munichx.de - Stadtmagazin für München







   Stadtplan     Lifestyle      Wohnen      Gewinnen      Singles      Messen      Hotels
 deine bewertung |

Wozu benötigt man einen Video-Converter?

Niemand möchte mehr auf Multimedia Genuss in höchster Qualität verzichten. Und so ist es auch hier bei uns in München eines der natürlichsten Dinge, seine Lieblingsclips und Musikstücke jederzeit und überall bei Bedarf abzurufen. Egal ob beim Shopping in Münchens Kaufingertor Passage, während des berühmten Oktoberfestes oder mit den Kids im Tierpark Hellabrunn. Das Abspielen unserer Medien mit Smartphone, Tablet und anderen Endgeräten ist zur Selbstverständlichkeit geworden.
Wir zeigen Euch, wie Ihr den Speicher Eurer kleinen mobilen Computer mit Lieblingsmusik und Videoclips zu füllen könnt. Dazu gibt es im Internet schier unendliche Möglichkeiten. Allerdings stehen nicht immer die passenden Formate für Eure Lieblingsstücke zur Verfügung, um diese auf unseren Endgeräten abspielen zu können. Da kommen die Video-Converter ins Spiel. Sie bieten Euch die Möglichkeit Eure Lieblingsvideos zu bearbeiten und in jedes gewünschte Format umzuwandeln.

Was genau macht ein Video-Converter?

Ein Video-Converter ist in der Lage das Format einer Mediendatei in ein anderes umzuwandeln. So können Dateien, welche man sich online heruntergeladen hat, in ein Format umgewandelt werden, um diese dann auf dem eigenen Smartphone, dem MP4 Player oder anderen Endgeräten abzuspielen. Außerdem sind solche Programme auch in der Lage, die gute alte DVD Sammlung so zu konvertieren, dass man diese auf seinem PC abspielen kann. Da mittlerweile die modernen Computer über eine Menge Zusatzfunktionen verfügen, welche ältere TV Geräte nicht haben, schaut sich der eine oder andere seine DVD Filme lieber in vielfacher Full-HD-Qualität auf seinem PC an. Und für Unterwegs ist das natürlich besonders reizvoll, zum Beispiel auf einer längeren Zugfahrt. Auch die Umstellung von Formaten einer Videokamera in PC- oder Smartphoneformate kann mit einem Video-Converter umgesetzt werden. Genauso ist es möglich, das KVD Format wieder in eine DVD umzuwandeln, falls das eigene TV-Gerät in punkto Funktionen den Laptop übertrifft. Somit steht einem uneingeschränkten Vergnügen in Punkte Film und Musik nichts mehr im Wege. --
Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Was sollte ein Video-Konverter können?

Wie bei allen Programmen sollte ein guter Video-Konverter eine einfache und intuitiv zu bedienende Benutzeroberfläche vorweisen. Dies ist gerade bei einem hohen Funktionsumfang unerlässlich, um den Überblick zu behalten. Außerdem ist die Unterstützung vieler verschiedener Formate ein unbedingtes Muss. Dabei wäre es wichtig, dass die Software Formate sowohl für Apple als auch für Android verarbeiten kann. Da die Hauptaufgabe aus der Umwandlung von Videodateien in ein anderes Format besteht, sollte ein Programm in der Lage sein, diesen Prozess in kürzester Zeit zu ermöglichen. Auch integrierte Funktionen zur Verbesserung der Videoqualität durch Bearbeitung der Bildeigenschaften gehören heute zur Standardausrüstung guter Konverter.

Der Video-Konverter für Mac

Der Movavi Video-Konverter ist ein modernes Programm für Mac, der die Anwenderherzen höher schlagen lässt. Mit ihm ist das Management von Multimediadateien in über 180 Formate ein Kinderspiel. Und das Ganze in HD-Qualität. Er ermöglicht es mit seinen innovativen Funktionen, die Größe der Videodateien zu reduzieren, ohne das die Qualität darunter leidet. Und das bei einer erstaunlichen Zuverlässigkeit, Dank der 99,5 % absturzfreien Bearbeitungswerkzeuge.
Mit seiner Hilfe können Clips ganz einfach geschnitten, gedreht oder zusammen gefügt werden. Das Programm arbeitet schnell wie der Blitz und ermöglicht es Filme und Onlineclips in wenigen Sekunden in das gewünschte Format zu verwandeln. Mit einer Geschwindigkeit, welche 81 Mal zügiger arbeitet, als die der Konkurrenzprogramme, ist er einfach unübertroffen. Somit ist das Übertragen der eigenen Videos auf andere Geräte oder Plattformen kein Problem mehr. Auch das Suchen und Hinzufügen von Untertiteln zum Video direkt aus dem Programm Movavi heraus ist kinderleicht. Selbst das Speichern von Soundtracks aus Videos in MP3 oder einem anderen populären Format lässt sich im Handumdrehen umsetzen. SEO Freelancer und Online Marketing Berater wie zum Beispiel Khoa Nguyen aus München, nutzen und empfehlen den Movavi Converter als Bearbeitungstool für Mac. In Mediamärkten in München kann man sich zusätzlich zu den Movavi Produkten beraten lassen.
Wer auf der Suche nach einem schnellen und vor allem problemlosen Weg ist, seine Video-, Foto- und Audiodateien in gewünschte Formate zu exportieren, ist daher mit dem „Movavi“ auf der sicheren Seite.

seite weiterempfehlen deine bewertung

© munichx.de -

Impressum

Datenschutzerklärung

Hier klicken um die Seite ohne Google Analytics zu nutzen


  Google-Anzeigen