munichx.de - Stadtmagazin für München
Veranstaltungskalender | Kinoprogramm | Tickets | Stadtplan | Newsletter | Impressum | Werben   

entania
  Essen Trinken Tanzen Kino Konzerte Kultur Sport & Freizeit Shoppen Service
    Kinoprogramm     neu im Kino     Film-Vorschau     alle Kinos     alle Filme     Filmkritikarchiv
 

Liste aktueller Kinofilme nach Genre: Drama

<< zur Übersicht
 

Die Termine zum gewünschten Film bekommt ihr indem Ihr auf den jeweiligen Titel klickt.


Kurzinfo: "Wong Kar-wai zeigt prächtiges Großkino, geprägt von unbändigem Stilwillen und fast todesstarrer Schönheit." (DER SPIEGEL) "Eine erregende Fantasy vom Leben & Lieben & Schreiben im Hongkong der Sechziger." (SÜDDEUTSCHE ZEITUNG)

Kurzinhalt: Hongkong 1966: Der Schriftsteller Chow schreibt in seinem Hotelzimmer an einem Sciencefiction-Roman. Je weiter er seine fiktive, in der Zukunft spielende Liebesgeschichte vorantreibt, desto tiefer taucht er in einen Strudel von Erinnerungen an eigene Liebesaffären ein. In seinem Kopf entsteht ein schillernder Bilderreigen, ein Sog aus schönen und traurigen Gefühlen, geheimen Sehnsüchten und wilden Leidenschaften.

>> Spielplan

Genre: Drama Liebesfilm Starttermin: 13.01.2005 länge: 127 min Original: 2046 Darsteller: Tony Leung Chiu-wai, Li Gong, Takuya Kimura, Regie: Wong Kar-Wai, Drehuch: Wong Kar-Wai, Drehjahr: 2004 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Kurzinhalt: Der Film basiert auf außergewöhnlichen, wahren Begebenheiten. Im Jahr 1947 verliebte sich Seretse Khama, König von Bechuanaland (dem heutigen Botswana), in die Londoner Büroangestellte Ruth Williams. Ihre Heirat wurde nicht nur von ihren beiden Familien, sondern auch von den Regierungen Großbritanniens und Südafrikas abgelehnt. Doch Seretse und Ruth trotzten ihren Familien, der Apartheid und dem Britischen Empire – ihre Liebe war stärker als jedes Hindernis, das sich ihnen in den Weg stellte. Sie veränderte die Geschicke einer Nation und inspirierte die ganze Welt.

>> Spielplan

Genre: Biografie Drama Starttermin: 30.03.2017 länge: 111 min Original: A United Kingdom Darsteller: David Oyelowo, Rosamunde Pike, Jack Davenport, Regie: Amma Asante, Drehuch: Guy Hibbert, Drehjahr: 2016 FSK: Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


>> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: länge: 71 min Original: Another Day, Another Man Darsteller: Augustin Mayor, Barbara Kemp, Sam Stewart, Regie: Doris Wishman, Drehuch: Doris Wishman, Drehjahr: 1966 FSK: Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Kurzinhalt: Zwölf mysteriöse Raumschiffe landen zeitgleich in unterschiedlichen Regionen der Welt. Ihre Besatzung und deren Intention – ein Rätsel. Um globale Paranoia und einen potentiellen Krieg zu verhindern, soll ein Elite-Team um die Linguistin Louise Banks (Amy Adams) und den Mathematiker Ian Donnelly (Jeremy Renner) im Auftrag des Militärs Kontakt herstellen. Doch das unermüdliche Streben nach Antworten gerät bald zum Rennen gegen die Zeit – die eigene und die der gesamten Menschheit.

>> Spielplan

Genre: Drama Mysterie Science-Fiction Starttermin: 10.11.2016 länge: 117 min Original: Arrival Darsteller: Amy Adams, Jeremy Renner, Forest Whitaker, Regie: Denis Villeneuve, Drehuch: Eric Heisserer, Drehjahr: 2016 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


>> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: länge: 99 min Original: Bezbog Darsteller: Irena Ivanova, Ventzislav Konstantinov, Ivan Nalbantov, Regie: Ralitza Petrova, Drehuch: Ralitza Petrova, Drehjahr: 2016 FSK: Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Bibi & Tina - Tohuwabohu total!

Kurzinhalt: Das Tohuwabohu ist perfekt: Bibi und Tina begegnen einem ruppigen Ausreißer, der sich als Mädchen entpuppt und von seiner Familie verfolgt wird. Das Familienoberhaupt ist weltfremd, engstirnig und stur, den kann man nicht überzeugen und selbst Bibi kommt mit Hexerei nicht weiter. Außerdem ist Schloss Falkenstein "under construction" und der Graf völlig überfordert, während Alex ein internationales Musik-Festival auf Falkenstein plant und sich seinem Vater widersetzt. Und als wäre das nicht genug, wird Tina schließlich auch noch entführt. Bei all dem Chaos wird am Ende eines ganz klar: Wirkliche Veränderungen entstehen durch gemeinsame Aktionen und Anstrengungen, nicht durch Hexerei.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Abenteuer Drama Komödie Starttermin: 23.02.2017 länge: 111 min Original: Bibi & Tina - Tohuwabohu total! Darsteller: Lea van Acken, Lina Larissa Strahl, Max von der Groeben, Regie: Detlev Buck, Drehuch: Detlev Buck, Bettina Börgerding, Drehjahr: 2016 FSK: oA Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Bob, der Streuner

Kurzinhalt: Das Letzte, was James (Luke Treadaway) gebrauchen kann, ist ein Haustier! Er schlägt sich von Tag zu Tag als Straßenmusiker durch, und sein mageres Einkommen reicht gerade, um sich selbst über Wasser zu halten. Und jetzt auch noch das: Als es eines Abends in seiner Wohnung scheppert, steht da nicht wie vermutet ein Einbrecher in der Küche, sondern ein roter ausgehungerter Kater. Obwohl knapp bei Kasse beschließt James, den aufgeweckten Kater aufzupäppeln, um ihn dann wieder seines Weges ziehen zu lassen. Doch Bob hat seinen eigenen Kopf und denkt gar nicht daran, sein neues Herrchen zu verlassen. Er folgt ihm auf Schritt und Tritt. Für James ist nichts mehr, wie es war. Bob und er werden unzertrennliche Freunde, und James findet dank Bob nach und nach den Weg zurück ins Leben.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Komödie Starttermin: 12.01.2017 länge: 103 min Original: A Street Cat Named Bob Darsteller: Luke Treadaway, Ruta Gedmintas, Joanne Froggatt, Regie: Roger Spottiswoode, Drehuch: Tim John, Maria Nation, Drehjahr: 2016 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


>> Spielplan

Genre: Drama Musikfilm Starttermin: länge: 63 min Original: Carmina burana Darsteller: Lucia Popp, Herman Prey, John van Kesteren, Regie: Jean-Piere Ponnelle, Drehuch: Drehjahr: 1975 FSK: Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Certain Women

Kurzinhalt: In ihrem schönen neuen Film verknüpft Kelly Reichardt lose drei Geschichten mit vier Frauen in Livingston, Montana, oder vier Autostunden davon entfernt: Laura ist Anwältin, die einen verzweifelten Klienten davon überzeugen will, dass eine Arbeitsrechtsklage erfolglos sein wird. Gina und ihr Mann Ryan beginnen mitten im Wald mit dem Bau eines eigenen Hauses und möchten dafür dem alten Nachbarn die Natursteine abluchsen, und haben eine schwer pubertierende Tochter im Gepäck. Die junge Pferdepflegerin Jamie verliebt sich in Beth, die ihr Jurastudium gerade abgeschlossen hat und als ersten Job Abendschulunterricht auf dem Land gibt.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: 02.03.2017 länge: 107 min Original: Certain Women Darsteller: Kristen Stewart, Michelle Williams, Laura Dern, Regie: Kelly Reichardt, Drehuch: Maile Meloy, Kelly Reichardt, Drehjahr: 2016 FSK: oA Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Das Tagebuch der Anne Frank (2016)

