munichx.de - Stadtmagazin für München
Veranstaltungskalender | Kinoprogramm | Tickets | Stadtplan | Newsletter | Impressum | Werben   

entania
  Essen Trinken Tanzen Kino Konzerte Kultur Sport & Freizeit Shoppen Service
    Kinoprogramm     neu im Kino     Film-Vorschau     alle Kinos     alle Filme     Filmkritikarchiv
 

Liste aktueller Kinofilme nach Genre: Drama

<< zur Übersicht
 

Die Termine zum gewünschten Film bekommt ihr indem Ihr auf den jeweiligen Titel klickt.


Kurzinhalt: Der Film basiert auf außergewöhnlichen, wahren Begebenheiten. Im Jahr 1947 verliebte sich Seretse Khama, König von Bechuanaland (dem heutigen Botswana), in die Londoner Büroangestellte Ruth Williams. Ihre Heirat wurde nicht nur von ihren beiden Familien, sondern auch von den Regierungen Großbritanniens und Südafrikas abgelehnt. Doch Seretse und Ruth trotzten ihren Familien, der Apartheid und dem Britischen Empire – ihre Liebe war stärker als jedes Hindernis, das sich ihnen in den Weg stellte. Sie veränderte die Geschicke einer Nation und inspirierte die ganze Welt.

>> Spielplan

Genre: Biografie Drama Starttermin: 30.03.2017 länge: 111 min Original: A United Kingdom Darsteller: David Oyelowo, Rosamunde Pike, Jack Davenport, Regie: Amma Asante, Drehuch: Guy Hibbert, Drehjahr: 2016 FSK: 6 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Bibi & Tina - Tohuwabohu total!

Kurzinhalt: Das Tohuwabohu ist perfekt: Bibi und Tina begegnen einem ruppigen Ausreißer, der sich als Mädchen entpuppt und von seiner Familie verfolgt wird. Das Familienoberhaupt ist weltfremd, engstirnig und stur, den kann man nicht überzeugen und selbst Bibi kommt mit Hexerei nicht weiter. Außerdem ist Schloss Falkenstein "under construction" und der Graf völlig überfordert, während Alex ein internationales Musik-Festival auf Falkenstein plant und sich seinem Vater widersetzt. Und als wäre das nicht genug, wird Tina schließlich auch noch entführt. Bei all dem Chaos wird am Ende eines ganz klar: Wirkliche Veränderungen entstehen durch gemeinsame Aktionen und Anstrengungen, nicht durch Hexerei.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Abenteuer Drama Komödie Starttermin: 23.02.2017 länge: 111 min Original: Bibi & Tina - Tohuwabohu total! Darsteller: Lea van Acken, Lina Larissa Strahl, Max von der Groeben, Regie: Detlev Buck, Drehuch: Detlev Buck, Bettina Börgerding, Drehjahr: 2016 FSK: oA Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Kurzinhalt: Als ihre Ehe mit dem reichen Geschäftsmann Hal (Alec Baldwin) zerbricht, steht die High-Society-Diva Jasmine (Cate Blanchett) vor dem Scherbenhaufen ihres Lebens. Um herauszufinden, wie es weitergehen könnte, zieht sie zu ihrer Schwester Ginger (Sally Hawkins), die in San Francisco ein bescheidenes Apartment bewohnt. Bei ihrer Ankunft in San Francisco ist Jasmine psychisch in denkbar schlechter Verfassung – ihr schwirrt der Kopf von den vielen Antidepressiva, die sie geschluckt hat. Äußerlich hält sie die gewohnte aristokratische Fassade aufrecht, doch emotional steht Jasmine am Abgrund, zumal ihr die praktischen Fähigkeiten fehlen, für sich selbst zu sorgen. Naserümpfend bezeichnet sie Gingers Freund Chili (Bobby Cannavale) als einen Loser vom selben Kaliber wie Gingers Ex-Mann Augie (Andrew Dice Clay). Ginger spürt die psychologische Krise ihrer Schwester, begreift sie aber nicht in allen Einzelheiten. Sie schlägt Jasmine vor, sich als Innendekorateurin zu versuchen, weil sie richtig vermutet, dass Jasmine diesen Beruf als standesgemäß akzeptieren könnte. Doch zunächst jobbt Jasmine widerwillig als Sprechstundenhilfe beim Zahnarzt Dr. Flicker (Michael Stuhlbarg) und kann nicht verhindern, dass der ihr Avancen macht.

>> Spielplan

Genre: Drama Komödie Starttermin: 07.11.2013 länge: 98 min Original: Blue Jasmine Darsteller: Cate Blanchett, Joy Carlin, Peter Sarsgaard, Alec Baldwin, Regie: Woody Allen, Drehuch: Woody Allen, Drehjahr: 2013 FSK: 6 Filmkritik Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


>> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: 25.05.2017 länge: 131 min Original: Bolschoi Darsteller: Alisa Freundlich, Valentine Telichkina, Aleksandr Domogarov, Regie: Valeriy Todorovskiy, Drehuch: Drehjahr: 2016 FSK: Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Kurzinhalt: Juni 1944: Der britische Premierminister Winston Churchill steht vor einer epochalen Entscheidung: Soll er den Einmarsch der Alliierten Streitkräfte in das von Nazi-Deutschland besetzte Europa befehlen? Erschöpft durch den jahrelangen Krieg ist Churchill nur noch ein Schatten des einstigen Helden, der sich Hitlers Blitzkrieg widersetzte. Er befürchtet, dass man sich an ihn nur als den "Architekten des Blutvergießens" erinnern wird, falls die D-Day-Operation scheitert. Soll er seinem Gewissen folgen oder sich der Kriegsräson ergeben? In den dramatischen Tagen vor der Invasion ist seine Frau Clementine als wichtige Ratgeberin an seiner Seite. Wie niemand sonst versteht sie es, sein impulsives und aufbrausendes Temperament resolut und liebevoll zugleich zu zügeln. Doch die Anspannungen der Kriegsjahre haben in ihrer Beziehung tiefe Spuren hinterlassen. Und so steht auch ihre Ehe in diesen Tagen vor einem Wendepunkt.

