gif
gif
munichx München munichx.de - Stadtmagazin für München
munichx
munichx Navigation







   Konzertkalender      alle Konzerte      Comedy & Kabarett      Konzertkarten kaufen
gif
BreiteSpalte München
Top

Stonewall Noise Orchestra + Deville - Backstage Club - München

>> Tickets kaufen    >> Programm Backstage Club     >> alle Konzerte    

Diese Veranstaltung ist leider schon vorbei!
Termin: Fr 20.05.16

Stonewall Noise Orchestra + DevilleSTONEWALL NOISE ORCHESTRA
THE MACHINE, THE DEVIL AND THE DOPE


Schweden war immer schon ein guter Nährboden für klassische Rockbands mit besonderer Attitüde. Über die Gründe kann man nur mutmaßen. Möglicherweise liegt es an der inspirierenden Weite Skandinaviens, der jahrelang vorbildhaften Kulturförderung des Landes oder einfach nur an einer besonders günstigen klimatischen Konstellation. Wie auch immer, Tatsache ist: Mit dem Stonewall Noise Orchestra, das 2004 an den Start ging und bereits ein Jahr später den ersten Plattenvertrag unterschreiben konnte, hat sich in den zurückliegenden Jahren eine weitere schwedische Band einen glänzenden Ruf und eine unaufhaltsam größer werdendeFangemeinde erspielt. Die Zutaten ihres bis in tiefste Muskelschichten groovenden Kraftrocks erstrecken sich über 40 Jahre Rock und Metal, mit Querweisen an die Gründerjahre harter Musik zu Beginn der 1970er aber auch topmodernen Attitüden einer heute vielschichtigen internationalen Rockszene. ImMai 2016 erscheint über Steamhammer/SPV das neue, insgesamt fünfte Studioalbum The Machine, The Devil And The Dope des Quintetts. Man muss kein Prophet sein, um diesen energetischen Songs einen unaufhaltsamen Durchmarsch durch alle wichtigen Rockinstanzen vorauszusagen.

Wichtigste Grundlage von The Machine, The Devil And The Dope ist der in jeder einzelnen Note spürbare Spaß aller Beteiligten. Ich muss zugeben, dass die neue Scheibe auf einer sagen wir mal: gesunden Portion Egoismus basiert?, gesteht Gitarrist Snicken. Wir komponierten die Songs ausschließlich unter dem Aspekt, was uns auf der Bühne selbst am meisten Spaß macht. Das Zielwar ein geradliniges Rockalbum, das uns zu 100% repräsentiert. Snicken ist einer der wichtigsten Impulsgeber beim Stonewall Noise Orchestra. Er liefert die pfundigen Riffs und packenden Hooks, von ihm stammen sämtliche Texte. Zusammen mit seinen Kollegen Tony (Gesang), Mike (Gitarre), Jonas (Bass) und Mr. Pillow (Schlagzeug) füllt er die Stücke mit einem Temperament, das den Zuhörer bereits beim ersten Zugriff geradezu anspringt. Snicken: Irgendwelche Einschränkungen gab es für uns nicht, die einzige Vorgabe lautete: Let it rock!?

Und genau das machen die neuen Songs. Besser als im Titeltrack´The Machine, The Devil And The Dope` lässt sich der eigenständige Klangkosmos der Band wohl kaum zusammenfassen. Auf dieses Stück sind wir besonders stolz, weil das simple Arrangement bewusst Raum zum Atmen lässt, der Song aber dennoch wie aus einem Guss klingt?, strahlt Snicken und fügthinzu: Die Nummer zeigt, dass mitunter die einfachsten Ideen die besten sind. ähnliches gilt auch für den gnadenlos marschierenden Opener ´The Fever`, das hymnische ´Into The Fire` und für ´Stone Crazy` mit seinem 70s-Boogie-Rhythmus sowie dem von Black Sabbath beeinflussten Riff, das an die S.N.O.-Wurzeln erinnert. Ungewöhnlich dagegen klingt das punkige ´Welcome Home`, das Snicken treffend als short high tempo energy song bezeichnet. Interessant ist auch die Entstehungsgeschichte von ´I, The Servant`. Snicken: Die Idee zu diesem Stück existiert schon länger, wir haben sie in unterschiedlichen Fassungen ausprobiert, waren jedoch nie restlos zufrieden. Aber uns gefiel der textliche Ansatz, also haben wir es solange versucht bis wir eine überzeugende Version hatten.?

