gif
gif
munichx München munichx.de - Stadtmagazin für München
munichx
munichx Navigation







   Partykalender     Party Specials      Sys-Cos Clubs      E-Berts Clubs      Locations
gif
BreiteSpalte München
Top

WORLD LEAGUE mit LOCO DICE & René Vaitl - Bob Beaman - München

>> Programm Bob Beaman     >> alle Partys    

Diese Veranstaltung ist leider schon vorbei!
Termin: Fr 26.02.16

WORLD LEAGUE mit  LOCO DICE & René Vaitl Seit dem Release seines Debut Albums “7 Dunham Place” in 2008, hat sich Düsseldorf´s Loco Dice zu einem der weltweit gefragtesten Namen des House und Techno entwickelt. Das Schaffen eines ganzen, organischen Albums wurde lange Zeit als Meilenstein eines Künstlers erachtet und mit seinem Debut beweist Dice nach wie vor, dass er die Fähigkeit und die Vision hatte ein Werk zu vollbringen, das ihm bis heute Ehre einbringt. “Es sind nun 7 Jahren seit “7 Dunham Place” vergangen - meinem ersten elektronischem Album” reflektiert Loco Dice. “Ein Künstler Album ist nicht nur eine Zusammenstellung von Club Tracks. Es ist vielmehr ein Konzept, das Experimente erlaubt, das Freiräume für Erzählung öffnet und dem Künstler erlaubt weit zu gehen. So sehe ich das zumindest. Ich gab alles dafür, es sollte alles oder nichts sein. Martin Buttrich und ich packten unser Studio zusammen und zogen 2006 nach Brooklyn. Das Album ist ein musikalisches Dokument meiner damaligen Zeit und Erfahrung in Brooklyn - es fasst eine Periode in meinem Leben zusammen und für mich war das Album ein natürliches Ergebnis“. Als er in seine Heimat Düsseldorf zurückkehrte, brachte Dice eine Menge fortschrittlicher und treffender Club Tracks hervor - am besten erkennbar auf der 2012 erschienenen „Toxic“ EP - ein Veröffentlichung von Tracks, die für Dice Auslöser für die Arbeit an der Zusammenstellung von „Underground Sound Suicide“ war. „Wir luden Gäste ein, um mit uns zu jamen, Drum Machines, Synths und alte, rohe Geräte zu rocken. Guti, Miguel de Isola, Kobe aka Pimp Jackson, Chevy, meine alte Hip Hop Crew mit der ich 1995 stinkende Hotelzimmer und Tour Busse teilte. Alles kam wieder zusammen. Was ursprünglich als Warm-Up Session mit Gästen gedacht war, bekam auf Anhieb der Sound, nach dem ich gesucht hatte und der Soundtrack für dieses neue Szenario“. Kein Song verkörpert so gut Dice´s Vision, als die Album Lead Single „Get Comfy“ zusammen mit dem UK Rapper Giggs - premiert von dem legendären Taste Maker Pete Tong auf BBC Radio 1. Für „Sending This One Out“ kollaborierte er mit dem ikonischen Hip Hop Produzenten Just Blaze. Im Hinblick auf seine technoide Seite arbeitete er für den Track „Kepp It Low“ mit Chris Liebing zusammen, während Dice bei „Party Angels“ zusammen mit der tunesischen Sängerin Jaw an seine eigenen kulturellen Wurzeln anknüpft. „Es gibt eine starke Verbindung mit allen involvierten Künstlern und alles entwickelte sich natürlich. Ich tanzte zu Neneh Cherry´s Musik als ich ein Hip Hop Kid war, und ich tue es nach wie vor. Pulshar ist eine meiner Lieblingsbands, deren zwei Alben wir auf meinem Label Desolat veröffentlichten. Mit Just Blaze war es als ob zwei Hip Hop Jungs an etwas völlig Anderem arbeiteten, an etwas Härterem, und es funktionierte sofort. Jaw ist nicht nur ein verrückter Typ, der die gleichen Tunesischen Wurzeln mit mir teilt, seine Stimme ist speziell und passte perfekt. Hinter Mr. Techno steckt Chris Liebing, ein sehr warmer und lustiger Mensch mit dem ich viel teile, dessen künstlerischer Ausdruck allerdings sehr unterschiedlich zu meinem ist; hier trafen also Gegensätze aufeinander. Miss Kittin ist seit sehr langer Zeit eine gute Freundin, und es kam nur sie in Frage, diesen einen Song fertig zu stellen. Zu guter Letzt ist da noch Giggs. Man kann ihn nicht ignorieren, wenn man aus der US Hip Hop Box hinaussieht. Er ist einzigartig. Als ich ihn in London traf und ihm das Album vor spielte, war er sofort begeistert, er verstand in welche Richtung ich damit gehen wollte und er war am Start.“ Auch wenn es von Gast Kollaborationen durchsetzt ist, behält das Album das Dice Markenzeichen bei - mit dem piependen Tech Groove bei „Back In Flingern“ und der hypnotischen, acht-minütigen Soundwalze „Like in the Movies … yeah I want sum!“. Der Mix aus klassischem Techno und neueren, mehr experimentelleren Strängen von Club-orientierter Musik ist flüssig und ausgewogen - ein Testament von Dices Bereitschaft sowohl sich selbst, als auch seine Fans herauszufordern.

worldleague.de ] 

Kritik: Bob Beaman ] 


Adresse:

Bob Beaman
Gabelsbergerstr. 4
80539 München

>> Stadtplan
>> MVV Verbindung
>> Kritik Bob Beaman

www.bobbeamanclub.com ]

>> Übersicht Bob Beaman
>> alle Partys

>> [ worldleague.de ] 

Stadtplan Bob Beaman München     



Monat Pfeil Links  Juli 2021  Pfeil rechts Kalederauswahl
spacer
Partykalender für München
spacer
MoDiMiDoFrSaSo KW
Eventkalender
   01020304 
26
05060708091011 
27
12131415161718 
28
19202122232425 
29
262728293031  
30
Veranstaltungskalender München
spacer
spacer
 
Partys in München
Kalender München

seite weiterempfehlen

© munichx.de - WORLD LEAGUE mit LOCO DICE & René Vaitl - Bob Beaman - München

Impressum

Datenschutzerklärung

Hier klicken um die Seite ohne Google Analytics zu nutzen


Monat Pfeil Links  Juli 2021  Pfeil rechts Kalederauswahl
spacer
Partykalender für München
spacer
MoDiMiDoFrSaSo KW
Eventkalender
   01020304 
26
05060708091011 
27
12131415161718 
28
19202122232425 
29
262728293031  
30
Veranstaltungskalender München
spacer
spacer
 
Partys in München
Kalender München



  Google-Anzeigen  




  Veranstaltungsübersicht  

Die Woche
 - heute
 - morgen
 - Donnerstag
 - Freitag
 - Samstag
 - Sonntag
 - Montag

Die Veranstaltungen
 - Partys & Events
 - Konzerte, Festivals & Tickets
 - Kabarett & Comedy
 - Theater & Spielplan
 - Klassik, Oper & Karten
 - Musicals
 - Austellungen & Kunst
 - Sport & Freizeit
 - Messen & Kongresse
 - Kino & Film
 - Gastro & Kulinarisches
 - Shopping & Geschäfte
 - Kinder & Familie
 - ab 16
 - Bälle
 - Fasching
 - Urlaub und Reisen
 - Anpacken