munichx.de - Stadtmagazin für München







   Kinoprogramm     Neu im Kino      Filmvorschau      alle Kinos      alle Filme      Filmarchiv
 userwertung:  Stern Stern 

Team America

Ist die welt noch zu retten?

Team America, Kino, Kinoprorgamm, München Offensichtlich drohen in der Marionetten-Welt der beiden „South Park“-Macher Trey Parker und Matt Stone ständig Anschläge von Terroristen mit den entsprechenden Massenvernichtungswaffen. Gut, dass es da das „Team America“ gibt, das mit dem Schlachtruf „Fuck Yeah“ zwar mal nebenbei den Eiffelturm oder die Pyramiden von Gizeh sprengt und ein Blutbad unter der Zivilbevölkerung anrichtet, aber dennoch den Bösewichten keine Chance lässt. Doch einige Schauspieler um Sean Penn, Alec Baldwin und Susan Sarandon sind der Meinung, dass ausgerechnet das „Team America“ durch sein barsches auftreten den Haß und den Terrorismus in aller Welt fördert. Sie schließen sich zusammen um den Frieden der Welt selbst in die Hand zu nehmen. Ihr Partner wird der Bösewicht und Diktator von Nord Korea Kim Jong Il, der die Gutgläubigkeit der aufmüpfigen Schauspieler für seinen größten Coup ausnutzen will: Er will die Weltherrschaft an sich reißen! Da gelingt es auch dem „Team America“ nur noch die Situation mit einem Broadwaystar als Speerspitze gegen die Schauspielergilde zu lösen...

Team America, Kino, Kinoprorgamm, München Trey Parker und Matt Stone sind in Hollywood ungefähr so beliebt wie Fußpilz. Klar, dass sie in ihrem Kinofilm gleich die ganze Filmbranche auf's Korn nehmen. Hier kommt eigentlich kein Hollywoodstar ungeschoren davon. Sensationell ist die Machart mit Marionetten, die stark an die Britische Kultserie „Thunderbirds“ aus den 60ern erinnert! Schäbiger kann man einen Film kaum produzieren – und auch das ist ein Abrechnung mit der Filmindustrie in Hollywood. Doch Amerika wurde noch mehr geschockt: Das singt doch der Held im Musical am Broadway den Refrain „Everybody has AIDS“, da vögeln die Puppen sich durchs halbe Kamasutra und Oralsex unter Männern wird als Treuebeweis gewertet! Das bietet den Moralaposteln wieder reichlich Zündstoff! Die Moral der Geschichte lässt sich vielleicht so zusammenfassen: Den Terrorismus sollte man nicht einfach hirnlos wegballern, und Schauspieler sollten sich nicht allzu sehr in die Politik einmischen. Ansonsten ist „Team America“ eher ein belangloser Spaß, voller Selbstironie, herrlich billigen Spezialeffekten und reichlich Action!

kinostart: 30. dezember 2004

Diese Filmkritik weiterempfehlen ]

genre: Puppentrick, Satire länge: 98 min Original: Team America: World Police Darsteller: Team America Regie: Trey Parker, Team America Drehuch: Pam Brady, Trey Parker, Drehjahr: 2004 FSK: 16 Starttermin: 30.12.2004 Offizielle Website ]

wo läuft der film in münchen? [ Team America im kinoprogramm ]

Bei amazon.de gibt's [ Soundtrack und Buch ] zum Film

<pg>

Ein netter Spaß, aber für mich könnte der Film doch deutlich kritischer sein!

sys-co sagt: e-bert sagt:

Puppentheater! Unglaublich! Die South-Park-Jungs sind einfach genial und zeigen es allen!




  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 


userwertung:  stern stern 


Bisher haben 4 User eine Bewertung zu diesem Thema abgeben.

eigene Bewertung abgeben ] [ alle Bewertungen anzeigen ]


Dabei wurden zuletzt folgende Kommentare abgegeben:

 

name:asda
Kommentar:   sau witziger film.. die deppen über mir haben den wohl nicht verstanden... gn8&hf
Bewertung:stern stern stern stern 
datum:13.03.2005 22:28

 

name:Hans Wurst
Kommentar:   Sehr einseitig. Nur Schauspieler der Anti- Kriegsbewegung werden verunglimpft. Ich vermisse Hollywoodgrößen wie Bruce Willis, Arnold Schwarzenegger, Tom Cruise etc. dazu noch eine fragwürdige Botschaft welche in etwa vermittelt -Schauspieler sollen sich nicht um Politik kümmern zumindest nicht wenn sie eine entgegen gesetzte Meinung zur Regierungspolitik haben.
Bewertung:stern 
datum:09.02.2005 00:11

 

name:robert nachtigalsretter
Kommentar:   warum dieser traurige film? warum? "seufzt"...
Bewertung:stern 
datum:28.01.2005 23:21

 

name:Ullrich Hackerkopffleisch
Kommentar:   scheiß film, zu heftig und zum weinen :-(
Bewertung:stern 
datum:28.01.2005 23:20


eigene Bewertung abgeben ] [ alle Bewertungen anzeigen ]

seite weiterempfehlen deine bewertung

© munichx.de -

Impressum

Datenschutzerklärung

Hier klicken um die Seite ohne Google Analytics zu nutzen


  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 




  Google-Anzeigen