munichx.de - Stadtmagazin für München







   Kinoprogramm     Neu im Kino      Filmvorschau      alle Kinos      alle Filme      Filmarchiv

Frischluftkino 2018 - Eine Welt Haus - München

>> Programm Eine Welt Haus     >> mehr Kino    

Fr, 27.07.18

weitere Daten:
Fr 03.08.18   Eine Welt Haus - Frischluftkino 2018
Fr 10.08.18   Eine Welt Haus - Frischluftkino 2018
Fr 17.08.18   Eine Welt Haus - Frischluftkino 2018
Fr 24.08.18   Eine Welt Haus - Frischluftkino 2018
Fr 31.08.18   Eine Welt Haus - Frischluftkino 2018
Fr 07.09.18   Eine Welt Haus - Frischluftkino 2018

Frischluftkino 2018Frischluftkino 2018
Motto: Die Meinung ist frei !

Warme Tage, laue Nächte
Zeit für Filmgenuss auf der Terrasse des EineWeltHauses - Eine Oase in der Stadt!
(Bei Regen im EineWeltHaus)


Vom 29. Juni bis 7. September 2018, immer freitags
29.6. - 13.7. Beginn 21.30 Uhr
20.7. - 10.8. Beginn 21.00 Uhr
17.8. - 07.9. Beginn 20.30 Uhr

Mit Bewirtung vom Team der Weltwirtschaft
Der Eintritt ist frei. Spenden für das Eine Welt Haus sind sehr willkommen!

Veranstalter: Trägerkreis EineWeltHaus, gefördert vom Kulturreferat der LH München, weitere Infos unter: www.einewelthaus.de

Eröffnungsfilm:
29. Juni ... 21.30 Uhr
IDA
Regie: Pawel Pawlowski - Polen / Dänemark 2013 - 80 Min.
Polen im Jahr 1962. Anna ist Novizin, eine Waise, die von Nonnen im Kloster großgezogen wurde. Bevor sie ihr Gelübde ablegt, muss sie Wanda besuchen, ihre einzige lebende Verwandte. Wanda erzählt Anna, dass sie Jüdin ist. Für beide Frauen beginnt eine Reise, die sie nicht nur zu ihrer tragischen Familiengeschichte führt, sondern ihnen auch zeigt, wer sie wirklich sind und wo sie hingehören. Sie hinterfragen ihre Religionen und die Ideale, an die sie geglaubt haben. Beide versuchen sie, ihr Leben weiterzuleben, aber nur eine von ihnen wird es schaffen…

6.Juli ... 20.30 Uhr
Liebe Halal
Assad Fouladkar - Deutschland/Libanon 2015 - 91 Min.
Im libanesischen Beirut vibriert das Leben. Hier leben junge Frauen und Männer, die die Regeln des Islams respektieren und trotzdem Spaß an der Liebe haben wollen. – Doch was ist erlaubt? Wie geht Liebe Hall? Die schöne Loubna hat sich gerade von ihrem Mann getrennt und hofft auf einen Neuanfang mit ihrer Jugendliebe Abou Ahmad, der sich jedoch nur eine Ehe auf Zeit und zum Vergnügen wünscht. Awatef hat das Hausfrauenleben gründlich satt. Die Scherereien mit ihren Töchtern sind jedoch nichts gegen die allnächtliche Bürde, mit ihrem liebeshungrigen Mann schlafen zu müssen.
Kurzerhand beschließt sie, eine Zweitfrau zu engagieren, doch damit gehen die Probleme erst richtig los. Direkt nebenan wohnt der eifersüchtige Mokhtar mit seiner hübschen Frau Batoul. Leider hat sich Mokthar im Eifer des Gefechts schon drei Mal von Batoul getrennt. Um sie zurückzugewinnen, muss er nach islamischem Gesetz zuerst einen anderen Mann für sie finden…

