munichx.de - Stadtmagazin für München







   Stadtplan     Lifestyle      Wohnen      Gewinnen      Singles      Messen      Hotels
>> alle Freizeittipps     >> alle Familientipps     >> alle Reisetipps  deine bewertung |
Hotelerie München

Münchner Hotellerie boomt

Historische Schlösser, herrschaftliche Prachtboulevards, architektonische Meisterwerke und eine pulsierende Kulturszene – Jahr für Jahr folgen mehr Menschen dem Ruf Münchens. Um satte 70 Prozent stieg die Zahl der Besucher seit 2005. Die Hotellerie der Stadt boomt.
Zuletzt reisten knapp 7 Millionen Menschen in die bayerische Hauptstadt, 5,5 Prozent mehr als im Vorjahr; die Übernachtungszahlen stiegen um 4,6 Prozent auf gut 14 Millionen. Zu satten 75 Prozent waren die Hotels belegt, die Gäste zahlten im Schnitt 121 Euro pro Nacht und Nase, so die „Hotelmarkt München“-Studie der Unternehmensberatung Deloitte.
Insgesamt verfügt München über rund 400 Übernachtungsstätten. Die allermeisten davon sind Hotels, vereinzelt kann auch in Jugendgästehäusers, Pensionen und Gasthöfen genächtigt werden. Dabei drängen sich besonders große renommierte Hotellketten auf den attraktiven Markt. Die bekanntesten sind Starwood, Leonardo, Motel One sowie Hilton, Marriott und InterContinental.

Volle Pipeline bei Hotel-Neubauten

Die großen Player treiben den Hotel-Bauboom enorm an. In den vergangenen fünf Jahren wurden laut einer aktuellen Studie der Unternehmensberatung bulwiengesa jährlich rund 9.700 Hotelzimmer neu gebaut – jeweils zu gleichen Teilen im „low budget“, mittleren und gehobenen Preissegment. Und der Bauboom hält an: „Die Pipeline neuer Hotelprojekte ist in München prall gefüllt wie schon lange nicht mehr“, schreibt Deloitte.
Etliche Hotels planen Renovierungen oder Erweiterungen. Allein im April sind neue hinzukommen: Nach 16 Monaten Bauzeit hat im Medienstandort Unterföhring das Best Western Hotel The K mit drei Sternen und Rooftop-Bar eröffnet, im Stadtteil Laim ist das erste Super 8 Hotel der Wyndham Hotel Group mit einer Frühstücks-Showküche mit bayerischen Spezialitäten hinzugekommen und am Karlsplatz können Urlauber jetzt auch im einfach gehaltenen Buddy Hotel absteigen. Im März startete der Bau zweier neuer Holiday-Inn-Hotels, auch Leonardo plant bereits ein weiteres Drei-Sterne-Plus-Hotel in Neuperlach und seit Februar entsteht am Stiglmaierplatz das erste deutsche Ruby Hotel.

Zu Gast in der eigenen Stadt

Um sich bei den Einheimischen für ihre Geduld und Aufgeschlossenheit gegenüber Besuchern zu bedanken, hat die Spitzenhotellerie kürzlich sogar zur luxuriösen Nachtruhe geladen: Interessierte durften in den führenden 4- und 5-Sterne-Hotels einchecken, für läppische 89 Euro. „Zu Gast in der eigenen Stadt“ hieß die Aktion und übertraf alle Erwartungen. Als Tourist reicht so ein klammer Geldbeutel eher für Hotelzimmer im preiswerteren Segment. Für gehobenes Flair muss man gewöhnlich etwas tiefer in die Tasche greifen. Mitunter lassen sich allerdings auch im luxuriöseren Ambiente online vielversprechende Schnäppchen finden.

Die Schmuckstücke unter den Hotels

Unter der Vielzahl der Unterkünfte verstecken sich einige Perlen: Das Hotel im Bunker etwa vereint spannende Historie mit Luxus, Komfort und Erholung. Im ebenfalls architektonisch meisterlichen Bayerischen Hof gingen schon Kaiserin Elisabeth von Österreich-Ungarn sowie Sigmund Freud zu Bett. Das älteste Hotel ist aber das Hotel Torbräu am Isartor: Seit 525 Jahren empfängt es seine Gäste, noch immer als Familienbetrieb.
Kreative Licht- und Farbeinsätze empfangen den Gast im ersten Design-Hotel Münchens, im Anna Hotel. Staunen ruft auch das Cocoon mit modernem Design, Natur und blumigen Farben hervor. Das Parkhotel Prinz Myshkin ist Münchens erstes vegetarisches Hotel. Bei Tierbesitzern sehr beliebt ist das „Hotel Am Moosfeld“ in Trudering-Riem. Hier können die Vierbeiner nicht nur mit an die Bar und ins Restaurant, sondern auch auf die Grünflächen rundherum. Historisch und herrschaftlich, modern, envouge und individuell – die Hotel-Landschaft in München ist nicht nur groß, sondern auch vielfältig. Und München vielleicht auch deshalb so anziehend.

Viele Tipps zu Freizeitaktivitäten in und um München für einen erholsamen und spannnenden Aufenthalt in unserer wunderschönen Stadt haben wir hier für Euch zusammengetragen: [ Freizeitaktivitäten in München ] <lg>


seite weiterempfehlen deine bewertung

© munichx.de -


  Google-Anzeigen  






  Amazon-Links