Kurzinhalt: Nach der Emigration aus Frankfurt am Main ist Amsterdam die neue Heimat der Familie Frank geworden. Anne (Lea van Acken), ihr Vater Otto (Ulrich Noethen), Mutter Edith (Martina Gedeck) und Schwester Margot (Stella Kunkat) versuchen hier, wieder ein ganz normales Leben zu führen – bis die Deutschen die Niederlande besetzen und sich auch in Amsterdam die Situation für Juden von Tag zu Tag dramatisch verschlechtert. Als Margot einen Aufruf zur Deportation ins Arbeitslager erhält, beschließt Otto Frank, mit der Familie unterzutauchen. Mit Hilfe seiner Sekretärin Miep Gies (Gerti Drassl) und anderen Mitarbeitern hat er hierfür schon seit Wochen das Hinterhaus seines Firmensitzes in der Prinsengracht 263 als Versteck vorbereitet. Etwas mehr als 50m² sind von nun an das Zuhause der Familie Frank und, kurze Zeit später, auch der Unterschlupf von Hans (André Jung), Petronella (Margarita Broich) und Peter van Daan (Leonard Carow) sowie Albert Dussel (Arthur Klemt). Die acht Hinterhausbewohner leben in ständiger Angst – nachts fliegen Bomber über die Häuser Amsterdams, tagsüber fürchten sie, entdeckt zu werden und dürfen sich kaum bewegen. Ihre einzige Verbindung zur Außenwelt sind das Radio, Miep Gies und die anderen Helfer. Und dennoch finden sie auch im Hinterhaus zu einem Alltag: Es wird gelacht, geweint, gestritten und sich versöhnt. Anne Frank, die Jüngste unter ihnen, entdeckt neugierig, was es bedeutet, erwachsen zu werden. In ihrem Tagebuch, das sie zum 13. Geburtstag von ihrem Vater geschenkt bekommt, hält sie ihre Gedanken, Träume, Ängste und Sehnsüchte fest. Eindringlich und analytisch kommentiert und dokumentiert sie Erlebnisse und Ereignisse ihrer Zeit.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: 03.03.2016 länge: 128 min Original: Das Tagebuch der Anne Frank Darsteller: Lea van Acken, Martina Gedeck, Ulrich Noethen, Regie: Hans Steinbichler, Drehuch: Fred Breinersdorfer, Drehjahr: 2015 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Kurzinhalt: Sylvie lebt allein mit ihrer Tochter Melanie. Sie verbringen viel Zeit miteinander und Sylvie ist stolz auf das enge Verhältnis, das sie zu ihrer Tochter hat, dass sie reden können über Schule, Jungs, Klamotten. Doch irgendwann begegnet Melanie im Internet einem Jungen, der ihr regelmäßig zu schreiben beginnt, ihr Komplimente macht und sie schließlich fragt, wie sie es hält mit der Religion. Eines Tages ist Melanie verschwunden und Sylvie auf halbem Weg nach Syrien, um sie zu suchen. Catherine und Samir sind die stolzen Eltern der 17-jährigen Sonia, sie sind eine glückliche Familie, die gemeinsam den Alltag meistert. Gerade zurück aus den Sommerferien, wird ihr Haus eines Nachts von der Polizei gestürmt und Sonia unter Arrest gestellt. Um ihrer Familie einen Platz im Paradies zu sichern, hat sich Sonia dem Dschihad angeschlossen, bereit für einen Anschlag in ihrem Heimatland. Catherine und Sylvie sind tief erschüttert davon, wie fremd ihre Töchter ihnen so ganz im Stillen geworden sind. Doch sie sind bereit, alles zu tun, um sie wieder zurückzubekommen.

>> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: 23.03.2017 länge: 105 min Original: Le ciel attendra Darsteller: Sandrine Bonnaire, Noemie Merlant, Clotilde Courau, Regie: Marie-Castille Mention-Schaar, Drehuch: Marie-Castille Mention-Schaar, Emilie Freche, Drehjahr: 2016 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Kurzinhalt: Dr. Jean-Pierre Werner (Francois Cluzet) ist seit über 30 Jahren Landarzt und in seiner Dorfgemeinschaft sehr beliebt. Für die Nöte und Sorgen seiner Patienten hat er immer ein offenes Ohr. Als er plötzlich selbst erkrankt, ist er gezwungen, eine Vertretung einzustellen. Diese kommt, schneller als ihm lieb ist, in Gestalt der attraktiven und selbstbewussten Dr. Nathalie Delezia (Marianne Denicourt). Aber Jean-Pierre, der sich für ziemlich unersetzbar hält, ist nicht bereit, sie ohne Umschweife als mögliche Nachfolgerin an seiner Seite zu akzeptieren. Und so muss sich Nathalie seine Anerkennung und die der Dorfgemeinschaft erst hart erarbeiten. Doch nach und nach kommt unter der anfänglich rauen Oberfläche wahre Herzlichkeit zum Vorschein.

>> Spielplan

Genre: Drama Komödie Starttermin: 08.09.2016 länge: 102 min Original: Medecin de campagne Darsteller: Francois Cluzet, Marianne Denicourt, Christophe Odent, Regie: Thomas Lilti, Drehuch: Baya Kasmi, Thomas Lilti, Drehjahr: 2016 FSK: oA Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Kurzinhalt: Khaled (Sherwan Haji), ein junger Syrer, gelangt als blinder Passagier nach Helsinki. Dort will er Asyl beantragen, ohne große Erwartungen an seine Zukunft. Wikström (Sakari Kuosmanen) ist ein fliegender Händler für Männerhemden und Krawatten. In der Mitte des Lebens angekommen, verlässt er seine Frau, gibt seinen Job auf und profiliert sich kurzfristig als Poker-Spieler. Von dem wenigen Geld, das er dabei gewinnt, kauft er ein heruntergewirtschaftetes Restaurant in einer abgelegenen Gasse von Helsinki. Als die finnischen Behörden entscheiden, Khaled in die Ruinen von Aleppo zurückzuschicken, beschließt er, illegal im Land zu bleiben. Wikström findet ihn schlafend im Innenhof vor seinem Restaurant. Vielleicht sieht er etwas von sich selbst in diesem ramponierten, angeschlagenen Mann. Jedenfalls stellt er Khaled als Putzkraft und Tellerwäscher an. Für einen Moment zeigt uns das Leben seine sonnigere Seite, aber schon bald greift das Schicksal ein. Der Ausgang des Films bleibt offen, er führt entweder in ein respektables Leben oder auf den Friedhof. Für in die Enge getriebene Menschen bietet beides Vorzüge.

>> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: 30.03.2017 länge: 98 min Original: Toivon tuolla puolen Darsteller: Sherwan Haji, Sakari Kuosmanen, Ilkka Koivula, Regie: Aki Kaurismäki, Drehuch: Aki Kaurismäki, Drehjahr: 2016 FSK: Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Kurzinfo: "Das zweite Meisterwerk von Clint Eastwood, eine brillant dramatisierte, ergreifende Liebesgeschichte. Herausragend!" (TIP Berlin)

Kurzinhalt: Erzählt wird die wunderschöne Romanze aus der Perspektive Francescas, die aus Italien stammt, während des Zweiten Weltkrieges ihren Mann kennen lernte und ihm nach Iowa folgte. Hier trifft sie auf Robert Kincaid, Fotograf, Globetrotter, Einzelgänger. Es folgen vier Tage, nach denen nichts mehr so sein kann wie zuvor und nach denen doch alles so bleiben muss wie es war.

>> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: 28.09.1995 länge: 135 min Original: The Bridges Of Madison County Darsteller: Clint Eastwood, Meryl Streep, Annie Corley, Regie: Clint Eastwood, Drehuch: Richard LaGravenese, Drehjahr: 1995 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Die Frau im Mond: Erinnerung an die Liebe

Kurzinhalt: Frankreich, Anfang der vierziger Jahre: Die junge Gabrielle (Marion Coillard) träumt von der vollkommenen Liebe und löst zu einer Zeit, in der Ehen weniger aus Liebe als zur Absicherung geschlossen wurden mit ihrer früh erwachenden Sexualität einen Skandal aus. In ihrem bäuerlichen Heimatort wird sie für verrückt gehalten, bis ihre Eltern sie mit dem Saisonarbeiter Jose (Alex Brendemühl) verheiraten, der sie zu einer achtbaren Frau machen soll. Gabrielle fühlt sich lebendig begraben. Als man sie wegen ihrer zerbrechlichen Gesundheit in ein Sanatorium in die Alpen schickt, erweckt der im Indochina-Krieg verwundete Leutnant Andre Souvage (Louis Garrel) erneut das in ihr drängende Bedürfnis nach leidenschaftlicher Liebe. Nach Jahren in einer starren Vernunftehe scheint Gabrielle ein spätes Glück vergönnt.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Liebesfilm Starttermin: 02.03.2017 länge: 121 min Original: Mal de pierres Darsteller: Marion Cotillard, Louis Garrel, Alex Brendemühl, Regie: Nicole Garcia, Drehuch: Natalie Carter, Jacques Fieschi, Nicole Garcia, Drehjahr: 2016 FSK: 6 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Kurzinhalt: Seit der treue Familienvater Mackenzie "Mack" Phillips (Sam Worthington) vor vielen Jahren seine jüngste Tochter verlor, ist er in Trauer und Schuldgefühlen versunken. Ihre letzte Spur fand man in einer Hütte im Wald – nicht weit von dem Campingplatz, auf dem die Familie damals Urlaub machte. Eines Tages kommt ein Brief mit der Post: Es ist eine Einladung in eben jene Hütte – und ihr Absender ist Gott. Mack ist schockiert und voller Angst, all die schmerzhaften Erinnerungen kommen erneut hoch. Trotzdem bricht er auf, unsicher, was er in der Hütte finden wird. Das nun folgende Wochenende soll sein Leben erneut von Grund auf verändern.

>> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: 06.04.2017 länge: 132 min Original: The Shack Darsteller: Sam Worthington, Radha Mitchell, Octavia Spencer, Regie: Stuart Hazeldine, Drehuch: John Fusco, Andrew Lanham, Destin Cretton, Drehjahr: 2016 FSK: Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Die Schöne und das Biest (2017)

Kurzinhalt: Die kluge und anmutige Belle lebt mit ihrem Vater Maurice ein beschauliches Leben, das nur durch die Avancen des Dorfschönlings Gaston gestört wird. Als Maurice in die Fänge eines Ungeheuers gerät, bietet die mutige junge Frau ihre Freiheit im Austausch gegen das Leben ihres Vaters an. Trotz ihrer Furcht lernt sie mit der Zeit, hinter die abscheuliche Fassade der Bestie zu blicken, und erkennt deren innere Schönheit.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Abenteuer Drama Fantasy Starttermin: 16.03.2017 länge: 130 min Original: Beauty and the Beast Darsteller: Emma Watson, Dan Stevens, Luke Evans, Regie: Bill Condon, Drehuch: Stephen Chbosky, Evan Spiliotopoulos, Drehjahr: 2016 FSK: 6 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Die schönen Tage von Aranjuez (2017)

Kurzinhalt: Ein traumhafter Sommertag. Ein Garten. Eine grün umrankte Veranda. An einem Gartentisch sitzen eine Frau und ein Mann, von Bäumen umgeben, durch die hin und wieder ein sanfter Wind weht. In der weiten Ebene in der Ferne liegt Paris. Ein Zwiegespräch zwischen der Frau und dem Mann, ein Fragen und Antworten. Es geht um Erfahrungen in der Liebe, um die Kindheit, um Erinnerungen, um das Wesen des Sommers und darum, was Männer und Frauen unterscheidet, um weibliche Sicht und männliche Wahrnehmung. Mit Blick auf die Terrasse, die Frau und den Mann sehen wir im Haus dahinter den Schriftsteller, der sich diesen Dialog gerade ausdenkt und ihn auf seiner Schreibmaschine tippt. Oder ist es umgekehrt? Erzählen ihm die beiden, was er dann nur noch zu Papier bringen muss: Einen letzten langen Dialog zwischen Mann und Frau?

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: 26.01.2017 länge: 98 min Original: Les beaux jours d'Aranjuez Darsteller: Reda Kateb, Sophie Semin, Jens Harzer, Regie: Wim Wenders, Drehuch: Wim Wenders, Peter Handtke, Drehjahr: 2016 FSK: oA Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Kurzinhalt: Nach einem alten peruanischen Mythos übertragen jene Mütter, die einst Leid und Schmerz erfahren haben, die Krankheit der Angst auf ihre Töchter. Dieses Erbe ihrer Mutter lässt auch Fausta nicht vergessen, was ihr niemals zugestoßen ist. Sie lebt in ihrer eigenen Welt und sucht Trost in indianischen Volksliedern. Als ihre Mutter plötzlich stirbt, ist Fausta gezwungen, ihr Leben allein in den Griff zu bekommen. Ihr Onkel stellt ihr ein Ultimatum: bis zur Hochzeitsfeier von Cousine Maxima muss die Verstorbene unter der Erde liegen. Fausta nimmt in Lima eine Stelle als Hausmädchen einer berühmten Pianistin an, um die Beerdigung bezahlen zu können. Hier kennt niemand das Geheimnis, das in ihr lebt. Doch bald beginnt sich der Gärtner Noé für Fausta zu interessieren. Er begleitet sie nach Hause, bis sich zwischen ihnen sich eine zaghafte Freundschaft entwickelt.

>> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: 05.11.2009 länge: 97 min Original: La teta asustada Darsteller: Magaly Solier, Susi Sanchez, Efrain Solis, Regie: Claudia Llosa, Drehuch: Claudia Llosa, Drehjahr: 2009 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Kurzinfo: "Großartig!" (FOCUS) "Opulent, farbenprächtig und mit einem hervorragenden Darstellerensemble." (TV MOVIE)

Kurzinhalt: England 1554 - unter der Herrschaft von Königin Mary I. erlebt das Land seinen Niedergang: Finanzieller Bankrott, Intrigen, Armut und Leid. Als Königin Mary stirbt, wird ihre jüngere Halbschwester Elizabeth zur Königin gekrönt.

>> Spielplan

Genre: Drama Historischer Film Starttermin: 29.10.1998 länge: 124 min Original: Elizabeth Darsteller: Cate Blanchett, Geoffrey Rush, Joseph Fiennes, Regie: Shekhar Kapur, Drehuch: Michael Hirst, Drehjahr: 1998 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Elle (2017)

Kurzinhalt: Michele (Isabelle Huppert), Chefin einer erfolgreichen Firma für Videospiele, wirkt wie eine Frau, der nichts etwas anhaben kann. Unnahbar führt sie mit der gleichen Präzision und Kalkül ihre Firma wie ihr Liebesleben. Als Michele eines Tages in ihrem Haus von einem Unbekannten angegriffen und vergewaltigt wird, scheint sie das Vorgefallene zunächst kalt zu lassen. Doch ihr Leben ist über Nacht ein anderes geworden. Resolut spürt sie den Angreifer auf und verstrickt sich mit ihm in ein gefährliches Spiel aus Neugier, Anziehung und Rache. Es ist ein Spiel, das jederzeit außer Kontrolle geraten kann.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Thriller Starttermin: 16.02.2017 länge: 126 min Original: Elle Darsteller: Isabelle Huppert, Laurent Lafitte, Anne Consigny, Regie: Paul Verhoeven, Drehuch: David Birke, Drehjahr: 2016 FSK: 16 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Kurzinhalt: Nach zehn Jahren in Brasilien besucht Matias seine argentinische Heimat. Besser als mit seiner Freundin versteht er sich dort mit seinem Kindheitsfreund Jeronimo, der als Künstler offen schwul lebt. Gemeinsam fahren die beiden Männer für einige Tage in die Esteros del Ibera, wo sie sich schon in der Vergangenheit näherkamen, aber damals nicht zu ihren Gefühlen stehen konnten.

>> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: 06.04.2017 länge: 87 min Original: Esteros Darsteller: Ignacio Rogers, Esteban Masturini, Joaquin Parada, Regie: Papu Curotto, Drehuch: Andi Nachon, Drehjahr: 2016 FSK: oA Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Fences

Kurzinhalt: Pittsburgh in den 50er-Jahren. Der Müllmann Troy Maxson (Denzel Washington) träumte einst von einer Karriere als Football-Spieler. Doch als die Major League endlich schwarze Spieler zuließ, war er bereits zu alt. Troy versucht, seiner Frau Rose (Viola Davis) ein guter Ehemann und seinem Sohn Cory (Jovan Adepo) ein guter Vater zu sein. Doch dass der Traum vom Ruhm geplatzt ist, frisst ihn langsam auf und verführt ihn zu Entscheidungen, die seine Familie zu zerreißen drohen.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: 16.02.2017 länge: 139 min Original: Fences Darsteller: Denzel Washington, Viola Davis, Stephen Henderson, Regie: Denzel Washington, Drehuch: August Wilson, Drehjahr: 2016 FSK: 6 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Fifty Shades of Grey: Gefährliche Liebe

Kurzinhalt: Anastasia Steele versucht, Christian Grey zu vergessen und stürzt sich in ihren neuen Job. Doch Christian tut alles in seiner Macht, um sie zurückzugewinnen. Als auch Ana ihr Verlangen nicht länger unterdrücken kann, versuchen es die beiden noch einmal miteinander. Nun jedoch wirft Christians Vergangenheit einen dunklen Schatten, und zwielichtige Figuren schalten sich in das Spiel ein.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Liebesfilm Starttermin: 09.02.2017 länge: 118 min Original: Fifty Shades Darker Darsteller: Dakota Johnson, Jamie Dornan, Bella Heathcote, Regie: James Foley, Drehuch: Niall Leonard, Drehjahr: 2016 FSK: 16 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Kurzinhalt: Basierend auf der gleichnamigen international gefeierten Sci-Fi-Reihe erzählt GHOST IN THE SHELL die Geschichte von Major, einem einzigartigen Mensch-Maschine-Hybriden, die in einer dystopischen Zukunft die Eliteeinheit Sektion 9 anführt. Auf ihrer Mission gegen die gefährlichsten Kriminellen und Extremisten sieht sich Sektion 9 mit einem Gegenspieler konfrontiert, dessen Ziel es ist, die fortgeschrittenen Cyber-Technologien des Konzerns Hanka Robotics zu vernichten.

>> Spielplan

Genre: Action Drama Science-Fiction Starttermin: 30.03.2017 länge: 107 min Original: Ghost in the Shell Darsteller: Scarlett Johansson, Michael Pitt, Michael Wincott, Regie: Rupert Sanders, Drehuch: Jamie Moss, Drehjahr: 2017 FSK: 16 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Hell or High Water

Kurzinhalt: Toby, alleinerziehender Vater zweier Kinder, und sein vorbestrafter Bruder Tanner verzweifeln schier an der Aufgabe, die heimatliche Farm in Texas vor dem Konkurs zu retten und für die Familie zu bewahren. Als letzte Option fassen die beiden den Bankraub ins Auge – auch, um sich an den Geldinstituten schadlos zu halten, die hinter der Zwangsversteigerung von Familienland gestanden hatten. Der Texas Ranger Marcus nimmt jedoch bald die Spur Tobys und Tanners auf.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Krimi Sozialkritischer Film Starttermin: 12.01.2017 länge: 102 min Original: Hell or High Water Darsteller: Dale Dickey, Ben Foster, Chris Pine, Regie: David Mackenzie, Drehuch: Taylor Sheridan, Drehjahr: 2016 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen

Kurzinhalt: HIDDEN FIGURES – UNERKANNTE HELDINNEN ist die bisher noch nicht erzählte, unglaubliche Geschichte von Katherine Johnson (Taraji P. Henson), Dorothy Vaughan (Octavia Spencer) und Mary Jackson (Janelle Monae). Eine leidenschaftliche Hommage an drei herausragende afroamerikanische Frauen, die zu Beginn der sechziger Jahre bei der NASA arbeiten und an vorderster Front an einem der wichtigsten Ereignisse der jüngeren Zeitgeschichte beteiligt sind. Die brillanten Mathematikerinnen sind Teil jenes Teams, das dem ersten US- Astronauten John Glenn die Erdumrundung ermöglicht. Eine atemberaubende Leistung, die der amerikanischen Nation neues Selbstbewusstsein gibt, den Wettlauf ins All neu definiert und die Welt aufrüttelt. Dabei kämpft das visionäre Trio um die Überwindung der Geschlechter- und Rassengrenzen und ist eine Inspiration für kommende Generationen, an ihren großen Träumen festzuhalten.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: 02.02.2017 länge: 127 min Original: Hidden Figures Darsteller: Taraji P. Henson, Octavia Spencer, Janelle Monae, Regie: Theodore Melfi, Drehuch: Theodore Melfi, Alison Schroeder, Drehjahr: 2016 FSK: oA Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Jackie - Die First Lady

Kurzinhalt: Sie ist eine First Lady wie aus dem Märchen: elegant, kultiviert, populär. Und schon zu Lebzeiten eine Legende. Als Präsidentengattin verwandelt sie das Weiße Haus in einen glamourösen Ort, an dem sich die High Society trifft. Das ist schlagartig vorbei, als Präsident John F. Kennedy am 22. November 1963 in Dallas erschossen wird. Jackie Kennedy (Natalie Portman) verliert alles – ihre Liebe, ihre Aufgabe, ihr glitzerndes Leben. Geschockt und traumatisiert durchlebt sie die folgenden Tage, ergreift aber bald die Initiative und kümmert sich um das Vermächtnis ihres Mannes.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Biografie Drama Starttermin: 26.01.2017 länge: 100 min Original: Jackie Darsteller: Natalie Portman, Peter Sarsgaard, Greta Gerwig, Regie: Pablo Larrain, Drehuch: Noah Oppenheim, Drehjahr: 2016 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Kurzinhalt: In einer bulgarischen Kleinstadt verbringen Elena, Koko, Patso und Gosho gemeinsam ihre Tage, verbunden vor allem durch das Gefühl, zu den Abgehängten, den "Losern" zu gehören. Koko hat sich in Elena verguckt, doch ihr Herz ist momentan besetzt von dem großen Traum, Karriere als Sängerin zu machen. Bald kommt eine berühmte Rockband in die Stadt – und Elena muss selbstverständlich zum Konzert.

>> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: länge: 96 min Original: Karatsi Darsteller: Elena Telbis, Deyan Donkov, Ovanes Torosyan, Regie: Ivaylo Hristov, Drehuch: Ivaylo Hristov, Drehjahr: 2015 FSK: Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Kurzinhalt: Jerusalem zur Zeit der Kreuzzüge am Ende des 12. Jahrhunderts. Balian, ein junger Schmied aus der französischen Provinz, folgt seinem Vater, einem kampferprobten Kreuzritter, ins Heilige Land. Als sein Vater umkommt, erbt Balian dessen Adelstitel und Land in Jerusalem - einer Stadt, in der Christen, Muslime und Juden während einer kurzen Phase der Waffenruhe friedlich zusammenleben.