>> Spielplan

Genre: Biografie Drama Starttermin: 25.05.2017 länge: 106 min Original: Churchill Darsteller: Brian Cox, Miranda Richardson, John Slattery, Regie: Jonathan Teplitzky, Drehuch: Alex von Tunzelmann, Drehjahr: 2017 FSK: 6 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Das Schicksal ist ein mieser Verräter

Kurzinhalt: Hazel (Shailene Woodley) und Gus (Ansel Elgort) sind zwei außergewöhnliche junge Menschen, die den gleichen Humor und die Abneigung gegen Konventionelles teilen und sich 'unsterblich' ineinander verlieben. Ihre Beziehung ist so einzigartig und wundervoll, dass die beiden es furchtlos mit ihrem gemeinsamen schonungslosen Schicksal aufnehmen. Gus macht Hazels großen Traum wahr: Gemeinsam fliegen sie nach Amsterdam, um dort Peter Van Houten (Willem Dafoe) zu treffen, den Autor von Hazels absolutem Lieblingsbuch. Eine Reise, die das Leben der beiden entscheidend verändern wird.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: 12.06.2014 länge: 126 min Original: The Fault in our Stars Darsteller: Shailene Woodley, Ansel Elgort, Willem Dafoe, Regie: Josh Boone, Drehuch: John Greene, Scott Neustadter, Drehjahr: 2014 FSK: 6 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Kurzinhalt: Samir, ein Kranfahrer aus einer Vorstadt von Paris, verliebt sich Hals über Kopf in Agathe. Er findet heraus, dass sie Schwimmlehrerin ist, und um ihr näherzukommen, gibt er sich als Nichtschwimmer aus, obwohl er eigentlich sehr gut schwimmen kann. Aber seine Schwindelei fliegt nach der dritten Stunde auf - und Agathe hasst Lügner! Enttäuscht flieht sie nach Island zu einem internationalen Bademeisterkongress. Agathe hat aber nicht mit der Sturheit von Samir gerechnet, den selbst ein Ozean nicht aufhalten kann.

>> Spielplan

Genre: Drama Komödie Liebesfilm Starttermin: 25.05.2017 länge: 83 min Original: L'effet aquatique Darsteller: Samir Guesmi, Florence Loiret Caille, Didda Jonsdottir, Regie: Solveig Anspach, Jean-Luc Gaget, Drehuch: Solveig Anspach, Jean-Luc Gaget, Drehjahr: 2016 FSK: 6 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Der Himmel wird warten

Kurzinhalt: Sylvie lebt allein mit ihrer Tochter Melanie. Sie verbringen viel Zeit miteinander und Sylvie ist stolz auf das enge Verhältnis, das sie zu ihrer Tochter hat, dass sie reden können über Schule, Jungs, Klamotten. Doch irgendwann begegnet Melanie im Internet einem Jungen, der ihr regelmäßig zu schreiben beginnt, ihr Komplimente macht und sie schließlich fragt, wie sie es hält mit der Religion. Eines Tages ist Melanie verschwunden und Sylvie auf halbem Weg nach Syrien, um sie zu suchen. Catherine und Samir sind die stolzen Eltern der 17-jährigen Sonia, sie sind eine glückliche Familie, die gemeinsam den Alltag meistert. Gerade zurück aus den Sommerferien, wird ihr Haus eines Nachts von der Polizei gestürmt und Sonia unter Arrest gestellt. Um ihrer Familie einen Platz im Paradies zu sichern, hat sich Sonia dem Dschihad angeschlossen, bereit für einen Anschlag in ihrem Heimatland. Catherine und Sylvie sind tief erschüttert davon, wie fremd ihre Töchter ihnen so ganz im Stillen geworden sind. Doch sie sind bereit, alles zu tun, um sie wieder zurückzubekommen.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: 23.03.2017 länge: 105 min Original: Le ciel attendra Darsteller: Sandrine Bonnaire, Noemie Merlant, Clotilde Courau, Regie: Marie-Castille Mention-Schaar, Drehuch: Marie-Castille Mention-Schaar, Emilie Freche, Drehjahr: 2016 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Die andere Seite der Hoffnung

