munichx.de - Stadtmagazin für München







   Kinoprogramm     Neu im Kino      Filmvorschau      alle Kinos      alle Filme      Filmarchiv
 userwertung:  Stern Stern Stern Stern Stern 

Wie ein einziger Tag

Liebe, Kitsch und Zeitsprünge

Wie ein einziger Tag, Kino, Kinoprorgamm, München Die Leinwandadaption des Nicholas Sparks-Bestsellers 'The Notebook' spielt auf zwei Zeitebenen: In der Gegenwart liest ein gesetzter älterer Herr (James Garner) einer Dame gleichen Alters (Gena Rowlands) aus seinem Notizbuch eine anrührende Romanze vor. In Zeitsprüngen kehrt der Film dann an den Ort dieser Liebesgeschichte zurück, in die amerikanischen Südstaaten der Vierziger Jahre. Das reiche Mädchen Allie lernt den Schreiner Noah kennen, der natürlich arm ist wie eine Kirchenmaus, aber zuhause Gedichte schreibt. Selbstverständlich wird aus den beiden trotz aller sozialen Hindernisse ein Paar, aber der Zweite Weltkrieg reißt die Liebenden auseinander... Ein Film über zwei, die getrennt werden, obwohl sie füreinander bestimmt sind, funktioniert eigentlich immer. So schlecht können Dialoge gar nicht sein, so miserabel die Schauspieler den Text gar nicht herunterleiern, dass sich kein Fünkchen Esprit mehr zeigt. Deswegen ist „Wie ein einziger Tag“ auch rundherum akzeptabel. Mehr aber nicht. Elegisch-majestätisch schreiten die Bilder zahlloser Sonnenauf- und -untergänge voran, die aus dem Off eingesprochenen Gedichte marschieren feierlich hinterher, und die beiden Darsteller des jungen Liebespaars, Ryan Gosling und Rachel McAdams, geben sich alle Mühe, mit viel Emotion und flirrenden Augenaufschlägen gegen all das Pathos anzuspielen, das ihnen die Buchvorlage aufhalst. Das gelingt mitunter. Schlimm wird es allerdings, wenn nicht.

Wie ein einziger Tag, Kino, Kinoprorgamm, München Nick Cassavetes führte Regie bei diesem pittoresk umgesetzten Schmalz für die Fans Herz zerreißender Liebesfilme. Der Sohn von John Cassavetes und Gena Rowlands, der bislang für ehrenwertes US-Kino abseits des Mainstreams verantwortlich zeichnete, hat diesmal tief in den Kitsch-Topf gegriffen. Die Gründe bleiben bis zum Schluss des Films im Dunkeln. Der Clou, der die beiden Zeit versetzten Handlungsstränge verknüpft, wird dagegen schnell offensichtlich - und verdirbt das letzte Restchen Spannung, das sich bis dahin aufbauen konnte. Zuckerwattesüße Filme haben durchaus ihre Daseinsberechtigung, erst recht, wenn sie wie hier gut gespielt und elegant umgesetzt werden. Ärgerlich stimmt erst Cassavetes' deutlicher Versuch, der simpel gestrickten Romanze noch ein wenig Tiefenschärfe in Form von Kommentaren über den Sinn des Lebens zu verschaffen.

kinostart: 02. september 2004

Diese Filmkritik weiterempfehlen ]

genre: Drama länge: 115 min Original: The Notebook Darsteller: Ryan Gosling, Rachel McAdams, James Garner, Wie ein einziger Tag Regie: Nick Cassavetes, Wie ein einziger Tag Drehuch: Jan Sardi, Drehjahr: 2004 FSK: oA Starttermin: Offizielle Website ]

wo läuft der film in münchen? [ Wie ein einziger Tag im kinoprogramm ]

Bei amazon.de gibt's [ Soundtrack und Buch ] zum Film

<uf>

Klar, handwerklich ist der Film in Ordnung, aber leider sehr kitschig!

sys-co sagt: e-bert sagt:

An diesem Film ist eigentlich alles durchschnittlich: schaupieler, story und so auch meine bewertung!




  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 


userwertung:  stern stern stern stern stern 


Bisher haben 7 User eine Bewertung zu diesem Thema abgeben.

eigene Bewertung abgeben ] [ alle Bewertungen anzeigen ]


Dabei wurden zuletzt folgende Kommentare abgegeben:

 

name:Lisa
Kommentar:   Der Spasti der sagt der film wäre DURCHSCHNITTLICH hat nen Schaden und ist wahrsceinlich geitig behindert!!! der beste Film aller zeiten!!!
Bewertung:stern stern stern stern stern 
datum:29.10.2006 16:52

 

name:Maxi
Kommentar:   Meine absolute Lieblingsschnulze...
Bewertung:stern stern stern stern stern 
datum:02.08.2006 19:33

 

name:kathrin
Kommentar:   hammer genial!!!! sooo schön! echt der beste liebesfilm, den ich je gesehen hab!
Bewertung:stern stern stern stern stern 
datum:14.05.2006 17:42

 

name:Maximus
Kommentar:   Der BESTE Film aller Zeiten über die wahre Liebe
Bewertung:stern stern stern stern stern 
datum:26.08.2005 21:35

 

name:Lydia
Kommentar:   super film, super schauspieler, super story.. ich hab geheult was das Zeug hält
Bewertung:stern stern stern stern stern 
datum:15.08.2005 08:30


eigene Bewertung abgeben ] [ alle Bewertungen anzeigen ]

seite weiterempfehlen deine bewertung

© munichx.de -

Impressum

Datenschutzerklärung

Hier klicken um die Seite ohne Google Analytics zu nutzen


  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 




  Google-Anzeigen