>> Spielplan

Genre: Action Drama Historischer Film Starttermin: 05.05.2005 länge: 145 min Original: Kingdom of Heaven Darsteller: Orlando Bloom, Eva Green, Liam Neeson, Regie: Ridley Scott, Drehuch: William Monahan, Drehjahr: 2005 FSK: 12 Filmkritik Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


LenaLove

Kurzinhalt: Lena (Emilia Schüle), 16, kreativ und hochsensibel, fühlt sich in der Vorortsiedlung, in der sie lebt, zunehmend ausgegrenzt und unverstanden. Im begabten Künstler Tim (Jannik Schümann) findet sie einen Seelenverwandten. Ein erster Flirt bahnt sich an, der aber jäh endet, als sich Lenas ehemals beste Freundin Nicole (Kyra Sophia Kahre) an Tim heranmacht. Tief enttäuscht schüttet Lena ihrem neuen Chat-Freund Noah ihr Herz aus. Noch ahnt die Schülerin nicht, wer sich tatsächlich hinter diesem Account verbirgt. Ein hinterhältiges Spiel nimmt seinen Lauf, das die makellose Fassade des Vorstadt-Idylls allmählich zum Einsturz bringt. Bei einem nächtlichen Date mit Noah gerät das "Spiel" außer Kontrolle. Danach wird für Lena und alle Beteiligten nichts mehr so sein, wie es einmal war.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Thriller Starttermin: 22.09.2016 länge: 96 min Original: LenaLove Darsteller: Emilia Schüle, Jannik Schümann, Kyra Sophia Kahre, Regie: Florian Gaag, Drehuch: Florian Gaag, Drehjahr: 2015 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Lion - Der lange Weg nach Hause

Kurzinhalt: Ein Tag wie jeder andere im Leben des fünfjährigen Saroo: Auf dem Bahnhof der indischen Kleinstadt, in der sein Bruder ihn für einige Stunden zurückgelassen hat, sucht er nach Münzen und Essensresten. Vor Erschöpfung schläft er schließlich in einem haltenden Zug ein und findet sich nach einer traumatischen Zugfahrt am anderen Ende des Kontinents in Kalkutta wieder. Auf sich allein gestellt irrt er wochenlang durch die gefährlichen Straßen der Stadt, bis er in einem Waisenhaus landet, wo er von Sue (Nicole Kidman) und John Brierley (David Wenham) adoptiert wird, die ihm ein liebevolles Zuhause in Australien schenken. Viele Jahre später lebt Saroo in Melbourne, ist beruflich erfolgreich und wohnt mit seiner Freundin Lucy (Rooney Mara) zusammen. Er könnte rundum glücklich sein, doch die Frage nach seiner Herkunft lässt ihn nicht los. Nacht für Nacht fährt er mit Google Earth auf seinem Laptop das Zugnetz Indiens ab, zoomt auf hunderte von Bahnhöfen und sucht nach Hinweisen auf seinen früheren Wohnort und seine leibliche Familie. Er hat die Hoffnung schon fast aufgegeben, als das Unglaubliche passiert und er im Internet auf ein Dorf stößt, das seiner Erinnerung entspricht.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: 23.02.2017 länge: 120 min Original: Lion Darsteller: Dev Patel, Nicole Kidman, Rooney Mara, Regie: Garth Davis, Drehuch: Luke Davies, Drehjahr: 2016 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Kurzinfo: "Intelligentes Kinoepos in der Tradition von GANDHI." (FILMECHO/FILMWOCHE) "Gute, streckenweise wunderbare Schauspieler." (SÜDDEUTSCHE ZEITUNG München)

Kurzinhalt: Der Film erzählt von Luthers Standhaftigkeit und seinem Mut, mit dem er die mächtigsten Herrscher seiner Zeit herausforderte. Es war eine Epoche revolutionärer Veränderungen: Das Mittelalter musste der Renaissance weichen und der unerschütterliche Glaube eines Mannes veränderte die Welt.

>> Spielplan

Genre: Biografie Drama Historischer Film Starttermin: 27.10.2016 länge: 121 min Original: Luther Darsteller: Joseph Fiennes, Alfred Molina, Bruno Ganz, Regie: Eric Till, Drehuch: Bart Gavigan, Camille Thomasson, Drehjahr: 2003 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Manchester By The Sea

Kurzinhalt: Wenn du alles gibst und die, die du liebst, doch nicht beschützen kannst: was macht das mit dir - als Mensch? Lee Chandler (Casey Affleck) ist ein schweigsamer Einzelgänger, der als Handwerker eines Wohnblocks in Boston arbeitet. An einem feuchtkalten Wintertag erhält er einen Anruf, der sein Leben auf einen Schlag verändert. Das Herz seines Bruders Joe (Kyle Chandler) hat aufgehört zu schlagen. Nun soll Lee die Verantwortung für seinen 16-jährigen Neffen Patrick übernehmen. Äußerst widerwillig kehrt er in seine Heimat, die Hafenstadt Manchester-by-the-Sea, zurück. Doch ist Lee dieser Situation und den neuen Herausforderung gewachsen? Kann die Begegnung mit seiner (Ex-)Frau Randi (Michelle Williams), mit der er einst ein chaotisches, aber glückliches Leben führte, die alten Wunden der Vergangenheit heilen?

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: 19.01.2017 länge: 138 min Original: Manchester By The Sea Darsteller: Casey Affleck, Michelle Williams, Kyle Chandler, Regie: Kenneth Lonergan, Drehuch: Kenneth Lonergan, Drehjahr: 2016 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Marie Curie (2016)

Kurzinhalt: 1903 erhält die Wissenschaftlerin Marie Curie (Karolina Gruszka) als erste Frau gemeinsam mit ihrem Mann Pierre (Charles Berling) den Nobelpreis für Physik. Nur kurze Zeit später, mit gerade Mitte dreißig und als junge Mutter zweier Kinder, verliert sie Pierre durch einen tragischen Unfall. Dennoch geht sie ihren Weg unerschütterlich weiter, setzt in einer von Männern dominierten Welt ihre gemeinsamen Forschungen alleine fort und erhält als erste Frau einen Lehrstuhl an der Pariser Sorbonne. Als sie sich dann, nach einer langen Zeit der Trauer um ihren geliebten Mann, in den verheirateten Wissenschaftler Paul Langevin (Arieh Worthalter) verliebt und sich auf eine Affäre mit ihm einlässt, löst sie einen heftigen Skandal aus. Denn just in dem Moment, als ihr der zweite Nobelpreis zuerkannt werden soll und die ehrwürdige Académie des sciences über die Aufnahme Marie Curies in ihren Kreis berät, klagt sie die Pariser Presse – auch auf Betreiben von Pauls rachsüchtiger Ehefrau – öffentlich als Ehebrecherin an. Im vollen Glanze ihres Ruhms wird Marie Curie zum Ziel übler Diffamierungen und muss bitterlich erfahren, wie unvereinbar Vernunft und Leidenschaft sein können.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Liebesgeschichte Starttermin: 01.12.2016 länge: 100 min Original: Marie Curie Darsteller: Karolina Gruszka, Arieh Worthalter, Charles Berling, Regie: Marie Noelle, Drehuch: Marie Noelle, Andrea Stoll, Drehjahr: 2016 FSK: 6 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Mit Siebzehn

Kurzinhalt: Aus einem Tal in den Pyrenäen wird die Landärztin Marianne auf einen abgelegenen Berghof gerufen, um die Bäuerin zu untersuchen. Thomas, der Adoptivsohn der Kranken, gefällt ihr auf Anhieb gut: ein hübscher Kerl mit halbafrikanischen Wurzeln, dessen ruhige männliche Tatkraft sie beeindruckt. Als die Mutter des Jungen ins Krankenhaus muss, fordert Marianne Thomas dazu auf, bei ihr und ihrem ehrgeizigen Sohn Damien in der Stadt zu wohnen, um der Mutter nahe zu sein. Sie ahnt nicht, dass die beiden sich nicht mögen und in der Schule beim geringsten Anlass aufeinander losgehen. Doch als Marianne ihre Raufereien entdeckt, weiß keiner zu sagen, woher die seltsame Feindschaft eigentlich rührt.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: 16.03.2017 länge: 114 min Original: Quand on a 17 ans Darsteller: Sandrine Kiberlain, Kacey Mottet Klein, Alexis Loret, Regie: Andre Techine, Drehuch: Celine Sciamma, Andre Techine, Drehjahr: 2016 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Moonlight (2017)

