Livemusik auf die Ohren: Hier könnt ihr in München Konzerten lauschen

Livemusik in München: Alte Utting

Livemusik geht einfach immer! Ihr wollt euer Date bei schönen Klängen und Kerzenschein kennenlernen, mit Freunden auf einer Jam Session so richtig abrocken oder bei einem Bier die Musik ganz für euch alleine genießen, über das Leben nachdenken und euch glücklich fühlen? In diesen 11 Münchner Bars und Clubs finden regelmäßig Konzerte statt – manche sind sogar kostenlos!


Feierabendbier und Barkonzerte im Fox-Wohnzimmer

Richtig heimelig wird es, wenn man am Montag das Fox in der Barer Straße betritt. Genau dann entsteht in der Bar mit Schaukel eine kleine, aber feine Bühne für Künstler*innen von nah und fern. „Live at Fox“ heißt die beliebte Veranstaltungsreihe, bei der ihr jeden Montag ab 20:30 Uhr mit Livemusik von verschiedenen Bands und einem Drink in der Hand in die neue Woche starten könnt.


Livemusik an lauen Sommerabenden oder zu Glühwein im Bahnwärter Thiel

Livemusik in München: Bahnwärter Thiel

Mittwoch – Mitte der Woche wie es Herr Taschenbier zu sagen pflegt – der ideale Zeitpunkt, um sich eine Pause zu gönnen und bei Musik etwas durchzuatmen. Am besten geht das bei den Südbahnhof Konzerten im Bahnwärter Thiel im Schlachthofviertel. Hier erlebt ihr bekannte Musiker*innen, Solo-Künstler*innen und kleine Bands ganz bequem auf einer durchgesessenen Couch, unter freiem Himmel oder im Winter sogar mit einer Tasse Glühwein in der Hand.


Kostenlos Blues hören und Fisch essen in der Glockenbachwerkstatt

Nicht nur im Bahnwärter Thiel glühen am Mittwoch die Mikros. Auch im schönsten Bürgerhaus der Stadt, der Glockenbachwerkstatt, gibt es an diesem Tag Musik auf die Ohren. Bei Fish’n’Blues erwartet euch eine Symbiose aus jazzigen Tönen und Fischgerichten. Früh kommen lohnt sich, ab 17:30 Uhr dürft ihr bereits das erste Bier im Laden öffnen, ab 19:30 Uhr könnt ihr anfangen zu schlemmen und um 20:30 Uhr starten dann die Konzerte. Übrigens sind die Konzerte kostenlos!


Gemeinsames Jammen in der Kongress Bar

In der Kongress Bar an der Theresienhöhe wird das Wochenende einmal im Monat feierlich mit einer ordentlichen Jam Session eingeläutet. Ihr mögt Jazz, Soul und Funk, spielt ein Instrument und wolltet euch schon immer mal vor Publikum trauen? Dann los! Wer zum Zuhören kommt, macht es sich am besten an der Bar im 50er Jahre Stil bequem. Die Kombination aus Fiftys Flair und Saxophonklängen findet ihr in München sonst nirgends.

  • Wann gibt’s Livemusik? Einmal im Monat am Freitag ab 21:30 Uhr
  • Mehr Infos: kongressbar.de

Funky Beats und good Vibes im Import Export

Eine Perle Mitten in München und ein Ort, der nicht nur zur Erweiterung des musikalischen Horizonts beiträgt, sondern einem das Gefühl von Zugehörigkeit gibt. Im Import Export wird Livemusik gespielt, die nicht einfach nur gut ist, sondern auch innovativ, echt und interessant. Ob beim Turntable Tennis, Konzerten verschiedenster Genre oder Singer Songwriter Open Stage Sessions: Im Kreativquartier an der Schwere-Reiter-Straße ist immer etwas los und das Programm so abwechslungsreich wie sein Publikum.

  • Wann gibt’s Livemusik? Je nach Event, Singer Songwriter Sessions einmal im Monat am Mittwoch ab 20 Uhr
  • Mehr Infos: import-export.cc

Krasse Konzerte und Kellerpartys abfeiern im Milla

Livemusik in München: Milla

Rock, Indie, HipHop, Jazz, 80s – was kann das Milla eigentlich nicht? Der Club im Glockenbachviertel ist die Location in Sachen Livemusik. Nicht nur wegen des vielfältigen Programms, sondern auch aufgrund seiner Architektur. Das Kellergewölbe ist abgeschrägt, sodass nicht nur diejenigen in der ersten Reihe Sicht auf die Bühne haben. Ideal also, um sein Idol auf der Bühne anzuhimmeln oder eben so richtig abzudancen. Fast jeden Abend versorgt euch das Milla mit Livemusik von Sänger*innen, Newcomer*innen und Bands.

