munichx.de - Stadtmagazin für München
Veranstaltungskalender | Kinoprogramm | Tickets | Stadtplan | Newsletter | Impressum | Werben   

entania
  Essen Trinken Tanzen Kino Konzerte Kultur Sport & Freizeit Shoppen Service
    Kinoprogramm     neu im Kino     Film-Vorschau     alle Kinos     alle Filme     Filmkritikarchiv
 

Film-Komödien in den Münchner Kinos

<< zur Übersicht

Die Termine zum gewünschten Film bekommt ihr indem Ihr auf den jeweiligen Titel klickt.

Alle anderen Filme die zur Zeit in München laufen, findet ihr mit Hilfe der verschiedenen Suchfunktionen auf dieser Seite.

 

>> Spielplan

genre: Komödie Starttermin: länge: 90 min Original: Angsthasen Darsteller: Edgar Selge, Nina Kunzendorf, Claudia Messner, Regie: Franziska Buch, Drehuch: Ulrich Limmer, Drehjahr: 2007 FSK: Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Der Hunderteinjährige, der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand

Kurzinhalt: Allan Karlsson (Robert Gustafsson) und sein Kumpel Julius Jonsson (Iwar Wiklander) haben sich gut in ihrem Leben auf Bali eingerichtet. Inzwischen bringt Allan es auf stattliche 101 Lebensjahre. Das Entspannen und Schlürfen der einheimischen Erfrischungsgetränke auf der traumhaften Insel kann aber auf Dauer selbst der größte Faulenzer nicht lange aushalten. So begibt sich der rastlose Rentner auf ein neues Abenteuer, bei dem er auf rachsüchtige Gangster, die CIA und alte Bekannte aus Russland trifft.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

genre: Komödie Starttermin: 16.03.2017 länge: 109 min Original: Hundraettäringen som smet frän notan och försvann Darsteller: Robert Gustafsson, Colin McFarlane, Iwar Wiklander, Regie: Felix Herngren, Mans Herngren, Drehuch: Felix Herngren, Hans Ingemansson, Drehjahr: 2016 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Kundschafter des Friedens

Kurzinhalt: Siebenundzwanzig Jahre nach dem Mauerfall ist der Alltag des einst legendären Top-Spions der DDR-Auslandsaufklärung, Jochen Falk (Henry Hübchen), ziemlich eintönig geworden. Doch da bittet der ehemalige Erzfeind BND überraschend um seine Hilfe. Falk wittert die Chance, eine offene Rechnung mit dem West-Agenten Kern (Jürgen Prochnow) zu begleichen und stimmt dem Einsatz zu. Natürlich braucht er dazu sein altes Team und dem BND bleibt nichts anderes übrig, als den Rest der so genannten Kundschafter des Friedens zu reaktivieren: den verschrobenen Tüftler Jaecki (Michael Gwisdek), den windigen Logistiker Locke (Thomas Thieme) und den nicht mehr ganz taufrischen Romeo-Agenten Harry (Winfried Glatzeder). Widerwillig begleitet von der jungen BND-Agentin Paula (Antje Traue), wird die Rentner-Gruppe nach Katschekistan eingeschleust. Doch dort ist nichts mehr wie es einmal war und die Mission droht, im Chaos zu versinken. Da besinnen sich die vier auf ihre alten Fähigkeiten.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

genre: Komödie Starttermin: 26.01.2017 länge: 93 min Original: Kundschafter des Friedens Darsteller: Henry Hübchen, Michael Gwisdek, Jürgen Prochnow, Regie: Robert Thalheim, Drehuch: Robert Thalheim, Oliver Ziegenbalg, Drehjahr: 2016 FSK: 6 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Kurzinhalt: Auch Kiffer werden erwachsen: Kai (41) betreibt in Würzburg den angeranzten Asia-Liefer-Service "Lommbock", während sein Kumpel Stefan (39) seit Jahren erfolgreich im drogenfreien Dubai lebt und nun für seine anstehende Hochzeit amtliche Papiere in Deutschland besorgen muss. Stefans Kurztrip in seine Heimatstadt wird durch Kai allerdings unfreiwillig verlängert und für die Freundschaft der beiden eine echte Herausforderung, denn die Vergangenheit kickt mitunter zeitverzögert.

