gif
gif
munichx München munichx.de - Stadtmagazin für München
munichx
munichx Navigation







   Kinoprogramm     Neu im Kino      Filmvorschau      alle Kinos      alle Filme      Filmarchiv
gif
BreiteSpalte München
Top
 

Aktuelle Filme von/mit Martin Provost im Kino

Diese Filme von/mit Martin Provost laufen zur Zeit im Kino! Die Termine und Infos zum Film bekommt, wenn ihr auf den Titel klickt:

 
 

Filmarchiv - Ältere Filme von/mit Martin Provost

Diese Filme laufen zur Zeit nicht im Kino! DVDs und Soundtracks bekommt ihr unter den Links zu [ Amazon ] !

Die perfekte Ehefrau

Kurzinhalt: Erz?hlt von der Leiterin einer Haushaltsschule im Frankreich der sp?ten 1960er Jahre, in der perfekte Ehefrauen ausgebildet werden sollen. Doch nicht nur finanzielle Probleme halten Paulette auf Trab ? auch die bisher braven M?dchen werden pl?tzlich aufm?pfig.

genre: Drama Kom?die Starttermin: 05.08.2021 länge: 110 min Original: La bonne epouse Darsteller: Juliette Binoche, Yolande Moreau, Noemie Lvovsky, Regie: Martin Provost, Drehuch: Martin Provost, Severine Werba, Drehjahr: 2020 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei [ amazon ]

Ein Kuss von Beatrice
Ein Kuss von Beatrice

Kurzinhalt: Von einem Tag auf den anderen steht Claires (Catherine Frot) Leben auf dem Kopf. Die Klinik, in der sie seit Jahren mit Leib und Seele als Hebamme arbeitet, schließt. Claires einziger Sohn eröffnet ihr, dass er Vater wird und sein Medizinstudium abbricht. Dann verliebt sie sich noch in Paul (Olivier Gourmet), den humorvollen Nachbarn aus der Kleingartenkolonie. Und als wäre das alles noch nicht genug, platzt Beatrice (Catherine Deneuve) in ihr Leben. Beatrice ist die ehemalige Geliebte ihres verstorbenen Vaters und genau das Gegenteil der gewissenhaften und zurückhaltenden Claire. Sie ist extravagant, laut, egoistisch und lebenslustig: Welten prallen auf einander. Doch Beatrice wäre nicht Beatrice, wenn sie nicht auch noch ein paar Überraschungen auf Lager hätte. Überraschungen, die Claires Leben für immer verändern.

genre: Tragikomödie Starttermin: 08.06.2017 länge: 117 min Original: Sage femme Darsteller: Catherine Deneuve, Catherine Frot, Olivier Gourmet, Regie: Martin Provost, Drehuch: Martin Provost, Drehjahr: 2017 FSK: 6 Soundtrack, Bücher... gibt's bei [ amazon ]

Seraphine

Kurzinhalt: 1912 zieht der deutsche Kunstsammler Wilhelm Uhde (Ulrich Tukur) in das Städtchen Senlis, um sich dem Schreiben zu widmen und sich vom hektischen Leben in Paris zu erholen. Als Haushälterin stellt er die widerborstige und unscheinbare Séraphine (Yolande Moreau) ein. Eines Tages entdeckt er bei Nachbarn ein kleines auf Holz gemaltes Bild, das ihn sogleich fasziniert. Zu seiner großen Überraschung stellt sich heraus, dass das Bild von seiner Haushälterin Séraphine gemalt worden ist. Von den unkonventionellen Werken begeistert, beschließt der Kunstkenner Uhde, der als Entdecker von Picasso und Rousseau gilt, die eigenwillige und von ihren Mitmenschen belächelte Séraphine zu fördern.

genre: Biografie Starttermin: 17.12.2009 länge: 125 min Original: Séraphine Darsteller: Yolande Moreau, Ulrich Tukur, Anne Bennent, Regie: Martin Provost, Drehuch: Martin Provost, Drehjahr: 2008 FSK: Soundtrack, Bücher... gibt's bei [ amazon ]

Violette

Kurzinhalt: Sie war ein Bastard, hässlich, und stand dazu. Sie war bisexuell und ging bei ihren Affären aufs Ganze. Sie nahm beim Schreiben kein Blatt vor den Mund, erfand eine eigene Sprache für weibliche Sexualität und verschwieg nichts in ihren autobiografischen Werken, weder die Jugendliebe zu Isabelle noch die Abtreibung, mit der sie sich während des Kriegs für ein selbstbestimmtes Leben entschied - doch ihr Verlag zensierte das Buch und brachte sie damit an den Rand des Wahns... Wer war diese Frau, die ihre Zeitgenossen provozierte und trotz Armut extravagant auftrat? Martin Provost stieß auf Violette Leduc, als er seinen Film über die verkannte Malerin SERAPHINE vorbereitete. Nach der Lektüre von "Die Bastardin" stand fest: Die große Dichterin verdient ihren eigenen Film! Sein Porträt enthüllt die wahre Violette hinter der Fassade der skandalösen Frau. Sie war gewiss kein leicht zu ertragender Mensch, exaltiert, kapriziös und selbstbezogen. Doch vor allem war sie unsicher und hungerte nach Liebe. Dabei geriet sie oft an den Falschen - und brauchte die Einsamkeit, um zu schreiben. Mit großem Feingefühl inszeniert Provost in herrlich verschatteten Bildern den langen Weg der Pionierin vom Dunkel der Nachkriegsjahre ans Licht.

genre: Biografie Drama Starttermin: 26.06.2014 länge: 139 min Original: Violette Darsteller: Emmanuelle Devos, Sandrine Kiberlain, Olivier Gourmet, Regie: Martin Provost, Drehuch: Martin Provost, Drehjahr: 2013 FSK: 12 Soundtrack, Bücher... gibt's bei [ amazon ]



 



  Kino- & Filmsuche  
 
Kino wählen
Kalender
Kalender
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 


seite weiterempfehlen

© munichx.de -

Impressum

Datenschutzerklärung

Hier klicken um die Seite ohne Google Analytics zu nutzen


  Kino- & Filmsuche  
 
Kino wählen
Kalender
Kalender
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 




  Google-Anzeigen