munichx.de - Stadtmagazin für München







   Kinoprogramm     Neu im Kino      Filmvorschau      alle Kinos      alle Filme      Filmarchiv
 userwertung:  Stern Stern Stern Stern Stern 

Hinter Kaifeck

Mord im Einödhof

Hinter Kaifeck, Kino, Kinoprogramm, München Über 100 Verdächtige gab es schließlich. Aber keinen Täter. Bis heute ist nicht geklärt, wer damals im Winter 1922 auf dem niederbayerischen Einödhof Hinterkaifeck eine sechsköpfige Bauernfamilie nebst Magd auslöschte. Ungelöste Rätsel dieser Art lassen die Spekulationen wild wuchern, und so sind über den geheimnisvollen Mordfall mittlerweile mehrere Bücher geschrieben worden, sogar eine Webseite existiert. Im Herbst wird eine thematisch ähnliche Verfilmung des Bestsellers 'Tannöd' von Andrea Maria Schenkel in die Kinos kommen.
Esther Gronenborns Verfilmung des Plots ist unter dem Titel 'Hinter Kaifeck' bereits jetzt zu sehen. Gronenborn, die 2001 mit ihrem Debüt 'alaska.de' auf sich aufmerksam machen konnte, verknüpft den in ihren Spielfilmen typischen Realismus mit Horrorelementen und alten Bauernlegenden. Ergebnis ist eine anfangs zumindest schön gruselige, soghafte Verflechtung von Traum und Wirklichkeit sowie insgesamt drei unterschiedlichen Zeitebenen.

Der Fotograf Marc (Benno Fürmann) und sein Sohn Tyll fahren zwischen den Weihnachtsfeiertagen und Neujahr quer durch Niederbayern, auf Motivsuche für einen Bildband. Am Ende eines langen Tages bleiben sie im Kaff Kaifeck hängen. Die dem Aussehen nach eher nach Berlin Mitte denn in die niederbayerische Ödnis passende Juliana (Alexandra Maria Lara) gewährt ihnen Quartier. Und von nun an häufen sich die Merkwürdigkeiten. Marc wird von Alpträumen geplagt und fühlt sich magisch angezogen von dem verlassenen Gehöft mitten im Wald. Die maulfaule Einwohnerschaft reagiert ebenfalls merkwürdig auf die Ankunft der Fremden.
Esther Gronenborn beginnt ihren Horrorfilm in der ersten Hälfte äußerst verheißungsvoll, indem sie die Geschichte clever aus verschiedenen Perspektiven erzählt. Technische Finessen wie die gemäßigte Zeitlupe oder die Farbfilter sorgen für eine stimmige, anspruchsvolle Schauermär. Allerdings versandet die ambitionierte Genreproduktion leider schon weit vor dem albernen Schluss in einem bloßen Abfotografieren diverser Gruselmotive.

Kinostart: 12. März 2009

<uf>

Ein Gruselfilm aus Bayern - das ist schon was besonderes! Doch leider kann er mit anderen Streifen des Genres nicht mithalten!

sys-co sagt: e-bert sagt:

Die Geschichte ist spannend und der Film beginnt verheißungsvoll! Doch leider baut er zum Ende hin stark ab! Schade!

Hinter Kaifeck - Trailer

Diese Filmkritik weiterempfehlen ]

genre: Fantasy, Thriller länge: 87 min Original: Hinter Kaifeck Darsteller: Benno Führmann, Alexandra Maria Lara, Michael Gwisdek, Hinter Kaifeck Regie: Esther Gronenborn, Hinter Kaifeck Drehuch: Sönke Lars Neuwöhner, Christian Limmer, Drehjahr: 2008 FSK: 12 Starttermin: Offizielle Website ]

wo läuft der film in münchen? [ Hinter Kaifeck im kinoprogramm ]

Bei amazon.de gibt's [ Soundtrack und Buch ] zum Film




  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 


userwertung:  stern stern stern stern stern 


Bisher hat 1 User eine Bewertung zu diesem Thema abgeben.

eigene Bewertung abgeben ] [ alle Bewertungen anzeigen ]


Dabei wurden zuletzt folgende Kommentare abgegeben:

 

name:Lisa
Kommentar:   sehr spannend
Bewertung:stern stern stern stern stern 
datum:14.03.2009 15:15


eigene Bewertung abgeben ] [ alle Bewertungen anzeigen ]

seite weiterempfehlen deine bewertung

© munichx.de -

Impressum

Datenschutzerklärung

Hier klicken um die Seite ohne Google Analytics zu nutzen


  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 




  Google-Anzeigen