Kurzinhalt: Khaled (Sherwan Haji), ein junger Syrer, gelangt als blinder Passagier nach Helsinki. Dort will er Asyl beantragen, ohne große Erwartungen an seine Zukunft. Wikström (Sakari Kuosmanen) ist ein fliegender Händler für Männerhemden und Krawatten. In der Mitte des Lebens angekommen, verlässt er seine Frau, gibt seinen Job auf und profiliert sich kurzfristig als Poker-Spieler. Von dem wenigen Geld, das er dabei gewinnt, kauft er ein heruntergewirtschaftetes Restaurant in einer abgelegenen Gasse von Helsinki. Als die finnischen Behörden entscheiden, Khaled in die Ruinen von Aleppo zurückzuschicken, beschließt er, illegal im Land zu bleiben. Wikström findet ihn schlafend im Innenhof vor seinem Restaurant. Vielleicht sieht er etwas von sich selbst in diesem ramponierten, angeschlagenen Mann. Jedenfalls stellt er Khaled als Putzkraft und Tellerwäscher an. Für einen Moment zeigt uns das Leben seine sonnigere Seite, aber schon bald greift das Schicksal ein. Der Ausgang des Films bleibt offen, er führt entweder in ein respektables Leben oder auf den Friedhof. Für in die Enge getriebene Menschen bietet beides Vorzüge.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: 30.03.2017 länge: 100 min Original: Toivon tuolla puolen Darsteller: Sherwan Haji, Sakari Kuosmanen, Ilkka Koivula, Regie: Aki Kaurismäki, Drehuch: Aki Kaurismäki, Drehjahr: 2016 FSK: 6 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Die Frau im Mond: Erinnerung an die Liebe

Kurzinhalt: Frankreich, Anfang der vierziger Jahre: Die junge Gabrielle (Marion Coillard) träumt von der vollkommenen Liebe und löst zu einer Zeit, in der Ehen weniger aus Liebe als zur Absicherung geschlossen wurden mit ihrer früh erwachenden Sexualität einen Skandal aus. In ihrem bäuerlichen Heimatort wird sie für verrückt gehalten, bis ihre Eltern sie mit dem Saisonarbeiter Jose (Alex Brendemühl) verheiraten, der sie zu einer achtbaren Frau machen soll. Gabrielle fühlt sich lebendig begraben. Als man sie wegen ihrer zerbrechlichen Gesundheit in ein Sanatorium in die Alpen schickt, erweckt der im Indochina-Krieg verwundete Leutnant Andre Souvage (Louis Garrel) erneut das in ihr drängende Bedürfnis nach leidenschaftlicher Liebe. Nach Jahren in einer starren Vernunftehe scheint Gabrielle ein spätes Glück vergönnt.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Liebesfilm Starttermin: 02.03.2017 länge: 121 min Original: Mal de pierres Darsteller: Marion Cotillard, Louis Garrel, Alex Brendemühl, Regie: Nicole Garcia, Drehuch: Natalie Carter, Jacques Fieschi, Nicole Garcia, Drehjahr: 2016 FSK: 6 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Die Hütte: Ein Wochenende mit Gott

Kurzinhalt: Seit der treue Familienvater Mackenzie "Mack" Phillips (Sam Worthington) vor vielen Jahren seine jüngste Tochter verlor, ist er in Trauer und Schuldgefühlen versunken. Ihre letzte Spur fand man in einer Hütte im Wald – nicht weit von dem Campingplatz, auf dem die Familie damals Urlaub machte. Eines Tages kommt ein Brief mit der Post: Es ist eine Einladung in eben jene Hütte – und ihr Absender ist Gott. Mack ist schockiert und voller Angst, all die schmerzhaften Erinnerungen kommen erneut hoch. Trotzdem bricht er auf, unsicher, was er in der Hütte finden wird. Das nun folgende Wochenende soll sein Leben erneut von Grund auf verändern.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: 06.04.2017 länge: 133 min Original: The Shack Darsteller: Sam Worthington, Radha Mitchell, Octavia Spencer, Regie: Stuart Hazeldine, Drehuch: John Fusco, Andrew Lanham, Destin Cretton, Drehjahr: 2016 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


>> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: länge: 93 min Original: Die Maßnahme Darsteller: Max Wagner, Aljoscha Stadelmann, Anna Grisebach, Regie: Alexander Costea, Drehuch: Alexander Costea, Drehjahr: 2015 FSK: Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Die Schlösser aus Sand

Kurzinhalt: Eleonore, um die dreißig, hat gerade ihren Vater verloren. Er hat ihr sein Haus in der Bretagne hinterlassen, im Cotes d'Armor. Sie ist Photographin, hat einen gewissen Erfolg gehabt, aber die Geschäfte laufen nicht mehr wie früher. Sie muss auf jedem Fall dieses Haus verkaufen. Sie fährt mit Samuel hin, ihrem Ex-Partner, von dem sie seit einiger Zeit getrennt lebt, weil sie nicht allein in das Haus mag, das sie seit dem Tod des Vaters nicht mehr betreten hat. Aber sie spielt mit dem Feuer - denn sie weiß sehr wohl, dass ihre Beziehung nicht wirklich abgekühlt ist, auch wenn sie inzwischen einige Abenteuer hatte, und Samuel nun mit Laure zusammen lebt. Claire Andrieux, die Immobilienmaklerin, hat während der beiden Tage, an denen Eleonore und Samuel im Haus sind, Sichtungstermine organisiert. Es wird ein seltsames Wochenende, das die drei dort verbringen. Ein erstaunliches Wochenende, reich an Überraschungen und Emotionen, voller Spannungen, Erinnerungen und Vorwürfe, mit melancholischen und absurden Momenten, aus dem Eleonore und Samuel zwangsläufig verändert herauskommen.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: 27.04.2017 länge: 98 min Original: Les chateaux de sable Darsteller: Emma de Caunes, Yannick Renier, Jeanne Rosa, Regie: Olivier Jahan, Diasteme, Drehuch: Diasteme, Drehjahr: 2015 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Die Schöne und das Biest (2017)

