munichx.de - Stadtmagazin für München







   Kinoprogramm     Neu im Kino      Filmvorschau      alle Kinos      alle Filme      Filmarchiv
 deine bewertung |

Vollidiot

90 Minuten Pocher

Vollidiot, Kino, Kinoprogramm, München Für die ARD-Fernsehserie 'Sternenfänger' stand Moderator Oliver Pocher vor zwei Jahren erstmals vor der Kamera. Was im Ensemble der Vorabendreihe noch nicht ins Gewicht fiel, wiegt jetzt allerdings sehr schwer: Pocher ist kein Schauspieler. Er kann seine Figur einfach nicht mit der durchgängigen Spannung ausstatten, die für einen Filmcharakter erforderlich wäre. In seinen Comedy-Sendungen und Viva-Moderationen ist Pocher zwar verlässlich komisch. Aber 90 Minuten lang einem Schauspiel-Laien beim Üben zuzusehen wird doch irgendwann sehr mühsam. Pochers witzige Bemerkungen, Grimassen und Slapstick-Einlagen, kombiniert mit einigen visuell recht originellen Regieeinfällen, retten das vor sich hin plätschernde Drehbuch. Lassen es aber gleichzeitig zur reinen Nummernrevue verkommen. Zumal mit fortschreitender Filmminute der Plot immer übersichtlicher wird. Die Gags, anfangs noch hübsch gesetzt, wiederholen sich häufiger.

Vollidiot, Kino, Kinoprogramm, München Das ist nicht nur die Schuld von Regisseur Tobi Baumann. Der hat mit 'Der Wixxer' 2004 bewiesen, dass er aus einer Abfolge guter bis minderwertiger Scherzchen mit ein paar wohl gesetzten Effekten einen passablen Film zaubern kann. Das dazu notwendige Tempo verliert 'Vollidiot' im Vergleich mit dem 'Wixxer' aber viel zu schnell. Was wiederum an der Vorlage von Tommy Jaud liegen mag. Dessen gleichnamigen Roman, eine Art Rosamunde Pilcher für Männer, die sich witzig finden, verkaufte sich vor zwei Jahren wie warme Semmeln. Sein aktueller Nachfolgeroman 'Resturlaub' steht ebenfalls wieder auf sämtlichen Bestsellerlisten. Auf geduldiges Papier gedruckt lesen sich die Abenteuer des vom Leben frustrierten und von den Frauen regelmäßig abgewiesenen Mobiltelefonverkäufers Simon auch ganz launig. Aber für die große Leinwand sind die Geschichtchen zumindest in dieser Aufbereitung einfach nichts.

Kinostart: 12. April 2007

<uf>

Oje, auf Dauer kann man Oliver Pocher leider doch nicht ertragen! Da helfen auch die teils unterhaltsamen Gags nichts!

sys-co sagt: e-bert sagt:

Manche Gags waren echte Schenkelklopfer, aber zum Ende hin bauen der Film und die Gags doch stark ab!

Vollidiot - Trailer

Diese Filmkritik weiterempfehlen ]

genre: Komödie länge: 102 min Original: Vollidiot Darsteller: Oliver Pocher, Anke Engelke, Herbert Feuerstein, Vollidiot Regie: Tommy Jaud, Vollidiot Drehuch: Tommy Jaud, Drehjahr: 2007 FSK: 6 Starttermin: Offizielle Website ]

wo läuft der film in münchen? [ Vollidiot im kinoprogramm ]

Bei amazon.de gibt's [ Soundtrack und Buch ] zum Film




  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 


seite weiterempfehlen deine bewertung

© munichx.de -

Impressum

Datenschutzerklärung

Hier klicken um die Seite ohne Google Analytics zu nutzen


  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 




  Google-Anzeigen