Es ist halt ein riesiger Vorteil, wenn eine Band ihren Proberaum zu einem vollwertigen Tonstudio aufgerüstet hat und die Songs dort ohne zeitlichen oder finanziellen Druck auf Herz und Nieren prüfen kann. The Machine, The Devil And The Dope wurde im eigenen ´Studio 454` von S.N.O. selbst produziert, gemischt und gemastert hat die Scheibe Jonas Kjellgren (Scar Symmetry, Carnal Forge) in seiner ´Black Lounge`, die bekanntlich eng mit dem ´The Abyss`-Studio von Peter Tägtgren (Hypocrisy, Pain, Lindemann) kooperiert.

Und noch ein Name, der aufhorchen lässt: Das Cover-Artwork zur neuen Scheibe stammt von Per Wiberg (Opeth, Spiritual Beggars, Arch Enemy). Der schwedische Künstler ist ein wahres Multitalent und hinterlässt als Graphiker einen ebenso glänzenden Eindruck wie als Musiker und Komponist. Man merkt also: The Machine, The Devil And TheDope überzeugt auf ganzer Linie durch seine perfekte Mischung aus purer, unverfälschter Spielfreude und topprofessioneller Umsetzung.


 ab 20:00
Kritik: Backstage Club ] 


Adresse:

Backstage Club
Wilhelm-Hale-Straße 38
80639 München

>> Stadtplan
>> MVV Verbindung
>> Kritik Backstage Club

tel: 089 / 1266100
fax: 089 / 1237370
www.backstage.eu ]
info@backstage.eu ]

>> Tickets kaufen

>> Übersicht Backstage Club
>> alle Konzerte


Stadtplan Backstage Club München     




Monat Pfeil Links  Juli 2021  Pfeil rechts Kalederauswahl
spacer
Konzertkalender für München
spacer
MoDiMiDoFrSaSo KW
Eventkalender
   01020304 
26
05060708091011 
27
12131415161718 
28
19202122232425 
29
262728293031  
30
Veranstaltungskalender München
spacer
 
Konzerte in München
Kalender München

seite weiterempfehlen

© munichx.de - Stonewall Noise Orchestra + Deville - Backstage Club - München

Impressum

Datenschutzerklärung

Hier klicken um die Seite ohne Google Analytics zu nutzen


Monat Pfeil Links  Juli 2021  Pfeil rechts Kalederauswahl
spacer
Konzertkalender für München
spacer
MoDiMiDoFrSaSo KW
Eventkalender
   01020304 
26
05060708091011 
27
12131415161718 
28
19202122232425 
29
262728293031  
30
Veranstaltungskalender München
spacer
 
Konzerte in München
Kalender München



  Google-Anzeigen  




  Veranstaltungsübersicht  

Die Woche
 - heute
 - morgen
 - Donnerstag
 - Freitag
 - Samstag
 - Sonntag
 - Montag

Die Veranstaltungen
 - Partys & Events
 - Konzerte, Festivals & Tickets
 - Kabarett & Comedy
 - Theater & Spielplan
 - Klassik, Oper & Karten
 - Musicals
 - Austellungen & Kunst
 - Sport & Freizeit
 - Messen & Kongresse
 - Kino & Film
 - Gastro & Kulinarisches
 - Shopping & Geschäfte
 - Kinder & Familie
 - ab 16
 - Bälle
 - Fasching
 - Urlaub und Reisen
 - Anpacken