13. Juli ... 21.30 Uhr
Barbara
Christian Petzold - Deutschland 2012 - 100 Min.
Sommer 1980. Barbara hat einen Ausreiseantrag gestellt. Sie ist Ärztin, nun wird sie strafversetzt, aus der Hauptstadt in ein kleines Krankenhaus tief in der Provinz, weitab von allem. Jörg, ihr Geliebter aus dem Westen, arbeitet an der Vorbereitung ihrer Flucht, die Ostsee ist eine Möglichkeit. Barbara wartet. Die neue Wohnung, die Nachbarn, der Sommer und das Land, all das berührt sie nicht mehr. Sie arbeitet in der Kinderchirurgie unter Leitung ihres neuen Chefs Andre, aufmerksam gegenüber den Patienten, distanziert zu den Kollegen. Ihre Zukunft fängt später an. Andre verwirrt sie. Sein Vertrauen in ihre beruflichen Fähigkeiten, seine Fürsorge, sein Lächeln. Warum deckt er ihr Engagement für die junge Ausreißerin Stella? Ist er auf sie angesetzt? Ist er verliebt? Barbara beginnt die Kontrolle zu verlieren. Über sich, über ihre Pläne, über die Liebe. Der Tag ihrer geplanten Flucht steht kurz bevor.

20. Juli … 21.30 Uhr
Die Schüler der Madame Anne
Marie-Castille Mention-Schaar - Frankreich 2014 - 101 Min.
Die 11. Klasse des Pariser Léon Blum Gymnasiums ist im wahrsten Wortsinn vielfältig: Hier tummeln sich viele, die wissen, dass sich der Rest der Welt nicht für sie interessiert - der junge Muslim Malik, die aggressive Mélanie oder der stille Théo. Etwas zu lernen, scheint reine Zeitverschwendung. Als die engagierte Lehrerin Anne Guéguen die Klasse übernimmt, begegnen ihr selbstbewusster Unwille und große Provokationslust.
Doch die kluge Frau versteht es, mit geschickten Fragen die Muster der Jugendlichen zu durchbrechen. Ohne mit der Wimper zu zucken, meldet sie die Klasse bei einem renommierten, nationalen Schülerwettbewerb an. Mit großer Beharrlichkeit gelingt es ihr, die Schüler in eine gemeinsame Aufgabe zu verwickeln und ihnen somit zu zeigen, dass sie Teil von etwas viel Größerem sind!

27. Juli … 21.00 Uhr
Der Traum
Niels Arden Oplev - Dänemark / Großbritannien 2005 - 105 Min.

Dänemark, Ende der 60er Jahre: Das Leben von Frits verändert sich für immer, als er eine verkratzte Schallplatte mit Martin Luther Kings Rede »I have a dream« anhört. Frits verfolgt auf dem ersten Fernseher der Familie die Protestbewegung der 68er Jahre und die amerikanische Bürgerrechtsbewegung. Er ist begeistert von Rock’n’Roll, seinem neuen Hippie-Lehrer und der Aufbruchsstimmung einer ganzen Generation.
Doch sein Glaube an Gerechtigkeit gerät ins Wanken, als er Opfer der brutalen Wutattacken des Schuldirektors Lindum-Svensson wird. Frits benennt sich in Martin um – und beginnt zu träumen: von einer Schule ohne Angst. Seine glühende Bewunderung für Martin Luther King gibt im die Kraft zur Rebellion gegen die scheinbar unanfechtbare Obrigkeit. Dabei wird nicht nur sein Mut auf eine harte Probe gestellt, sondern auch seine Eltern, Mitschüler und Lehrer werden gezwungen, Stellung zu beziehen.