Kurzinhalt: Die kluge und anmutige Belle lebt mit ihrem Vater Maurice ein beschauliches Leben, das nur durch die Avancen des Dorfschönlings Gaston gestört wird. Als Maurice in die Fänge eines Ungeheuers gerät, bietet die mutige junge Frau ihre Freiheit im Austausch gegen das Leben ihres Vaters an. Trotz ihrer Furcht lernt sie mit der Zeit, hinter die abscheuliche Fassade der Bestie zu blicken, und erkennt deren innere Schönheit.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Abenteuer Drama Fantasy Starttermin: 16.03.2017 länge: 130 min Original: Beauty and the Beast Darsteller: Emma Watson, Dan Stevens, Luke Evans, Regie: Bill Condon, Drehuch: Stephen Chbosky, Evan Spiliotopoulos, Drehjahr: 2016 FSK: 6 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


>> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: länge: 93 min Original: Eastalgia Darsteller: Ivan Dobronravov, Georg Friedrich, Alexey Gorbunov, Regie: Daria Onyshchenko, Drehuch: Daria Onyshchenko, Miroslav Mandic, Drehjahr: 2012 FSK: Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Elle (2017)

Kurzinhalt: Michele (Isabelle Huppert), Chefin einer erfolgreichen Firma für Videospiele, wirkt wie eine Frau, der nichts etwas anhaben kann. Unnahbar führt sie mit der gleichen Präzision und Kalkül ihre Firma wie ihr Liebesleben. Als Michele eines Tages in ihrem Haus von einem Unbekannten angegriffen und vergewaltigt wird, scheint sie das Vorgefallene zunächst kalt zu lassen. Doch ihr Leben ist über Nacht ein anderes geworden. Resolut spürt sie den Angreifer auf und verstrickt sich mit ihm in ein gefährliches Spiel aus Neugier, Anziehung und Rache. Es ist ein Spiel, das jederzeit außer Kontrolle geraten kann.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Thriller Starttermin: 16.02.2017 länge: 126 min Original: Elle Darsteller: Isabelle Huppert, Laurent Lafitte, Anne Consigny, Regie: Paul Verhoeven, Drehuch: David Birke, Drehjahr: 2016 FSK: 16 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Fifty Shades of Grey: Gefährliche Liebe

Kurzinhalt: Anastasia Steele versucht, Christian Grey zu vergessen und stürzt sich in ihren neuen Job. Doch Christian tut alles in seiner Macht, um sie zurückzugewinnen. Als auch Ana ihr Verlangen nicht länger unterdrücken kann, versuchen es die beiden noch einmal miteinander. Nun jedoch wirft Christians Vergangenheit einen dunklen Schatten, und zwielichtige Figuren schalten sich in das Spiel ein.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Liebesfilm Starttermin: 09.02.2017 länge: 118 min Original: Fifty Shades Darker Darsteller: Dakota Johnson, Jamie Dornan, Bella Heathcote, Regie: James Foley, Drehuch: Niall Leonard, Drehjahr: 2016 FSK: 16 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen

Kurzinhalt: HIDDEN FIGURES – UNERKANNTE HELDINNEN ist die bisher noch nicht erzählte, unglaubliche Geschichte von Katherine Johnson (Taraji P. Henson), Dorothy Vaughan (Octavia Spencer) und Mary Jackson (Janelle Monae). Eine leidenschaftliche Hommage an drei herausragende afroamerikanische Frauen, die zu Beginn der sechziger Jahre bei der NASA arbeiten und an vorderster Front an einem der wichtigsten Ereignisse der jüngeren Zeitgeschichte beteiligt sind. Die brillanten Mathematikerinnen sind Teil jenes Teams, das dem ersten US- Astronauten John Glenn die Erdumrundung ermöglicht. Eine atemberaubende Leistung, die der amerikanischen Nation neues Selbstbewusstsein gibt, den Wettlauf ins All neu definiert und die Welt aufrüttelt. Dabei kämpft das visionäre Trio um die Überwindung der Geschlechter- und Rassengrenzen und ist eine Inspiration für kommende Generationen, an ihren großen Träumen festzuhalten.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: 02.02.2017 länge: 127 min Original: Hidden Figures Darsteller: Taraji P. Henson, Octavia Spencer, Janelle Monae, Regie: Theodore Melfi, Drehuch: Theodore Melfi, Alison Schroeder, Drehjahr: 2016 FSK: oA Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Kurzinfo: "Stilsicher gefaßte Zeitkritik, die die allgemeinen Standpunktsuche zwischen den extremen Positionen von Autoritätsbeharren und sozialrevolutionärem Bewußtsein und die damit verbundenen Identitätskrisen zu spiegeln versucht." (Filmlexikon)

Kurzinhalt: Das Bremer "Alte Gymnasium" ist Mittelpunkt dieses Films, der im Geiste der 68er-Revolte zeigt, wie die Primaner-Klasse versucht, die autoritär strukturierte Schule zu demokratisieren.

>> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: länge: 100 min Original: Ich bin ein Elefant, Madame Darsteller: Heinz Baumann, Günther Lüders, Wolfgang Schneider, Regie: Peter Zadek, Drehuch: Peter Zadek, Robert Muller, Wolfgang Menge, Drehjahr: 1968 FSK: 18 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


>> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: länge: 80 min Original: Irrelevant Dreams Darsteller: Leonie Benstetter, Johanna Bufler, Antonia Gottwald, Regie: Peter Ludwig, Drehuch: Drehjahr: 2017 FSK: Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Keeper (2017)

Kurzinhalt: Die Teenager Maxime und Melanie lieben sich. Gemeinsam erkunden sie in aller Zärtlichkeit ihre Sexualität. Als Melanie entdeckt, dass sie schwanger ist, nimmt es Maxime zuerst nicht gut auf, gewöhnt sich dann aber zunehmend an die Idee, Vater zu werden, und überzeugt Melanie davon, das Kind zu behalten. So ist es denn beschlossene Sache: Mit nur 15 Jahren werden Maxime und Melanie Eltern. Nach der Entscheidung warten jedoch neue Konflikte mit Familie und Umgebung auf sie.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Jugendfilm Starttermin: 11.05.2017 länge: 95 min Original: Keeper Darsteller: Galatea Bellugi, Laetitia Dosch, Corentin Lobet, Regie: Guillaume Senez, Drehuch: David Lambert, Guillaume Senez, Drehjahr: 2015 FSK: Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


King Cobra

Kurzinhalt: Sean (Garrett Clayton) ist 17, sieht unwiderstehlich aus und träumt vom großen Ruhm. Als er online den Schwulenporno-Produzenten Stephen (Christian Slater) kennenlernt, nutzt er seine Chance. Erst lässt er vor der Kamera die Hosen runter, dann werden die Filmchen immer expliziter. In nur wenigen Monaten steigt Sean unter dem Namen "Brent Corrigan" zum neuen Star von Cobra Video auf. Doch der Erfolg ruft rasch Neider auf den Plan: Die Viper Boyz Joe (James Franco) und Harlow (Keegan Allen), zwei Escorts und Möchtegern-Produzenten, wollen mit Brent ein "Millionen-Dollar-Video" drehen. Als Stephen seinen Star nicht einfach so gehen lassen will, greifen die Viper Boyz zu drastischen Mitteln.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Biografie Drama Starttermin: 12.01.2017 länge: 92 min Original: King Cobra Darsteller: Garrett Clayton, Christian Slater, Alicia Silverstone, Regie: Justin Kelly, Drehuch: Justin Kelly, Drehjahr: 2016 FSK: 18 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Lion - Der lange Weg nach Hause

Kurzinhalt: Ein Tag wie jeder andere im Leben des fünfjährigen Saroo: Auf dem Bahnhof der indischen Kleinstadt, in der sein Bruder ihn für einige Stunden zurückgelassen hat, sucht er nach Münzen und Essensresten. Vor Erschöpfung schläft er schließlich in einem haltenden Zug ein und findet sich nach einer traumatischen Zugfahrt am anderen Ende des Kontinents in Kalkutta wieder. Auf sich allein gestellt irrt er wochenlang durch die gefährlichen Straßen der Stadt, bis er in einem Waisenhaus landet, wo er von Sue (Nicole Kidman) und John Brierley (David Wenham) adoptiert wird, die ihm ein liebevolles Zuhause in Australien schenken. Viele Jahre später lebt Saroo in Melbourne, ist beruflich erfolgreich und wohnt mit seiner Freundin Lucy (Rooney Mara) zusammen. Er könnte rundum glücklich sein, doch die Frage nach seiner Herkunft lässt ihn nicht los. Nacht für Nacht fährt er mit Google Earth auf seinem Laptop das Zugnetz Indiens ab, zoomt auf hunderte von Bahnhöfen und sucht nach Hinweisen auf seinen früheren Wohnort und seine leibliche Familie. Er hat die Hoffnung schon fast aufgegeben, als das Unglaubliche passiert und er im Internet auf ein Dorf stößt, das seiner Erinnerung entspricht.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: 23.02.2017 länge: 120 min Original: Lion Darsteller: Dev Patel, Nicole Kidman, Rooney Mara, Regie: Garth Davis, Drehuch: Luke Davies, Drehjahr: 2016 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Manchester By The Sea

Kurzinhalt: Wenn du alles gibst und die, die du liebst, doch nicht beschützen kannst: was macht das mit dir - als Mensch? Lee Chandler (Casey Affleck) ist ein schweigsamer Einzelgänger, der als Handwerker eines Wohnblocks in Boston arbeitet. An einem feuchtkalten Wintertag erhält er einen Anruf, der sein Leben auf einen Schlag verändert. Das Herz seines Bruders Joe (Kyle Chandler) hat aufgehört zu schlagen. Nun soll Lee die Verantwortung für seinen 16-jährigen Neffen Patrick übernehmen. Äußerst widerwillig kehrt er in seine Heimat, die Hafenstadt Manchester-by-the-Sea, zurück. Doch ist Lee dieser Situation und den neuen Herausforderung gewachsen? Kann die Begegnung mit seiner (Ex-)Frau Randi (Michelle Williams), mit der er einst ein chaotisches, aber glückliches Leben führte, die alten Wunden der Vergangenheit heilen?

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: 19.01.2017 länge: 138 min Original: Manchester By The Sea Darsteller: Casey Affleck, Michelle Williams, Kyle Chandler, Regie: Kenneth Lonergan, Drehuch: Kenneth Lonergan, Drehjahr: 2016 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Marie Curie (2016)