>> Spielplan

genre: Komödie Starttermin: 23.03.2017 länge: 106 min Original: Lommbock Darsteller: Moritz Bleibtreu, Lukas Gregorowicz, Alexandra Neldel, Regie: Christian Zübert, Drehuch: Christian Zübert, Drehjahr: 2016 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Madame Christine und ihre unerwarteten Gäste

Kurzinhalt: Christine Dubreuil (Karin Viard) und ihre Familie gehören zur gut betuchten Pariser Oberschicht: Nichts stört die gutbürgerliche Idylle ihrer knapp 300 qm großen Traumwohnung in der prachtvollen Rue du Cherche-Midi – außer vielleicht die ständigen Hasstiraden ihres egozentrischen Mannes Pierre (Didier Bourdon), der Christine schon lange wie einen Einrichtungsgegenstand behandelt und sich stattdessen lieber den ganzen Tag lang über alle aufregt, die seiner Ansicht nach nicht so "ehrbar" sind wie er: Zum Beispiel Ausländer, Arbeitslose oder "Gutmenschen" – wie die intellektuelle Nachbarsfamilie Bretzel (Valerie Bonneton und Michel Vuillermoz), deren "linker Aktionismus" ihm schon lange gegen den Strich geht. Als jedoch Dauerfrost und Minusgrade Frankreich wochenlang einfrieren lassen, haben Christine und Pierre plötzlich ganz andere Probleme: Denn da die Regierung dringend Wohnraum für Obdachlose und finanziell minder bemittelte Bürger finden muss, um sie vor dem Kältetod zu bewahren, beschlagnahmt sie kurzerhand alle Wohnungen, die zu wenige Bewohner aufweisen und teilt ihnen neue, ärmere Mitbewohner zu. Die ungewohnte Situation lässt nicht nur Pierre zu äußerst unkonventionellen – und nicht immer ganz legalen – Mitteln greifen. Nur Madame Christine plagt ihr schlechtes Gewissen: Während alle versuchen, dem "Zusammenrücken" zu entgehen, handelt sie einfach – und darf sich schon bald über einige "unerwartete Gäste" freuen.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

genre: Komödie Starttermin: 09.02.2017 länge: 103 min Original: Le grand partage Darsteller: Karin Viard, Didier Bourdon, Valerie Bonneton, Regie: Alexandra Leclere, Drehuch: Alexandra Leclere, Drehjahr: 2015 FSK: oA Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Mein Blind Date mit dem Leben

Kurzinhalt: Eine aufregende Karriere im Luxus-Hotel - das ist der langgehegte Traum von Saliya (Kostja Ullmann)! Doch für jemanden, der fast blind ist, könnte nichts unwahrscheinlicher sein: Aber seinen Traum aufzugeben, kommt nicht in Frage, und so schickt Saliya eine Bewerbung an ein 5-Sterne-Hotel – ohne sein Handicap zu erwähnen. Überraschenderweise funktioniert der Bluff aber tatsächlich und er bekommt eine Stelle in einem Luxus-Hotel in München. Niemand ahnt etwas von seinem Geheimnis, nur sein Freund Max (Jacob Matschenz) erkennt bald, was es mit Saliya auf sich hat und hilft ihm, jede noch so schwierige Lage zu bewältigen. Wenn alle anderen Feierabend machen, übt Saliya bis in die Nacht die für seine Kollegen einfachsten Handgriffe, bis er sie "blind" beherrscht. Doch als er sich in Laura (Anna Maria Mühe) verliebt und durch sie in eine unvorhergesehene Situation gebracht wird, scheint alles, was er sich vorgenommen hat, zusehends aus den Fugen zu geraten.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

genre: Komödie Starttermin: 26.01.2017 länge: 110 min Original: Mein Blind Date mit dem Leben Darsteller: Kostja Ullmann, Jacob Matschenz, Anna Maria Mühe, Regie: Marc Rothemund, Drehuch: Oliver Ziegenbalg, Ruth Toma, Drehjahr: 2016 FSK: oA Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Kurzinhalt: Fünfter Teil der "Recep Ivedik"-Reihe um die gleichnamige lustig-grobschlächtige Figur.

