munichx.de - Stadtmagazin für München







   Sport-Events      Kinder & Familie      Reisen      FC Bayern Karten
>> alle Freizeittipps     >> alle Familientipps     >> alle Reisetipps  deine bewertung |

Basketball: Das will der FC Bayern München diese Saison erreichen

Im Fußball ist der FC Bayern München längst unangefochtener Rekordmeister, dominiert weitestgehend die Bundesliga und ist auch in der Champions League ein ernstzunehmender Gegner - im Vereinsfußball gibt es wenige Mannschaften, die die Bayern nicht schlagen können. Doch auch für die Basketball-Abteilung von Bayern München haben die Verantwortlichen ambitionierte Pläne.

Hohe Niederlage im Spitzenspiel gegen den Tabellenführer

Das letzte Spiel hat Bayern München jedenfalls verloren: Gegen Brose Bamberg unterlag man im Spitzenspiel - die Bamberger behaupten nach dem neunten Saisonspiel die Tabellenführung und gaben ihrer Münchner Konkurrenz wenig Angriffsfläche, so dass diese nicht punkttechnisch auf diesen Gegner aufholen konnten. Stattdessen holten sich die Basketballer von Bayern München in dieser Partie eine empfindliche Klatsche: 90:59 (43:29) lautete das Endergebnis bzw. das Halbzeitergebnis. Tatsächlich gilt Brose Bamberg als einer der beiden Titelfavoriten und ist zum momentanen Zeitpunkt gegenüber dem anderen Favoriten - Bayern München - leicht im Vorteil. Der hohe Sieg gegen Bayern München untermauert den Status als Titelfavorit erheblich.

Im Halbfinale gegen Brose Baskets ausgeschieden

In der vergangenen Saison unterlag Bayern München in den Play-Offs des Halbfinales mit einem 0:3 bereits eindeutig gegen Brose Bamberg. Die Münchner streben jedoch selbstredend auch im Bereich des Basketballs das Erreichen der Meisterschaft an; zudem ist die Champions League im Basketball ein verlockendes Turnier, in dem sich die besten Basketballteams Europas gegeneinander messen.

Qualifikation für die ULEB Euroleague ist für deutsche Mannschaften schwer

Selbstredend ist die Qualifikation in die ULEB Euroleague ein Nahziel vom Bayern München Basketball. Da die deutsche Bundesliga jedoch nur einen Startplatz an diesem bedeutendsten Vereinswettbewerb im europäischen Basketball vergibt, ist es für Bayern derzeit schwer, sich hier durchzusetzen. Ohnehin hat sich in diesem Wettbewerb noch keine deutsche Mannschaft bis in die Runde der 'Final Four' durchgesetzt.

Wer noch skeptisch ist, ob Bayern München im Bereich Basketball die Konkurrenz überflügeln kann, der kann sich bei wettbonusvergleich.net einen passenden Einsteigerbonus sichern und dann im Bereich der Basketballwetten die Quoten vergleichen und passende Wettscheine einreichen.

2014 konnte die Basketball-Mannschaft von Bayern zuletzt die Meisterschaft feiern

Die deutsche Meisterschaft im Basketball hat die Abteilung bei Bayern München bereits dreimal für sich beansprucht - jedoch zuletzt im Jahr 2014, und damit 59 Jahre nach der letzten Meisterschaft im Jahr 1955! Im DFB-Pokal konnte man im Jahr 1968 seinen letzten Pokal feiern, worauf sich lange Jahre in unterklassigen Ligen anschlossen.

Erst seit der Saison 2011/2012 ist man in der obersten deutschen Spielklasse wieder vertreten, in der Bundesliga für Basketball, wo nach einer Eingewöhnungszeit von wenigen Saisons dann der Meistertitel den ersten Akzent setzte. Nun ist ein weiterer Meistertitel und die Qualifikation in die Europa League des Basketballs das nächste Ziel für die Mannschaft und nachdem dies gelingt, können auch ambitionierte Pläne wie das Erreichen der Runde der 'Final Four' in diesem Wettbewerbs als erste deutsche Mannschaft formuliert werden. Momentan ist jedoch die Konkurrenz auf den Spitzenplätzen der Bundesliga groß.

<lz>




 November 2017 
Freizeitkalender für München
MoDiMiDoFrSaSo KW
  0102030405 
44
06070809101112 
45
13141516171819 
46
20212223242526 
47
27282930    
48

seite weiterempfehlen deine bewertung

© munichx.de -


 November 2017 
Freizeitkalender für München
MoDiMiDoFrSaSo KW
  0102030405 
44
06070809101112 
45
13141516171819 
46
20212223242526 
47
27282930    
48



  Google-Anzeigen