Kurzinhalt: 1903 erhält die Wissenschaftlerin Marie Curie (Karolina Gruszka) als erste Frau gemeinsam mit ihrem Mann Pierre (Charles Berling) den Nobelpreis für Physik. Nur kurze Zeit später, mit gerade Mitte dreißig und als junge Mutter zweier Kinder, verliert sie Pierre durch einen tragischen Unfall. Dennoch geht sie ihren Weg unerschütterlich weiter, setzt in einer von Männern dominierten Welt ihre gemeinsamen Forschungen alleine fort und erhält als erste Frau einen Lehrstuhl an der Pariser Sorbonne. Als sie sich dann, nach einer langen Zeit der Trauer um ihren geliebten Mann, in den verheirateten Wissenschaftler Paul Langevin (Arieh Worthalter) verliebt und sich auf eine Affäre mit ihm einlässt, löst sie einen heftigen Skandal aus. Denn just in dem Moment, als ihr der zweite Nobelpreis zuerkannt werden soll und die ehrwürdige Académie des sciences über die Aufnahme Marie Curies in ihren Kreis berät, klagt sie die Pariser Presse – auch auf Betreiben von Pauls rachsüchtiger Ehefrau – öffentlich als Ehebrecherin an. Im vollen Glanze ihres Ruhms wird Marie Curie zum Ziel übler Diffamierungen und muss bitterlich erfahren, wie unvereinbar Vernunft und Leidenschaft sein können.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Liebesgeschichte Starttermin: 01.12.2016 länge: 100 min Original: Marie Curie Darsteller: Karolina Gruszka, Arieh Worthalter, Charles Berling, Regie: Marie Noelle, Drehuch: Marie Noelle, Andrea Stoll, Drehjahr: 2016 FSK: 6 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Moonlight (2017)

Kurzinhalt: Erzählt die Geschichte des jungen Chiron, der in Miami fernab jeglichen Glamours aufwächst. Der Film begleitet entscheidende Momente in Chirons Leben von der Kindheit bis ins Erwachsenenalter, in denen er sich selbst entdeckt, für seinen Platz in der Welt kämpft, seine große Liebe findet und wieder verliert. MOONLIGHT ist ein einzigartiges Stück Kino über persönliche Augenblicke und Menschen, die uns prägen und den Schmerz der ersten Liebe, der ein Leben lang nachhallen kann.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: 09.03.2017 länge: 111 min Original: Moonlight Darsteller: Mahershala Ali, Naomie Harris, Trevante Rhodes, Regie: Barry Jenkins, Drehuch: Barry Jenkins, Drehjahr: 2016 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Kurzinhalt: Während Unn Toves Hochzeit bekommt eine Unbekannte auf der Toilette eines Restaurants ein Baby und verschwindet. Die Braut findet das Neugeborene und übergibt es den Behörden. 16 Jahre später treffen sich die beiden wieder: Rosemari, das Baby von damals, ist auf der Suche nach ihrer leiblichen Mutter und hofft, diese in Unn Tove zu finden. Unn Tove ist mittlerweile geschieden und erfolgreiche Journalistin eines Lokalsenders. Sie wittert eine spannende Story, aber vor allem Abwechslung in ihrem einsamen Leben, und beschließt Rosemari zu helfen. Auf der Suche nach der Wahrheit begeben sich Unn Tove und Rosemari auf eine emotionale Reise in die Vergangenheit, auf der nicht nur das Mädchen dem Geheimnis ihrer leiblichen Mutter immer näher kommt, sondern auch Unn Tove ihre Lebensentscheidungen in Frage stellt. Gemeinsam erfahren sie von einer hemmungslosen und doch gescheiterten Liebe und stoßen auf Rosemaris Mutter, die eine erstaunliche Wahrheit verbirgt.

>> Spielplan

Genre: Drama Komödie Starttermin: 25.05.2017 länge: 98 min Original: Rosemari Darsteller: Ruby Dagnall, Tuva Novotny, Laila Goody, Regie: Sara Johnsen, Drehuch: Sara Johnsen, Drehjahr: 2016 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Rückkehr nach Montauk

Kurzinhalt: Es gibt eine Liebe im Leben, die du nie vergisst. Der Schriftsteller Max Zorn (Stellan Skarsgard) kommt zu seiner Buchpremiere nach New York. Seine junge Lebensgefährtin Clara (Susanne Wolff) ist ihm vorausgereist, um an der US-Veröffentlichung mitzuarbeiten. In seinem Roman schreibt Max vom Scheitern einer Liebe in dieser Stadt. Nicht ganz zufällig trifft er Rebecca wieder, die Frau von damals (Nina Hoss). Sie ist inzwischen eine sehr erfolgreiche Anwältin, ursprünglich aus Ostdeutschland und seit 20 Jahren in New York. Sie beschließen, noch einmal ein Wochenende miteinander zu verbringen. Es ist Winter in Montauk, dem kleinen Fischerhafen mit dem berühmten Leuchtturm am Ende von Long Island. Zwei Strandstühle am windgepeitschten Meer. Sie warten auf zwei Menschen, die einander für lange Zeit verloren hatten. Nun kehren sie zurück, voller Trauer um das versäumte Leben und Hoffnung auf die Zukunft. Die Körper erinnern sich, aber sie wissen nicht, ob sie die Zeit ungeschehen machen können. In Montauk werden sie es herausfinden.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: 11.05.2017 länge: 106 min Original: Rückkehr nach Montauk Darsteller: Stellan Skarsgard, Nina Hoss, Susanne Wolff, Regie: Volker Schlöndorff, Drehuch: Volker Schlöndorff, Colm Toibin, Drehjahr: 2016 FSK: oA Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


>> Spielplan

Genre: Drama Literaturverfilmung Starttermin: länge: 120 min Original: Crime et chatiment Darsteller: Udo Samel, Stephan Bissmeier, Jutta Lampe, Regie: Andrzej Wajda, Drehuch: Andrzej Wajda, Drehjahr: 1988 FSK: Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Sieben Minuten nach Mitternacht

