munichx.de - Stadtmagazin für München







   Kinoprogramm     Neu im Kino      Filmvorschau      alle Kinos      alle Filme      Filmarchiv
 deine bewertung |

Sommersturm

Jugend und Homosexualität

Sommersturm, Kino, Kinoprorgamm, München Marco Kreuzpaintner ist einer der begabtesten jungen Regisseure des deutschen Kinos. Das zeigte sich bereits in seinem Erstlingswerk „Ganz und gar“, der trotz vielfältigem Kritikerlob vom Publikum nahezu unbeachtet blieb. Derlei Desinteresse wird seinem zweiten Spielfilm „Sommersturm“ wohl nicht begegnen. Schon im Vorfeld war der Wirbel gewaltig, schließlich handelt es sich hier doch um die erste größere deutsche Filmproduktion zum Thema Homosexualität. Erstaunlich eigentlich, dass das Kino manchmal so hinterher hinkt. In Zeiten von sich outenden Politikern und Homo-Ehen dürfte und sollte das Adjektiv „schwul“ keine große Sache mehr sein. Ist aber doch so. Auch in „Sommersturm“ natürlich: Der 17jährige Tobi (Robert Stadlober) fährt mit seinem besten Freund Achim (Kostja Ullmann) und dem Rest seines Ruderclubs ins Zeltlager. Fünf Teams aus den unterschiedlichsten Regionen des Landes wollen sich dort zu einer Ruderregatta treffen. Katholische Mädels aus Sachsen sind dabei, und auch der RC Queerschlag aus Berlin, eine Truppe äußerst selbstbewusster schwuler Jungs. Die Anwesenheit der smarten Gegner bringt Unruhe ins Team. Während sich seine Freunde vor allem über die engen Trikots und die „Tuntenhaftigkeit“ der Queerschläger lustig machen, gerät Tobi ganz anders in Wallung...

Sommersturm, Kino, Kinoprorgamm, München Kreuzpaintner beweist hier erneut ein besonderes Gespür für die Kombination aus ernsthaftem Anliegen und amüsanter Unterhaltung. So findet er herrlich treffende, pointierte Szenen, um die Seelenlage seiner jungen Männer zu beschreiben. Beispielsweise, wie die Mannschaft von Tobi und Achim trotz der größten Hitze nur noch in T-Shirts trainiert, weil sie sich von den Queerschlägern beobachtet und urplötzlich in der ungewohnten Rolle als Sexualobjekt wieder finden. Klug, witzig und gleichzeitig niemals denunzierend jongliert Kreuzpaintner mit den Vorurteilen, die zwischen Heteros und Homos existieren – und formt daraus einen intelligenten Film über Gefühlswirrungen, Coming-Out und erste Liebe. Auch die nur scheinbar verständnisvollen Erwachsenen, deren Ratschläge nie richtig passen, kommen in Gestalt des Rudertrainers immer wieder zu Wort. Verknappt auf eine Woche Ferienlager skizziert Kreuzpaintner in „Sommersturm“ alle wichtigen Stationen auf dem Weg des Erwachsenwerdens. Ohne moralinsaures, küchenpsychologisches Geschwätz, einfach nur durch genaues Beobachten. Unterstützt von einem hervorragenden Ensemble junger, bis auf Robert Stadlober nahezu gänzlich unbekannter Darsteller und ausgeschmückt mit sonnendurchfluteten, postkartenschönen Aufnahmen, ist „Sommersturm“, das lässt sich schon jetzt sagen, garantiert einer der besten weil intensivsten deutschen Spielfilme dieses Jahres.

infos über den film im internet: [ sommersturm.de ]

kinostart: 02. september 2004

Diese Filmkritik weiterempfehlen ]

genre: Tragikomödie länge: 98 min Original: Sommersturm Darsteller: Robert Stadlober, Kostja Ullmann, Alicja Bachleda-Curus, Sommersturm (D 2004) Regie: Marco Kreuzpainter, Sommersturm (D 2004) Drehuch: Marco Kreuzpainter, Thomas Bahmann, Drehjahr: 2004 FSK: 12 Starttermin: Offizielle Website ]

wo läuft der film in münchen? [ Sommersturm (D 2004) im kinoprogramm ]

Bei amazon.de gibt's [ Soundtrack und Buch ] zum Film

<uf>

Endlich wieder ein guter deutscher Film! Man beachte das rote Segelboot und den Mann am Steuer!

sys-co sagt: e-bert sagt:

Wirklich in eine gute Leistung, aber für mich ist das Thema schon ein bisschen abgedroschen!! Aber das rote Schiff ist Klasse!




  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 


seite weiterempfehlen deine bewertung

© munichx.de -

Impressum

Datenschutzerklärung

Hier klicken um die Seite ohne Google Analytics zu nutzen


  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 




  Google-Anzeigen