Kurzinhalt: Erzählt die Geschichte des jungen Chiron, der in Miami fernab jeglichen Glamours aufwächst. Der Film begleitet entscheidende Momente in Chirons Leben von der Kindheit bis ins Erwachsenenalter, in denen er sich selbst entdeckt, für seinen Platz in der Welt kämpft, seine große Liebe findet und wieder verliert. MOONLIGHT ist ein einzigartiges Stück Kino über persönliche Augenblicke und Menschen, die uns prägen und den Schmerz der ersten Liebe, der ein Leben lang nachhallen kann.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: 09.03.2017 länge: 111 min Original: Moonlight Darsteller: Mahershala Ali, Naomie Harris, Trevante Rhodes, Regie: Barry Jenkins, Drehuch: Barry Jenkins, Drehjahr: 2016 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Nebel im August

Kurzinhalt: Nach einer wahren Begebenheit – Süddeutschland, Anfang der 1940er-Jahre. Der 13-jährige Ernst Lossa (Ivo Pietzcker), Sohn fahrender Händler und Halbwaise, ist ein aufgeweckter, aber unangepasster Junge. Die Kinder- und Erziehungsheime, in denen er bisher lebte, haben ihn als "nicht erziehbar" eingestuft und schieben ihn schließlich wegen seiner rebellischen Art in eine Nervenheilanstalt ab. Nach kurzer Zeit bemerkt er, dass unter der Klinikleitung von Dr. Veithausen (Sebastian Koch) Insassen getötet werden. Er setzt sich zur Wehr und versucht, den behinderten Patienten und Mitgefangenen zu helfen. Schließlich plant er die Flucht, gemeinsam mit Nandl, seiner ersten Liebe. Doch Ernst befindet sich in großer Gefahr, denn Klinikleitung und Personal entscheiden über Leben und Tod der Kinder.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: 29.09.2016 länge: 126 min Original: Nebel im August Darsteller: Sebastian Koch, Fritzi Haberlandt, Henriette Confurius, Regie: Kai Wessel, Drehuch: Holger Karsten Schmidt, Drehjahr: 2016 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Neruda (2017)

Kurzinhalt: Chile 1948. Nach seiner flammenden Anklagerede gegen den Präsidenten Videla muss der weltberühmte Dichter und Kommunist Pablo Neruda gemeinsam mit seiner Frau Delia del Carril abtauchen, mitten in der Arbeit an seiner epochalen Gedichtsammlung "Canto General". Der melancholische Polizist Peluchonneau heftet sich an seine Fersen, hin und her gerissen zwischen Hass und Faszination. Es beginnt ein Katz-und-Maus-Spiel, das für Neruda zwischen Dichtung und Legendenbildung seine ganz eigene, gefährliche Poesie gewinnt.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Biografie Drama Starttermin: 23.02.2017 länge: 108 min Original: Neruda Darsteller: Gael Garcia Bernal, Alfredo Castro, Antonia Zegers, Regie: Pablo Larrain, Drehuch: Guillermo Calderon, Drehjahr: 2016 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


>> Spielplan

Genre: Biografie Drama Starttermin: länge: 106 min Original: Nise: O coracao da loucura Darsteller: Julio Adriao, Flavio Bauraqui, Fabricio Boliveira, Regie: Roberto Berliner, Drehuch: Flavia Castro, Mauricio Lissovski, Drehjahr: 2015 FSK: Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Paula - Mein Leben soll ein Fest sein

Kurzinhalt: Worpswede, 1900. Schon bei ihrer ersten Begegnung spüren Paula Becker und Otto Modersohn eine besondere Verbindung. Aus ihrer gemeinsamen Leidenschaft für die Malerei wird die große Liebe. Als sie heiraten, führen sie eine Ehe fernab von gängigen Mustern ihrer Zeit. Eine Beziehung in satten Farben, reich an Konturen und mit Spuren von Kämpfen. So wie die Gemälde der jungen Frau, die mutig nach dem Leben greift und die als Paula Modersohn-Becker in die Kunstgeschichte eingehen wird. Gegen alle Widerstände lebt sie ihre Vision von künstlerischer Selbstverwirklichung und ihre romantische Vorstellung von Ehe und Liebe.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Biografie Drama Starttermin: 15.12.2016 länge: 123 min Original: Paula Darsteller: Carla Juri, Albrecht Schuch, Roxane Duran, Regie: Christian Schwochow, Drehuch: Stefan Kolditz, Stephan Suschke, Drehjahr: 2016 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Plötzlich Papa

Kurzinhalt: Samuel (Omar Sy) lebt in Südfrankreich und genießt sein Single-Leben in vollen Zügen. Jeden Tag Sonne, Strand und Spaß – und bloß keine Verpflichtungen, bitte! Eines Tages jedoch taucht Kristin (Clemence Poesy) bei ihm auf, eine verflossene Liebschaft, mit einer süßen Überraschung im Arm: Gloria, seine Tochter, von deren Existenz er bislang nichts wusste. Ehe Samuel sich versieht, ist Kristin auch schon wieder verschwunden, hat Gloria allerdings bei ihm zurückgelassen. Er soll sich allein um dieses Kind kümmern? No way! Panisch reist Samuel Kristin nach London hinterher, um sie zu suchen – aber ohne Erfolg. Acht Jahre später: Samuel und Gloria (Gloria Colston) leben in London und sind längst unzertrennlich. Dank seiner Tochter ist Samuel erwachsen geworden und macht als Stuntman Karriere. Doch da taucht Kristin erneut auf und fordert ihr Kind zurück.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Komödie Starttermin: 05.01.2017 länge: 118 min Original: Demain tout commence Darsteller: Omar Sy, Clemence Poesy, Gloria Colston, Regie: Hugo Gelin, Drehuch: Hugo Gelin, Mathieu Oullion, Jean-Andre Yerles, Drehjahr: 2016 FSK: oA Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Silence (2017)

Kurzinhalt: 1638 brechen Pater Sebastiao Rodrigues (Andrew Garfield) und Pater Francisco Garpe (Adam Driver) von Portugal ins für die westliche Welt völlig abgeschottete Japan auf, um der Wahrheit hinter den undenkbaren Gerüchten nachzugehen, dass ihr berühmter Lehrer Cristovao Ferreira (Liam Neeson) seinem Glauben abgeschworen habe. Nach ihrer Ankunft erleben sie die brutale und unmenschliche Verfolgung der Christen durch die japanischen Machthaber. Angesichts der Ereignisse in einer Gesellschaft, die keine Toleranz kennt und in der der Tod an der Tagesordnung ist, stellt sich Sebastiao auf seiner Reise durch das von der Gewaltherrschaft der Shogune zerrissene Land die immerwährende Frage: Wie kann Gott zu all dem schweigen?

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Historischer Film Starttermin: 02.03.2017 länge: 162 min Original: Silence Darsteller: Andrew Garfield, Adam Driver, Liam Neeson, Regie: Martin Scorsese, Drehuch: Martin Scorsese, Jay Cocks, Drehjahr: 2016 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Snowden

Kurzinhalt: Als Edward Snowden (Joseph Gordon-Levitt) im Jahr 2013 seinen Job bei der NSA hinter sich lässt und nach Hongkong fliegt, tut er das stillschweigend, ohne dass NSA-Mitarbeiter oder seine langjährige Freundin Lindsay Mills (Shailene Woodley) davon etwas ahnen. In Hongkong will er sich mit den Journalisten Glenn Greenwald (Zachary Quinto) und Ewen MacAskill (Tom Wilkinson) sowie der amerikanischen Dokumentarfilmerin Laura Poitras (Melissa Leo) treffen, um Informationen über weltweite und in tiefste Privatbereiche vordringende Überwachungsprogramme der US-Regierung zu enthüllen. Der herausragende Programmierer und Berater für IT-Sicherheit hatte entdeckt, dass amerikanische Regierungsbehörden eine Unmenge an Daten gesammelt hatten und dafür jede nur erdenkliche Form digitaler Kommunikation überwacht und aufgezeichnet worden war. Belauscht wurden dabei nicht nur ausländische Regierungen und Terrorgruppen, sondern auch ganz normale amerikanische Bürger. Von seiner Geheimdienstarbeit desillusioniert, trägt Snowden nach dieser schockierenden Entdeckung hunderttausende geheimer Dokumente zusammen, die das ganze Ausmaß dieses Missbrauchs deutlich machen. Am Ende lässt er sogar seine große Liebe Lindsay zurück und findet den Mut, seinen Grundsätzen entsprechend zu handeln.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Biografie Drama Thriller Starttermin: 22.09.2016 länge: 135 min Original: Snowden Darsteller: Joseph Gordon-Levitt, Shailene Woodley, Melissa Leo, Regie: Oliver Stone, Drehuch: Oliver Stone, Kieran Fitzgerald, Drehjahr: 2016 FSK: 6 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