3. August … 21.00 Uhr
Paradies: Glaube
Ulrich Seidl - Österreich, Deutschland, Frankreich, 2012 - 113 Min.
Anna Maria ist mit Leib und Seele Katholikin. Sie rutscht auf Knien betend durch die Wohnung, ihr Haus hat mehr Kruzifixe als eine Kirche und zur Strafe für fremde Sünden peitscht sie sich gern mal aus. Selbst mit ins Bett nimmt Anna Maria ihren Jesus. Ihren Urlaub verbringt sie damit, eine Wandermuttergottes-Statue von Haus zu Haus zu tragen, um Einwanderer vom christlichen Paradies zu überzeugen und um Österreich wieder katholisch zu machen. Eines Tages kehrt ihr Ehemann Nabil, ein im Rollstuhl sitzender Moslem, nach Jahren der Abwesenheit aus Ägypten zurück. Ein Kleinkrieg um Ehe und Religion beginnt. Während Nabil Kruzifixe und Papstikonen von den Wänden pflückt und seine Rechte als Ehemann einfordert, besprüht Anna Maria ihn mit Weihwasser. Ihr Glauben wird auf eine harte Probe gestellt. Denn die Sehnsucht nach körperlicher Nähe bringt Anna Maria und ihre fanatische Mission doch an ihre Grenzen…

10. August … 21.00 Uhr
Eine fantastische Frau
Sebastián Lelio - Chile/USA/Deutschland/Spanien 2017 - 104 Min.
Marina und Orlando lieben sich und planen eine gemeinsame Zukunft. Sie arbeitet als Kellnerin und singt leidenschaftlich gern, der 20 Jahre ältere Geliebte hat ihretwegen seine Familie verlassen. Als die beiden nach Marinas Geburtstagsfeier nach Hause kommen, bricht Orlando plötzlich zusammen und reagiert nicht mehr. Im Krankenhaus können die Ärzte nur noch seinen Tod feststellen. Die Ereignisse überschlagen sich: Marina sieht sich mit den unangenehmen Fragen einer Kommissarin konfrontiert, Orlandos Familie begegnet ihr mit Wut und Misstrauen. Seine Noch-Ehefrau schließt sie von der Beerdigung aus, die gemeinsame Wohnung soll sie möglichst rasch verlassen. Für Marina beginnt ein Kampf, den sie längst hinter sich gelassen glaubte, ein Kampf um ihre Liebe und ihr Recht auf Trauer, den sie mit der ihr eigenen Kraft und Energie angehen wird.

17. August … 21.00 Uhr
Eine schöne Bescherung
Helena Bergström - Schweden 2015 - 108 Min.
Simon und Oscar, zwei junge Männer und seit drei Jahren ein Paar, haben mit ihrer Freundin Cissi außerhalb Stockholms ein Haus gekauft. Ein Raum ist besonders wichtig: Das Kinderzimmer. Cissi ist nämlich im neunten Monat schwanger – und einer von den beiden ist der Vater. Ihre Familien wissen von der ganzen Sache noch nichts, aber nun ist es an der Zeit, sie einzuweihen. Und welcher Zeitpunkt könnte sich dafür besser eignen als Heilig Abend, das Fest der Toleranz, der Tag, an dem sich alle mögen und lieb zueinander sind. Der Tag, an dem Jesus geboren wurde.

24. August … 20.30 Uhr
Neruda (BD)
Pablo Larrain - Chile/Frankreich/Spanien/USA 2016 - 108 Min.
1948. In einer flammenden Rede vor dem chilenischen Kongress bezichtigt Senator Pablo Neruda, berühmter Dichter und Kommunist, die Regierung Präsident Videlas des Verrats – und wird umgehend seines Amtes enthoben. Neruda entzieht sich seiner Verhaftung und taucht ab. Mitten in der Arbeit an seiner epochalen Gedichtsammlung »Canto General« versucht er, mit seiner Frau das Land zu verlassen. Verfolgt vom melancholischen Polizisten Peluchoneau beginnt ein Katz-und-Maus-Spiel, dem Neruda zwischen Poesie und Legendenbildung einen ganz eigenen Reiz abgewinnt. Immer wieder legt er selbst Spuren, um seinem hartnäckigen Verfolger im letzten Moment zu entkommen. Bald dringt die Geschichte vom Dichter auf der Flucht nach Europa, Künstler wie Pablo Picasso setzen sich für ihn ein. Die seltsame Jagd führt die Kontrahenten derweil in immer abgelegenere Gegenden. In der imposanten Bergwelt der chilenischen Kordilleren macht sich Neruda schließlich daran, das letzte Kapitel des Duells in Szene zu setzen…

