle Filme      Filmarchiv
 deine bewertung |

So viele Jahre liebe ich dich

Zurück nach 15 Jahren

So viele Jahre liebe ich dich, Kino, Kinoprogramm, München Sie hat das eigene Kind getötet. Einen niedlichen kleinen Sohn. Das ist inzwischen 15 Jahre her, und Juliette Fontaine wird nach verbüßter Haftstrafe entlassen. Ihre jüngere Schwester Léa soll die gesellschaftliche Außenseiterin bei sich aufnehmen. Die ist mittlerweile Universitätsprofessorin, hat selbst Familie. Mann und Kinder stehen dem Gast mit der dunklen Vergangenheit ablehnend gegenüber. Auch Juliette selbst legt scheinbar keinen Wert auf Ansprache.
Sie ist zwar seit 'Vier Hochzeiten und ein Todesfall' und 'Der englische Patient' auf unterkühlte Frauenrollen abonniert. Doch so spröde und schweigsam wie in dem beachtlichen Regiedebüt des französischen Schriftstellers und Drehbuchautors Philippe Claudel ('Die grauen Seelen') hat man Kristin Scott Thomas noch nie gesehen.

Wunderbar uneitel, mit müdem Gesicht und einem grauen Schleier über den Augen spielt Scott Thomas diese vom Schicksal gestreifte Frau in den Jahren, die absolut nicht ihre besten sind. Claudels Mut, eine Kindsmörderin ins Zentrum eines Spielfilms zu rücken, ist gar nicht genug zu preisen. Wortkarg bis zur Unverschämtheit, permanent schlecht gelaunt, stets die Schuld bei anderen suchend, nie bei sich selbst, allein durch die Anwesenheit Unheil verheißend. Entgegen sämtlicher cineastischen Konventionen hat die Figur der Juliette nichts Sympathisches, Versöhnliches an sich, erweist sich sozusagen als eine Art dramaturgisches schwarzes Loch, um das alle anderen Charaktere kreisen. Claudel illustriert das durch die in kleinste Detailaufnahmen fragmentierten Bilder. Erst allmählich fügen sich die Mosaiksteinchen zusammen, die Kameraarbeit wird fließender, organischer. Claudel gelingt in seinem elegant komponierten Kammerspiel das Kunststück, nicht alle dramaturgischen Wendungen ausführlich zu erklären. Er fächert das Innerste seiner herrlich komplexen Personen zwar auf, lässt ihnen letztlich aber auch ihre kleinen Geheimnisse.

Infos über den Film & Trailer im Internet: [ ilyalongtempsquejetaime-lefilm.com ]

Kinostart: 13. November 2008

<uf>

Ein absolut sehenswerter und bewegender Film! Großartig!

sys-co sagt: e-bert sagt:

Ein hervorragender Film, doch für war er mich nicht sooo aufregend!

So viele Jahre liebe ich dich - Trailer

Diese Filmkritik weiterempfehlen ]

genre: Drama länge: 117 min Original: Il y a longtemps que je t'aime Darsteller: Kristin Scott Thomas, Elsa Zylberstein, Serge Hazanavicius, So viele Jahre liebe ich dich Regie: Philippe Claudel, So viele Jahre liebe ich dich Drehuch: Philippe Claudel, Drehjahr: 2008 FSK: 6 Starttermin: 13.11.2008 Offizielle Website ]

wo läuft der film in münchen? [ So viele Jahre liebe ich dich im kinoprogramm ]

Bei amazon.de gibt's [ Soundtrack und Buch ] zum Film




  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 


seite weiterempfehlen deine bewertung

© munichx.de -

Impressum

Datenschutzerklärung

Hier klicken um die Seite ohne Google Analytics zu nutzen


  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 




  Google-Anzeigen