  • Wann gibt’s Livemusik? Je nach Event ab 20 Uhr
  • Mehr Infos: milla-club.de

Konzerte mit Kneipencharakter wie in Irland: Das Kennedy‘s

Alle Musikfans aufgepasst! Im Irish Pub Kennedy’s müsst ihr keinen einzigen Tag auf Livemusik verzichten. Von Rock & Roll über Funk & Soul bis hin zu Rhythm & Blues könnt ihr in der Bar direkt am Sendlinger Tor wirklich jeden Tag kostenlos Livemusik hören, Karaoke singen oder selbst als Band oder Sänger*in auftreten. Dazu gibt’s Guinness im Krug, irischen Whiskey und eine ordentliche Portion Fish & Chips, Burger oder einen Korb voll frittiertem Fingerfood.


Kostenlose Livemusik mit Seeblick im Gans am Wasser

Fast schon magisch erscheint einem das Café Gans am Wasser, wenn man es beim Spaziergang zwischen den Bäumen am Wollsee-Ufer im Westpark erblickt. Bunte Lichter in Form von Blumen, ein Bauwagen mit allerhand Köstlichkeiten, verspielte Dekoration wohin man blickt und ein Zelt mit Wohnzimmereinrichtung. Zu Rhabarberschorle, Weißbier oder Aperol gesellt sich von Donnerstag bis Sonntag Livemusik von kleinen Bands und Sänger*innen. Außerdem gibt es im Gans die leckersten Rosmarin-Pommes der Stadt!

  • Wann gibt’s Livemusik? Je nach Event bereits ab 14 Uhr
  • Mehr Infos: gansamwasser.de

Atmosphäre, Musik, Leute, Drinks und Stimmung im Lost Weekend

Nach der Uni ist vor der Livemusik! Warum sich dann nicht direkt nach der Bib verabreden und zum Lost Weekend vor in die Schellingstraße spazieren? Dort könnt ihr euch eine kühle Paulaner Spezi sowie Bier und frisch gemischte Cocktails genehmigen und die Hausarbeit, den Prüfungsstress oder die nervige Abgabe für einen Abend vergessen. Fast täglich finden im Lost Weekend Konzerte, Open Stage Abende und sogar Songwriting Contests statt. Vorbeischauen lohnt sich!

  • Wann gibt’s Livemusik? Je nach Event ab 19 Uhr oder 20:30 Uhr
  • Mehr Infos: lostweekend.de

Tanzen, Tischfußball, Konzerte: Die Substanz

Im Substanz trifft man sich nicht nur gut zum Bingo, Quiz und Kickern, wie ihr in unserem Kneipensport-Guide nachlesen könnt. In der alternativen Bar an der Poccistraße finden außerdem regelmäßig Livemusik-Konzerte aus den Bereichen Indie, Rock und Pop statt, zu denen ihr das Tanzbein schwingen, den Head bangen oder an der Bar mit dem Fuß wippen könnt. Für die passende Grundlage oder als Snack vor der Heimfahrt serviert euch das Team hausgemachte Pizzas aus dem Steinofen.


Anker raus! Livemusik an Bord der Alten Utting

Mitten in Sendling steht ein alter Dampfer auf einer Eisenbahnbrücke. Schon gesehen? Wenn nicht, dann aufgeht’s! Dort angekommen erwarten euch Food-Trucks mit frischgebackener Pizza, afrikanischen Spezialitäten oder Leberkas am Spieß, die man sich an Deck oder im angrenzenden Biergarten schmecken lassen kann. Musikalisch schippert die Alte Utting mit euch vom Jazz Frühstück zu Münchner Sänger*innen und Bands bis zum maritimen Chor der Seelords.


Kneipensport in München: Billard, Dart, Kegeln

Dart, Billard & Co.
In diesen Bars wird Kneipensport gespielt

Schlemmen in Nymphenburg-Neuhausen
Nicht verpassen

Kneipensport in München: Billard, Dart, Kegeln

Lust auf eine Bartour?
Münchner Bars in der Übersicht