Kurzinhalt: Das Leben des jungen Conor (Lewis MacDougall) ist alles andere als sorglos: Seine Mutter (Felicity Jones) ist ständig krank, er muss deshalb bei seiner strengen Großmutter (Sigourney Weaver) wohnen, und in der Schule verprügeln ihn die großen Jungs. Kein Wunder, dass er jede Nacht Albträume bekommt. Doch dann wird alles anders: Als er wieder einmal schweißgebadet - um Punkt sieben Minuten nach Mitternacht - aufwacht, hat sich der alte Baum vor seinem Fenster in ein riesiges Monster verwandelt und spricht zu ihm. Ist das noch der Traum - oder ist es Realität? Das weise Monster beginnt, ihm Geschichten zu erzählen. Fortan kommt sein ungewöhnlicher Freund jede Nacht und seine Erzählungen führen Conor auf den Weg zu einer überwältigenden Wahrheit.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Fantasy Starttermin: 04.05.2017 länge: 109 min Original: A Monster Calls Darsteller: Lewis MacDougall, Liam Neeson, Sigourney Weaver, Regie: Juan Antonio Bayona, Drehuch: Patrick Ness, Drehjahr: 2016 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Kurzinhalt: Musikproduzent Cook (Michael Fassbender) ist eine ebenso erfolgreiche wie exzentrische Lichtgestalt der berüchtigten Musikszene von Austin, Texas. In der Hoffnung auf ihren großen Durchbruch lässt sich die ambitionierte Musikerin Faye (Rooney Mara) auf eine Affäre mit ihm ein, die ihr schnell zum Verhängnis wird, als sie den aufstrebenden Songwriter BV (Ryan Gosling) kennenlernt und sich in ihn verliebt. Abseits des Rampenlichts entwickelt sich ein explosives Dreiergespann, deren Protagonisten sich zwischen Liebe, Betrug und Sinnlichkeit treiben lassen.

>> Spielplan

Genre: Drama Liebesfilm Musikfilm Starttermin: 25.05.2017 länge: 129 min Original: Song to Song Darsteller: Ryan Gosling, Rooney Mara, Michael Fassbender, Regie: Terrence Malick, Drehuch: Terrence Malick, Drehjahr: 2017 FSK: Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


>> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: länge: 104 min Original: Ten Years Darsteller: Peter Chan, Lau Ho-Chi, Kin-Ping Leung, Regie: Jevons Au, Ng Ka-Leung, Kwun-wai Chow, Drehuch: Leung Pui Pui, Drehjahr: 2015 FSK: Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


The Founder

Kurzinhalt: Ray Kroc (Michael Keaton), Vertreter für Milchshake-Mixer, hat Anfang der 1950er Jahre nur äußerst mäßige Erfolge vorzuweisen. Trotzdem gibt der charismatische Vollblutverkäufer nicht auf und träumt den amerikanischen Traum. Als er zufällig von einem revolutionären Schnellrestaurant im kalifornischen San Bernardino hört, wittert er die Chance seines Lebens. Trotz anfänglichem Widerstand der Betreiber, der Brüder Mac (John Carroll Lynch) und Dick McDonald (Nick Offerman), gelingt es Ray durch Hartnäckigkeit und Raffinesse, die Franchise-Rechte zu erwerben. Doch bis daraus ein erfolgreiches Fast-Food-Imperium werden kann, muss Ray noch unzählige Hindernisse aus dem Weg räumen und unliebsame Entscheidungen treffen.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Biografie Drama Starttermin: 20.04.2017 länge: 115 min Original: The Founder Darsteller: Michael Keaton, Nick Offerman, John Carroll Lynch, Regie: John Lee Hancock, Drehuch: Robert D. Siegel, Drehjahr: 2016 FSK: Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Toni Erdmann

Kurzinhalt: Peter Simonischek ist TONI ERDMANN und er ist Winfried, 65, ein Musiklehrer mit ausgeprägtem Hang zum Scherzen, der mit seinem alten Hund zusammenlebt. Seine Tochter Ines (Sandra Hüller) - ist eine Karrierefrau, die um die Welt reist, um Firmen zu optimieren. Vater und Tochter könnten also nicht unterschiedlicher sein: Er, der gefühlvolle, sozialromantische Alt-68er, sie, die rationale Unternehmensberaterin, die bei einem großen Outsourcing-Projekt in Rumänien versucht aufzusteigen, und sich in einer Männerdomäne zu behaupten. Da Winfried zu Hause also nicht viel von seiner Tochter sieht, beschließt er, sie nach dem Tod seines Hundes spontan zu besuchen. Statt sich anzukündigen, überrascht er sie mit Scherzgebiss und Sonnenbrille in der Lobby ihrer Firma. Ines bemüht sich, gute Miene zum bösen Spiel zu machen und schleppt ihren Vater in seinen alten Jeans mit zu Businessempfängen und Massageterminen. Doch der Besuch führt nicht zu einer Annäherung. Winfried nervt seine Tochter mit lauen Witzen und unterschwelliger Kritik an ihrem leistungsorientierten Leben zwischen Meetings, Hotelbars und unzähligen E-Mails. Vater und Tochter stecken in einer Sackgasse, und es kommt zum Eklat zwischen den beiden. Doch statt, wie angekündigt, Bukarest zu verlassen, überrascht Winfried Ines mit einer radikalen Verwandlung in Toni Erdmann, sein schillerndes Alter Ego. Mit schiefem Gebiss, schlechtem Anzug und Perücke ist Toni wilder und mutiger als Winfried und nimmt kein Blatt vor den Mund. Toni mischt sich in Ines' Berufsleben mit der Behauptung ein, der Coach ihres Chefs zu sein, und startet einen Amoklauf aus Scherzen. Überraschend lässt Ines sich auf sein Angebot ein, und Vater und Tochter machen eine verblüffende Entdeckung: Je härter sie aneinander geraten, desto näher kommen sie sich.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Komödie Starttermin: 14.07.2016 länge: 162 min Original: Toni Erdmann Darsteller: Peter Simonischek, Sandra Hüller, Michael Wittenborn, Regie: Maren Ade, Drehuch: Maren Ade, Drehjahr: 2016 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Verleugnung