T2 Trainspotting

Kurzinhalt: Zuerst war da eine Gelegenheit... dann passierte ein Verrat. 20 Jahre sind inzwischen vergangen. Vieles hat sich geändert, vieles ist auch völlig gleich geblieben. Mark Renton kehrt zurück an den einzigen Ort, den er jemals sein Zuhause nennen konnte. Und sie warten auf ihn: Spud, Sick Boy, und Begbie. Aber auch andere gute, alte Freunde warten bereits: Leid, Verlust, Freude, Rache, Hass, Freundschaft, Liebe, Sehnsucht, Angst, Reue, Diamorphin, Selbstzerstörung und Lebensgefahr, alle stehen Schlange, um ihn zu begrüßen, bereit zum Tanz.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: 16.02.2017 länge: 117 min Original: T2 Trainspotting Darsteller: Ewan McGregor, Kelly MacDonald, Johnny Lee Miller, Regie: Danny Boyle, Drehuch: John Hodge, Drehjahr: 2016 FSK: 16 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Kurzinhalt: Robbie (Paul Brannigan) wird zu gemeinnütziger Arbeit verdonnert und trifft dabei nicht nur auf drei Gleichgesinnte, sondern auch auf eine neue Leidenschaft: den teuersten und besten Malt Whisky der Welt. Um sich und seiner jungen Familie eine Zukunft zu ermöglichen, lässt er sich bald darauf auf einen sagenhaften Coup ein: Irgendwo in den schottischen Highlands soll nämlich noch ein Fässchen des teuersten Whiskys der Welt existieren. Und ein paar Flaschen von diesem "Wasser des Lebens" könnten ihm und seinen Freunden tatsächlich eine sorgenfreie Zukunft bescheren. Oder aber 20 Jahre hinter Gittern.

>> Spielplan

Genre: Drama Komödie Starttermin: 18.10.2012 länge: 101 min Original: The Angels Share Darsteller: Paul Brannigan, John Henshaw, Jasmin Riggins, Regie: Ken Loach, Drehuch: Paul Laverty, Drehjahr: 2012 FSK: Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


>> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: 20.04.2017 länge: 115 min Original: The Founder Darsteller: Michael Keaton, Laura Dern, Nick Offerman, Regie: John Lee Hancock, Drehuch: Robert D. Siegel, Drehjahr: 2016 FSK: Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


The Salesman: Forushande

Kurzinhalt: Fluchtartig müssen Emad und Rana ihre Wohnung verlassen. Durch eine Beschädigung des Fundaments droht das Haus einzustürzen. Ein Bekannter stellt dem jungen Paar seine leerstehende Wohnung zur Verfügung, ein seltener Glücksfall in einer dicht besiedelten Stadt wie Teheran. Als Rana im Badezimmer von einem Unbekannten überrascht wird, erfahren sie, dass die Vormieterin neben persönlichen Gegenständen auch einen zweifelhaften Ruf hinterlassen hat. Rana weigert sich, die Polizei einzuschalten oder auch nur über den Vorfall zu sprechen. Also macht sich Emad selbst auf die Suche nach dem Täter. Zunehmend verstrickt sich das Paar in einem Geflecht aus Scham und Schuldzuweisungen und droht schließlich daran zu zerbrechen.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: 02.02.2017 länge: 123 min Original: Forushande Darsteller: Taraneh Alidoosti, Shahab Hosseini, Babak Karimi, Regie: Asghar Farhadi, Drehuch: Asghar Farhadi, Arthur Miller, Drehjahr: 2016 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Toni Erdmann

Kurzinhalt: Peter Simonischek ist TONI ERDMANN und er ist Winfried, 65, ein Musiklehrer mit ausgeprägtem Hang zum Scherzen, der mit seinem alten Hund zusammenlebt. Seine Tochter Ines (Sandra Hüller) - ist eine Karrierefrau, die um die Welt reist, um Firmen zu optimieren. Vater und Tochter könnten also nicht unterschiedlicher sein: Er, der gefühlvolle, sozialromantische Alt-68er, sie, die rationale Unternehmensberaterin, die bei einem großen Outsourcing-Projekt in Rumänien versucht aufzusteigen, und sich in einer Männerdomäne zu behaupten. Da Winfried zu Hause also nicht viel von seiner Tochter sieht, beschließt er, sie nach dem Tod seines Hundes spontan zu besuchen. Statt sich anzukündigen, überrascht er sie mit Scherzgebiss und Sonnenbrille in der Lobby ihrer Firma. Ines bemüht sich, gute Miene zum bösen Spiel zu machen und schleppt ihren Vater in seinen alten Jeans mit zu Businessempfängen und Massageterminen. Doch der Besuch führt nicht zu einer Annäherung. Winfried nervt seine Tochter mit lauen Witzen und unterschwelliger Kritik an ihrem leistungsorientierten Leben zwischen Meetings, Hotelbars und unzähligen E-Mails. Vater und Tochter stecken in einer Sackgasse, und es kommt zum Eklat zwischen den beiden. Doch statt, wie angekündigt, Bukarest zu verlassen, überrascht Winfried Ines mit einer radikalen Verwandlung in Toni Erdmann, sein schillerndes Alter Ego. Mit schiefem Gebiss, schlechtem Anzug und Perücke ist Toni wilder und mutiger als Winfried und nimmt kein Blatt vor den Mund. Toni mischt sich in Ines' Berufsleben mit der Behauptung ein, der Coach ihres Chefs zu sein, und startet einen Amoklauf aus Scherzen. Überraschend lässt Ines sich auf sein Angebot ein, und Vater und Tochter machen eine verblüffende Entdeckung: Je härter sie aneinander geraten, desto näher kommen sie sich.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Komödie Starttermin: 14.07.2016 länge: 162 min Original: Toni Erdmann Darsteller: Peter Simonischek, Sandra Hüller, Michael Wittenborn, Regie: Maren Ade, Drehuch: Maren Ade, Drehjahr: 2016 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Kurzinhalt: Während die Mutter in der Entzugsklinik und der Vater mit seiner Assistentin auf „Geschäftsreise“ ist, verbringt der 14-jährige Außenseiter Maik Klingenberg die großen Ferien allein am Pool der elterlichen Villa. Doch dann kreuzt Tschick auf. Tschick, eigentlich Andrej Tschichatschow, stammt aus dem tiefsten Russland, kommt aus einem der Hochhäuser in Berlin-Marzahn – und hat einen geklauten Lada dabei. Damit beginnt eine Reise ohne Karte und Kompass durch die sommerglühende ostdeutsche Provinz. Die Geschichte eines Sommers, den wir alle einmal erleben wollen. Der beste Sommer von allen eben!

>> Spielplan

Genre: Drama Komödie Literaturverfilmung Starttermin: 15.09.2016 länge: 93 min Original: Tschick Darsteller: Anand Batbileg, Tristan Göbel, Nicole Mercedes Müller, Regie: Fatih Akin, Drehuch: Hark Bohm, Drehjahr: 2016 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Kurzinhalt: Als eines Tages plötzlich die schöne Una in seinem Büro auftaucht, wird Ray ungewollt mit seiner dunklen Vergangenheit konfrontiert. 15 Jahre zuvor verband ihn mit der damals noch minderjährigen Tochter seines Nachbarn eine verbotene Liebesaffäre, für die Ray schließlich verhaftet und verurteilt wurde. Inzwischen hat sich Ray unter anderem Namen ein neues Leben aufgebaut – für Una hingegen scheint die Zeit stillgestanden zu haben. Es folgt eine erbarmungslose Aufarbeitung längst begrabener Erinnerungen mit fatalen Konsequenzen.

>> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: 30.03.2017 länge: 94 min Original: Una Darsteller: Rooney Mara, Ben Mendelsohn, Riz Ahmed, Regie: Benedict Andrews, Drehuch: David Harrower, Drehjahr: 2016 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


>> Spielplan

Genre: Drama Krimi Thriller Starttermin: länge: 151 min Original: Urvi Darsteller: Shweta Pandit, Sruthi Hariharan, Shraddha Srinath, Regie: Pradeep Verma, Drehuch: Drehjahr: 2017 FSK: Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Kurzinhalt: Vincent (Florian David Fitz) haut ab! Raus aus der Klinik, in der er lernen sollte, mit seinem Tourette-Syndrom umzugehen. Er will nach Italien ans Meer - und dabei kommt er noch nicht mal bis zum Bäcker, sagt sein Vater. In der Jackentasche hat Vincent eine Bonbondose mit der Asche seiner Mutter. Im geklauten Auto sitzen die magersüchtige Marie (Karoline Herfurth), die ihn zur Flucht überredet hat und sein zwangsneurotischer Zimmergenosse Alexander (Johannes Allmayer), der die Flucht verpetzen wollte. Vincents Trip nach Italien ist eine Katastrophe für seinen Vater (Heino Ferch): Der ehrgeizige Lokalpolitiker steckt gerade mitten im Wahlkampf und interessiert sich nur für seinen guten Ruf, während die Psychologin Frau Dr. Rose (Katharina Müller-Elmau) in ständiger Sorge um ihre unberechenbaren Schützlinge ist. Gemeinsam nehmen die beiden die Verfolgung auf. Vincent, Marie und Alexander setzen alles daran, das Leben da draußen auf ihre Weise zu meistern - auch wenn sie sich dabei ständig auf die Nerven gehen. Am Ende der Reise ist zwar niemand geheilt, aber alles anders.

>> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: 22.04.2010 länge: 95 min Original: Vincent will meer Darsteller: Florian David Fitz, Karoline Herfurth, Heino Ferch, Regie: Ralf Hüttner, Drehuch: Florian David Fitz, Drehjahr: 2009 FSK: 6 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Wie Brüder im Wind

Kurzinhalt: Die Alpen in den 1960er-Jahren: Der zwölfjährige Lukas (Manuel Camacho) erlebt vor dem grandiosen Bergpanorama keine glückliche Kindheit: Er und sein Vater (Tobias Moretti) verstehen sich nicht und haben schon lange nicht mehr miteinander gesprochen. Als Lukas einen aus dem Nest gefallenen jungen Adler findet, zieht er ihn heimlich auf, weil der Vater die Adler als Räuber seiner Schafe verfolgt. Der Adler Abel entwickelt sich prächtig – doch es kommt der Tag, an dem Lukas ihm seine Freiheit zurückgeben muss, damit Abel sein selbstbestimmtes Leben beginnen kann. Nach einer Auseinandersetzung mit seinem Vater vermisst der verzweifelte Lukas seinen gefiederten Freund so sehr, dass er sich auf die Suche nach Abel macht.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: 28.01.2016 länge: 98 min Original: Brothers of the Wind Darsteller: Jean Reno, Tobias Moretti, Manuel Camacho, Regie: Gerardo Olivares, Otmar Penker, Drehuch: Otmar Penker, Joanne Reay, Drehjahr: 2015 FSK: 6 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Willkommen bei den Hartmanns

Kurzinhalt: Bei der Akademikerfamilie Hartmann bricht das Chaos aus, als die Mutter Angelika gegen den Willen ihres Mannes beschließt, einen Flüchtling aufzunehmen. Kaum ist der Asylsuchende Diallo eingetroffen, gibt es Missverständnisse und Probleme zuhauf – sollte der konservative Familienvater mit seiner Skepsis Recht behalten?

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Komödie Starttermin: 03.11.2016 länge: 116 min Original: Willkommen bei den Hartmanns Darsteller: Senta Berger, Heiner Lauterbach, Palina Rojinski, Regie: Simon Verhoeven, Drehuch: Simon Verhoeven, Drehjahr: 2016 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Kurzinhalt: Ein idyllisches Städtchen umgeben von Bergen. Hier verbringt Marianna (39), eine verheiratete Frau, mit ihren Kindern Dirk (7) und Clara (12) die Osterferien. Mariannas Mann Maximilian (48) konnte wegen seines Jobs nicht mitreisen. Die 18-jährige Zazy macht in demselben Ort eine Lehre bei einem Schneider, träumt jedoch von einem anderen Leben. Ihr Freund Tomek (21) hält sich mit kleinen Gaunereien über Wasser. Beide schwelgen in ihren Tagträumen von einem wilden und luxuriösen Leben. In der Schneiderei, in der Zazy arbeitet, hat sich Marianna mit Patrik (48) dem Besitzer des Ladens angefreundet. Immer wenn Mariannas Kinder beim Segeln sind, lässt sie sich von Patrik das schöne Umland zeigen. Zazy und Tomek beobachten die beiden heimlich und vermuten, dass aus den Landpartien eine Affäre entstanden ist. Von einem dieser Ausfluge kehrt Patrik nicht mehr zurück. Marianna will auf keinen Fall mit Patriks Verschwinden in Verbindung gebracht werden. Zazy ist die Einzige, die von diesen Ausflügen der beiden weiß. Zurück in Deutschland versucht Marianna wieder in den Alltag einzutauchen. Ihrem Mann hat sie nichts von dem dubiosen Zwischenfall erzählt. Zazy und Tomek sind ihr nach Deutschland gefolgt und spielen nun mit ihr – ohne zu wissen, ob Marianna Schuld auf sich geladen hat. Der Plan scheint zu funktionieren. Marianna lässt sich erpressen und selbst als ihr Mann eingeweiht ist, sind Tomek und Zazy in der Lage, die Schraube immer weiter zu drehen, da auch er auf seinen guten Ruf als bekannter Moderator bedacht ist. Und auch der Traum von Zazy, auf diesem Weg eine Fernsehkarriere zu starten, scheint aufzugehen.

>> Spielplan

Genre: Drama Starttermin: 30.03.2017 länge: 104 min Original: Zazy Darsteller: Ruby O. Fee, Paul Boche, Petra van de Voort, Regie: Matthias X. Oberg, Drehuch: Matthias X. Oberg, Drehjahr: 2016 FSK: 16 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Zwischen den Jahren

Kurzinhalt: Nachdem er eine "lebenslängliche" Haftstrafe verbüßt hat, wird der Mörder Becker in die Freiheit entlassen. Er hat nur ein Ziel: Ein neues Leben zu beginnen und die furchtbare Tat von damals endgültig hinter sich zu lassen. Becker findet einen Job, Freunde und in der einsamen Putzfrau Rita eine Frau, die sich für ihn interessiert. Eines Tages aber wird er völlig überraschend von seiner Vergangenheit eingeholt: Der Witwer Dahlmann steht vor ihm, jener Mann, dessen Frau und Tochter er vor 18 Jahren bei einem tragisch aus dem Ruder gelaufenen Einbruch erschossen hatte. Offenbar weiß Dahlmann genau über den Ex-Häftling und dessen neues Leben Bescheid. Becker lässt nichts unversucht, um den Stalker zu besänftigen, fleht ihn an, ihn in Frieden zu lassen. Aber Dahlmann will Rache – und Becker wird klar, dass es scheinbar nur einen einzigen Weg gibt, um die Menschen, die ihm nahestehen, vor dieser Rache zu schützen.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

Genre: Drama Thriller Starttermin: 09.03.2017 länge: 96 min Original: Zwischen den Jahren Darsteller: Karl Markovics, Peter Kurth, Marko Dyrlich, Regie: Lars Henning, Drehuch: Lars Henning, Drehjahr: 2016 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon

 

seite weiterempfehlen

© munichx.de -


  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 




  Google-Anzeigen