31.August … 20.30 Uhr
Parada
Srdjan Dragojevic – Deutschland / Serbien 2012 - 115 Min.
Der ehemalige Kriminelle Limun besitzt eine Sicherheitsfirma in Belgrad, ist Kriegsveteran und dazu höchst homophob. Seine Verlobte Pearl steckt mitten in den Hochzeitsvorbereitungen, ihr Hochzeitsplaner ist der schwule Mirko.
Frustriert von Limuns schwulenfeindlichen Beschimpfungen, will Mirko den Job schon schmeißen, als Pearl ihrem Verlobten ein Ultimatum stellt: Mirko muss bleiben und sie spricht das Jawort nur dann, wenn Limuns Firma die von Mirko und seinem Freund organisierte Gay-Pride-Parade beschützt, die massiven Anfeindungen ausgesetzt ist. Widerstrebend willigt Limun letztendlich ein und beginnt, gemeinsam mit dem schwulen Pärchen, für die Rechte von Homosexuellen zu kämpfen…
Politisch völlig inkorrekt und dabei rasend komisch, stellt die Komödie Klischees und Stereotypen auf den Kopf und macht den Film durch grandiose Dialoge und ein sicheres Gespür für Situationskomik zu einem einzigen großen Vergnügen.

Das Frischluftkino-Finale 2018:

7. September … 20.30 Uhr
Der die Zeichen liest
Kirill Serebrennikov - Russland 2016 - 113 Min.
Benjamin ist Schüler an einer aufgeklärten, staatlichen Schule. Eines Tages weigert er sich, am Schwimmunterricht teilzunehmen und zwar nicht, wie seine Mutter vermutet, wegen einer unkontrollierbaren Erektion, sondern weil der Anblick seiner minimal bekleideten Mitschülerinnen seine religiösen Gefühle verletzt.
Benjamin ist zum Christentum konvertiert. Während seine Mitschüler weiterhin brav dem Unterricht folgen, ist er auf Rebellion aus - ein Missionar und Kreuzzügler, der gegen Homosexualität, geschiedene Frauen und Evolutionstheorie ins Feld zieht und dabei gerne Bibelstellen zitiert. Bald gerät die Lehrerschaft ins Wanken: Die Mädchen dürfen ab sofort nur noch im Badeanzug schwimmen und das Kondom wird schließlich doch lieber aus dem Biologie-Unterricht verbannt.

Weitere Infos unter:


www.einewelthaus.de ] 



Adresse:

Eine Welt Haus
Schwanthalerstr. 80
80336 München

>> Stadtplan
>> MVV Verbindung

tel: 089 / 856375-0
fax: 089 / 85637512
www.einewelthaus.de ]
geschaeftsstelle@einewelthaus.de ]

>> Übersicht Eine Welt Haus
>> mehr Kino

>> [ www.einewelthaus.de ] 

Stadtplan Eine Welt Haus München     




  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 


seite weiterempfehlen

© munichx.de - Frischluftkino 2018 - Eine Welt Haus - München

Impressum

Datenschutzerklärung

Hier klicken um die Seite ohne Google Analytics zu nutzen


 Juli 2018 
Veranstaltungskalender für München
MoDiMiDoFrSaSo KW
      01 
26
02030405060708 
27
09101112131415 
28
16171819202122 
29
23242526272829 
30
3031      
31



  Google-Anzeigen  




  Veranstaltungsübersicht  

Die Woche
 - heute
 - morgen
 - Montag
 - Dienstag
 - Mittwoch
 - Donnerstag
 - Freitag

Die Veranstaltungen
 - Partys & Events
 - Konzerte, Festivals & Tickets
 - Kabarett & Comedy
 - Theater & Spielplan
 - Klassik, Oper & Karten
 - Musicals
 - Austellungen & Kunst
 - Sport & Freizeit
 - Messen & Kongresse
 - Kino & Film
 - Gastro & Kulinarisches
 - Shopping & Geschäfte
 - Kinder & Familie
 - ab 16
 - Bälle
 - Fasching
 - Urlaub und Reisen
 - Anpacken