>> Spielplan

genre: Komödie Starttermin: 16.02.2017 länge: 113 min Original: Recep Ivedik 5 Darsteller: Sahan Gökbakar, Regie: Togan Gökbakar, Drehuch: Drehjahr: 2016 FSK: 6 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Kurzinhalt: Die lesbische Gabrielle (Lisa Gornick) arbeitet an einem erotisch illustrierten Handbuch zum Thema Sex, mit dem verfänglichen Titel "How To Do It". Während einer Autogrammstunde in einer Buchhandlung lernt sie den Buchautoren Saul kennen, dessen Werke sie schon seit ihrer Kindheit liebt und gleichzeitig hasst. In Gesprächen über ihr Buch erzählt Gabrielle Saul immer mehr Details aus ihrem Privatleben und sexuellen Erfahrungen, unter anderem über ihre nicht unkomplizierte Beziehung zu der jüngeren Olivia oder ihrem Wunsch, 'penisfrei' zu leben. Saul hilft Gabrielle zwar dabei, ihr Buch fertig zu stellen, aber es kommen auch jede Menge neue Probleme auf sie zu: Was führt Saul im Schilde? Wohin steuert ihre Amour Fou mit Olivia?

>> Spielplan

genre: Komödie Starttermin: 09.03.2017 länge: 79 min Original: The Book of Gabrielle Darsteller: Lisa Gornick, Allan Corduner, Joni Kamen, Regie: Lisa Gornick, Drehuch: Lisa Gornick, Drehjahr: 2016 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Was hat uns bloß so ruiniert?

Kurzinhalt: Mitte 30, erfolgreich, cool – drei befreundete Paare haben es sich in einem Szeneviertel Wiens gemütlich gemacht und leben selbstvergessen den Traum der bourgeoisen Boheme, kurz "Bobo": Gleichermaßen idealistisch wie materialistisch züchten sie Tomaten auf dem Balkon, trinken lokal gerösteten Kaffee, teure Cocktails und würden sich nie ein elektronisches Gerät zulegen, auf dem nicht ein angebissener Apfel abgebildet ist. Und sie sind sicher, ihr Kinderwunsch macht sie nicht zu Spießern. Mit den neuesten Erkenntnissen zu frühkindlicher Förderung im Mutterleib, weichen-stellenden Tipps aus Kinder- und Ernährungsratgebern und dem Smartphone in Griffnähe stellen sich die Paare ihrer neuen Lebensaufgabe, die natürlich zum bisherigen, lässigen und reflektierten Lebensstil passen soll. In der Realität jedoch ist das hippe, unbeschwerte Leben bald schlagartig vorbei.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

genre: Komödie Starttermin: 09.02.2017 länge: 96 min Original: Was hat uns bloß so ruiniert? Darsteller: Vicky Krieps, Pia Hierzegger, Pheline Roggan, Regie: Marie Kreutzer, Drehuch: Marie Kreutzer, Drehjahr: 2016 FSK: oA Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon


Why Him?

Kurzinhalt: Als Ned (Bryan Cranston), ein überfürsorglicher aber liebender Vater, zusammen mit seiner Familie seine Tochter in Stanford besucht, trifft er auf seinen größten Alptraum: ihren Freund, den gutmeinenden aber nicht gesellschaftsfähigen Silicon Valley Millionär Laird (James Franco). Der zugeknöpfte Ned findet den peinlichen Laird absolut unangebracht für seine Tochter. Die einseitige Rivalität und Neds panische Reaktionen eskalieren als er feststellt, dass er keinen Einfluss in der glamourösen High-Tech Welt hat und Laird kurz davor ist, seiner Tochter einen Heiratsantrag zu machen.

>> Trailer       >> Bilder       >> Spielplan

genre: Komödie Starttermin: 12.01.2017 länge: 112 min Original: Why Him? Darsteller: James Franco, Bryan Cranston, Zoey Deutch, Regie: John Hamburg, Drehuch: John Hamburg, Jonah Hill, Drehjahr: 2016 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei amazon

 

seite weiterempfehlen

© munichx.de -


  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 




  Google-Anzeigen