munichx.de - Stadtmagazin für München







   Kinoprogramm     Neu im Kino      Filmvorschau      alle Kinos      alle Filme      Filmarchiv
 deine bewertung |

Unter dir die Stadt

Finanzkrise im Kino

>> Filminfos      >> Spielplan

Die Bankenkrise ist im Kino angekommen. Nach US-Produktionen wie Michael Moores Satire 'Kapitalismus. Eine Liebesgeschichte', Charles Fergusons Dokumentation 'Inside Job' oder J.C. Chandors fulminante Thriller 'Margin Call' hat Christoph Hochhäusler die Finanzkrise von 2008 sehr überzeugend auf deutsche Verhältnisse zugeschnitten. Dabei erinnert der Plot genau genommen an eine Geschichte aus der Bibel. König David schickt einen seiner Männer in den Krieg, um sich ungestört dessen schöner Frau Batseba nähern zu können. Ähnlich verfährt Roland Cordes (Robert Hunger-Bühler), machtbewusster Vorstand einer namenlosen deutschen Großbank. Um bei der lasziven Kollegen-Gattin Svenja (Nicolette Krebitz) freie Bahn zu haben, schickt er ihren Mann (Mark Waschke) auf einen schön weit entfernten Posten nach Indonesien. Aus den Auge, aus dem Sinn. Bald schon gibt Svenja, geschmeichelt von den ungewöhnlichen Zuwendungen des älteren Mannes, dem Werben von Cordes nach.
In betont ruhigen, klaren Bildern führt Christoph Hochhäusler in seinem dritten Spielfilm jenen unwirtlichen Ort vor, an dem Geld, Ungeduld und Gier zusammen treffen. Wie alle Filme, die bislang von einem Vertreter der so genannten Berliner Schule gedreht wurden, ist auch 'Unter dir die Stadt' wunderschön anzusehen. Herrlich spiegelt sich die schicke indirekte Beleuchtung der erlesenen Interieurs im Glas oder Chrom. Alles ist sauber, blank gescheuert und sorgsam aufgeräumt, auch die Gefühle der Menschen. Alles ist Fassade. Emotionen zeigt man nur im Fahrstuhl, wenn einen wirklich niemand beobachten kann.
Hochhäuslers Blick ist wie immer unbeirrbar, unbestechlich und unbeweglich auf seine Protagonisten gerichtet. Ungerührt beobachtet die Kamera, wie Cordes seine Mitmenschen benutzt, egal ob Geliebte, Untergebenen oder Junkie. Hochhäusler hat sorgsam im Milieu der Frankfurter Finanzwelt recherchiert. Er hat viel Kluges dazu zu sagen, und was man zwischen den spärlichen und sperrigen Dialogzeilen lesen kann, würde noch eine ganze Fernsehserie mit Inhalt füllen können. Man muss allerdings viel Geduld aufbringen, ehe diese überaus intelligent konstruierte Geschichte, in der jeder jeden betrügt, endlich in Fahrt kommt.

<uf>

Klar, nüchtern und großartig beobachetet! Ein sehr guter Film! sys-co sagt: e-bert sagt:

Ein durchaus sehenswerter, interessanter Film! Dennoch hätte ich zu dem Thema mehr erwartet!

Diese Filmkritik weiterempfehlen ]

genre: Drama länge: 109 min Original: Unter dir die Stadt Darsteller: Robert Hunger-Bühler, Nicolette Krebitz, Mark Waschke, Unter dir die Stadt Regie: Christoph Hochhäusler, Unter dir die Stadt Drehuch: Christoph Hochhäusler, Ulrich Peltzer, Drehjahr: 2010 FSK: 12 Starttermin: 31.03.2011 Offizielle Website ]

wo läuft der film in münchen? [ Unter dir die Stadt im kinoprogramm ]

Bei amazon.de gibt's [ Soundtrack und Buch ] zum Film




  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 


seite weiterempfehlen deine bewertung

© munichx.de -

Impressum

Datenschutzerklärung

Hier klicken um die Seite ohne Google Analytics zu nutzen


  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 




  Google-Anzeigen