munichx.de - Stadtmagazin für München







   Kinoprogramm     Neu im Kino      Filmvorschau      alle Kinos      alle Filme      Filmarchiv
 userwertung:  Stern 

Zum Ausziehen verführt

Hotel Mama

Zum Ausziehen verführt, Kino, Kinoprogramm, München Tripp, ein smarter 35-jähriger Lebemann, geht es wunderbar: Die Wäsche liegt täglich frisch gewaschen und gebügelt auf seinem Bett zum Anziehen bereit, der Frühstückstisch ist üppig gedeckt, und während Tripp (Matthew McConaughey) sich mit Freunden im Fitnessstudio vergnügt, saugen und feudeln unsichtbare Hände sein Zimmer. Keine Frage, der Mann lebt noch bei seinen Eltern. Und er sieht keine Notwendigkeit, daran etwas zu ändern. Doch Mutti (Kathy Bates) ist langsam arg genervt vom faulen Filius, deswegen schmieden die Eltern einen Plan: Tripp muss raus. Mitsamt seiner Unordnung, seiner schmutzigen Wäsche und seinen diversen Damenbesuchen. Damit auch sie endlich ihren Lebensabend in beschaulicher Zweisamkeit genießen können. Also engagieren die pfiffigen Alten die Motivationstrainerin Paula (Sarah Jessica Parker), die Tripps Herz erobern und den Nesthocker dadurch aus dem Hotel Mama locken soll.

Zum Ausziehen verführt, Kino, Kinoprogramm, München Die Grundidee von "Zum Ausziehen verführt" ist bekannt. Schon vor vier Jahren erörterte Etienne Chatiliez in seiner Komödie "Tanguy" das Problem, wie Eltern ihren längst flügge gewordenen Sohn endgültig vor die Tür setzen können. Doch an den lebensklugen, warmherzigen Charme des französischen Originals kommt die amerikanische Hochglanz-Variation des Themas in keiner Minute heran. Die von Regisseur Tom Dey vorgenommenen Veränderungen der Geschichte machen meistens wenig Sinn und sind schlimmstenfalls sogar einfach nur unlogisch. Die auf amerikanische Verhältnisse zugeschnittenen Gags erscheinen im Vergleich mit dem Vorgänger-Film sehr platt und schwergängig. Die heiter-boshafte Leichtigkeit von "Tanguy" ist in "Zum Ausziehen verführt" einem schlichten Brechstangen-Schenkelklopfer-Humor gewichen, das simple Drehbuch stolpert von einer erzwungen witzigen Situation in die nächste, und die Darsteller chargieren auf's Erschreckendste.

kinostart: 16. März 2006

Diese Filmkritik weiterempfehlen ]

genre: Komödie, Liebesfilm länge: 96 min Original: Failure to Launch Darsteller: Matthew McConaughey, Sarah Jessica Parker, Zooey Deschanel, Zum Ausziehen verführt Regie: Tom Dey, Zum Ausziehen verführt Drehuch: Tom J. Astle, Matt Ember, Drehjahr: 2006 FSK: 6 Starttermin: Offizielle Website ]

wo läuft der film in münchen? [ Zum Ausziehen verführt im kinoprogramm ]

Bei amazon.de gibt's [ Soundtrack und Buch ] zum Film

<pg>

Keine Frage! Der Film ist platt und dadurch nur wenig unterhaltsam! Man sollte sich viel lieber 'Tanguy' ansehen!

sys-co sagt: e-bert sagt:

Schade der Film hat weder Witz noch Charme. Er ist einfach nur flach, belanglos und reine Zeitverschwendung!




  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 


userwertung:  stern 


Bisher hat 1 User eine Bewertung zu diesem Thema abgeben.

eigene Bewertung abgeben ] [ alle Bewertungen anzeigen ]


Dabei wurden zuletzt folgende Kommentare abgegeben:

 

name:nici
Kommentar:   scheiße!!!!!!!!!!
Bewertung:stern 
datum:19.04.2006 17:08


eigene Bewertung abgeben ] [ alle Bewertungen anzeigen ]

seite weiterempfehlen deine bewertung

© munichx.de -

Impressum

Datenschutzerklärung

Hier klicken um die Seite ohne Google Analytics zu nutzen


  Kino- & Filmsuche  
 
Originalfassung - OmU ] [ Kinderfilme ]
Liebesfilme ] [ Komödien ] [ Actionfilme ] [ Thriller & Krimis ] [ Musikfilme ]
Drama & Filmkunst ] [ Horrorfilme ]
 




  Google-Anzeigen