Kurzinhalt: Die amerikanische Universitätsprofessorin Deborah E. Lipstadt (Rachel Weisz) wird unerwartet zur Verteidigerin der historischen Wahrheit, als der britische Autor David Irving (Timothy Spall) sie wegen Verleumdung verklagt. In ihrem jüngsten Buch hatte Lipstadt ihm die Leugnung des Holocaust vorgeworfen. Durch das britische Justizsystem in die Defensive gedrängt, steht sie nun gemeinsam mit ihren Verteidigern, angeführt von Richard Rampton (Tom Wilkinson), vor dem absurden Problem, nicht nur sich selbst zu verteidigen, sondern auch beweisen zu müssen, dass der Holocaust tatsächlich stattgefunden hat. Statt sich jedoch eingeschüchtert zu geben, weckt diese scheinbar unlösbare Aufgabe ihren Kampfgeist. Lipstadt lehnt jeden Vergleich ab und stellt sich vor Gericht ihrem unerbittlichen Gegner.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Biografie Drama Starttermin: 13.04.2017 länge: 111 min Original: Denial Darsteller: Rachel Weisz, Tom Wilkinson, Timothy Spall, Regie: Mick Jackson, Drehuch: David Hare, Drehjahr: 2016 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Kurzinhalt: Was würdest du tun, wenn heute dein letzter Tag wäre? Sam und ihre besten Freundinnen glauben, alles richtig gemacht zu haben: Sie gehören zu den beliebtesten Mädchen der Highschool, haben mit den coolsten Typen rumgeknutscht und die wildesten Partys gefeiert. Die vier Freundinnen haben die Schule fest im Griff und sehen sehr gut dabei aus. Als It-Girl-Clique machen sie aber auch Außenseitern gern mal das Leben zur Hölle. Doch plötzlich wird irgendwo ein Hebel umgelegt und die Regeln der perfekten Highschool-Welt ändern sich. Nach einer ausgelassenen Party stirbt Sam bei einem Autounfall - doch als wäre nichts gewesen, wacht sie am Morgen desselben Tages quicklebendig in ihrem Bett auf. Was wie eine neue Chance wirkt, entwickelt sich schnell zu einem Albtraum: Sam erlebt die letzten 24 Stunden vor dem Unfall immer und immer wieder - und setzt alles daran, diesen Teufelskreis endlich zu durchbrechen.

>> Spielplan

Genre: Drama Mysterie Starttermin: 01.06.2017 länge: 98 min Original: Before I Fall Darsteller: Zoey Deutch, Halston Sage, Logan Miller, Regie: Ry Russo-Young, Drehuch: Maria Maggenti, Drehjahr: 2017 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Willkommen bei den Hartmanns

Kurzinhalt: Bei der Akademikerfamilie Hartmann bricht das Chaos aus, als die Mutter Angelika gegen den Willen ihres Mannes beschließt, einen Flüchtling aufzunehmen. Kaum ist der Asylsuchende Diallo eingetroffen, gibt es Missverständnisse und Probleme zuhauf – sollte der konservative Familienvater mit seiner Skepsis Recht behalten?

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Komödie Starttermin: 03.11.2016 länge: 116 min Original: Willkommen bei den Hartmanns Darsteller: Senta Berger, Heiner Lauterbach, Palina Rojinski, Regie: Simon Verhoeven, Drehuch: Simon Verhoeven, Drehjahr: 2016 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Zu guter Letzt

Kurzinhalt: Die erfolgreiche Geschäftsfrau Harriet Lauler (Shirley MacLaine) hat ihren Ruhestand bis ins letzte Detail geplant. Auch ihren Nachruf will die kratzbürstige alte Dame nicht dem Zufall überlassen. Schon zu Lebzeiten soll die junge Journalistin Anne Sherman (Amanda Seyfried) ihr ein Denkmal setzen. Es gibt allerdings ein kleines Problem: Niemand, aber auch niemand hat ein gutes Wort für Harriet übrig. Mit ihrer Kontrollsucht hat sie so ziemlich jeden vergrätzt, mit dem sie es je zu tun hatte. Wie soll da ein liebenswertes Porträt der zukünftig Verstorbenen entstehen? Harriet hat ein Einsehen und will die eigene Biografie noch einmal aktiv umschreiben. Dazu muss sie sich unter anderem mit ihrer Tochter Elizabeth (Anne Heche) versöhnen, die sie seit Jahren nicht gesehen hat. So unternehmen Harriet und Anne einen Trip, der alles verändert.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Komödie Starttermin: 13.04.2017 länge: 108 min Original: The Last Word Darsteller: Shirley MacLaine, Amanda Seyfried, Anne Heche, Regie: Mark Pellington, Drehuch: Stuart Ross Fink, Drehjahr: 2016 FSK: oA Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon

 

seite weiterempfehlen

© munichx.de -


  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 




  Google-Anzeigen