September in München: auf diesen Events genießt ihr den Spätsommer

Der – hoffentlich – goldene Herbst naht und in München heißt das bekanntlich: Das Oktoberfest ist nicht mehr weit. Aber hey, abseits von der Wiesn hat der September in unserer Lieblingsstadt noch einiges mehr zu bieten. Wir haben euch 10 Highlights für euren Spätsommer herausgesucht. 


Musikgenuss im Olympiapark

Mit den European Championships hat der Olympiapark im August ein wahres Sport-Feuerwerk erlebt. Doch Musikfreunde aufgepasst: Im September geht’s hier spektakulär weiter. Gleich im ersten Septemberwochenende (3. und 4. September) ist das Superbloom Festival zu Gast. Neben einem grandiosen Line Up erwarten euch Performances, Workshops, Talks und vieles mehr. Mitte September geht’s dann weiter mit Superstar Ed Sheeran und der Abschiedstour von Sunrise Avenue. 

Mehr Infos: olympiapark.de/de/veranstaltungen-tickets/musik-konzerte/


Buntes Bühnenprogramm beim Isarinselfest

Ebenfalls am ersten Septemberwochenende (2. bis 4. September) lockt das beliebte Isarinselfest. Auf der Steinsdorferstraße zwischen Praterinsel und Müllerschen Volksbad erwartet euch ein buntes Programm aus Musik, Kunst und Kultur. Kids und Teens sind in eigenen Workshops und bei Vorführungen ebenfalls wunderbar versorgt. Und das Beste: das Isarinselfest ist umsonst!

Mehr Infos: isarinselfest.de


Various Others: Kunst aus München und der Welt

Vom 8. September bis 9. Oktober wird München zum Kunst-Treffpunkt. 19 internationale Galerien aus Brüssel, London, Paris, Amsterdam, Venedig, Athen, Kopenhagen, Tiflis, Los Angeles und New York sind eingeladen und präsentieren sich neben der Münchner Kulturlandschaft in der ganzen Stadt verteilt. Neben zahlreichen Ausstellungen in Galerien, Museen und Off-Spaces haben sich die Veranstalter ein umfangreiches Rahmenprogramm überlegt: es erwarten euch Gepräche mit den Künstler*innen, Ausstellungsführungen mit den Kurator*innen, Performances, Screenings und Buchpräsentationen.

Mehr Infos: variousothers.com


Corso Leopold: DAS Straßenfest des Sommers

Nach einem großartigen Neustart im Mai geht der Corso Leopold 2022 am 10. September in die zweite Runde. Zwischen Münchner Freiheit und dem Siegestor gibt es jede Menge Musik und gute Unterhaltung! Künstler aus aller Welt, Kulinarisches, Münchner Politik, Ausstellungen, Diskussionsveranstaltungen und NGOs präsentieren ein buntes Programm rund um Gesellschaft und Toleranz. Wir lieben es einfach, wenn die Leopoldstraße wird zum Sommerfest wird!

Mehr Infos: corso-leopold.de  


Endlich wieder Wiesn  

Ganz klar: Das Oktoberfest beherrscht im September endlich wieder die Stadt! Los geht’s am 17. September, wenn unser Oberbürgermeister das erste Bierfass im Schottenhamel anzapft. Bis zum 3. Oktober können wir uns dann endlich wieder jeden Tag in unsere Tracht schmeißen und den Trubel auf der Theresienwiese genießen. Unser Tipp: Schaut euch am ersten Wiesn-Sonntag den traditionellen Trachtenumzug an. Wir können uns am rund 7 km langen Zug aus Schützen- und Trachtenvereinen, Spielmannszügen und Kapellen aus ganz Europa für gewöhnlich gar nicht sattsehen!

Mehr Infos: oktoberfest.de


WirtshausWiesn: Wiesn-Gefühl in den Münchner Gaststätten

Während der Pandemie hat sie uns ein wenig über den Wiesn-Verlust hinweggeholfen – umso mehr freuen wir uns, dass sie auch in diesem Jahr wieder stattfindet: die WirtshausWiesn. Parallel zum Oktoberfest könnt ihr auch in den Münchner Gaststätten echte, gemütliche und traditionelle Wiesn-Stimmung erleben.Natürlich gibt’s auch das eigens gebraute Wiesnbier der Münchner Brauereien und die Gasträume der Wirtshäuser sind mit Lebkuchenherzen und Deko aus den Zelten geschmückt. Wir finden: Neben dem Trubel in den großen Festzelten hat das einen ganz besonderen Charme! 

Mehr Infos: wiesnwirte.de/de/wirtshauswiesn.php


Nach den European Championships ist vor dem Outdoorsportfestival

Ob Laserbiathlon oder Bouldern an einer riesigen Kletterwand, ob Stand-Up-Paddling auf dem Olympiasee oder Paragliding auf dem Olympiaberg – am 25. September kehrt das Outdoorsportfestival in den Olympiapark zurück. Dort heißt es dann zum inzwischen sechsten Mal: Seid dabei und entdeckt euren Outdoorsport! Besonders freuen wir uns auf aktives Mitmachen und Ausprobieren rund um den Olympiaberg, den Hans-Jochen-Vogel-Platz, dem Olympiasee, auf dem Dach der kleinen Olympiahalle und im Olympiastadion.

Mehr Infos: muenchner-sportfestivals.de/muenchner-outdoorsportfestival/


Bummeln auf den Hofflohmärkten

War das nicht ein wunderbarer Flohmarkt-Sommer? Und zum Glück ist er noch nicht vorbei! Im September habt ihr nochmal die Möglichkeit, auf den Hofflohmärkten zu bummeln, zu shoppen oder selbst zu verkaufen. Über den Monat verteilt gehen Ramersdorf, das Lehel, Hadern, das Westend, Aubing, Obergiesing und Obere Au, und Pasing an den Start.

Mehr Infos: hofflohmaerkte.de/muenchen/  


Sportler*innen bewundern beim Super League Triathlon

Auch die Super League Triathlon Championship Series kommt zurück in den Olympiapark! Im September und Oktober werden die schnellsten Triathlet*innen der Welt in London (4. September) im Olympiapark München am 11. September, in Malibu (17. September) und Toulouse (2. Oktober) an den Start gehen – der Austragungsort des großen Finales wird noch bekannt gegeben. Ihr wollt live dabei sein? Dann ab in den Olympiapark und staunen! 

Mehr Infos: superleaguetriathlon.com


Beim letzten Monat Fit im Park auspowern

Fit im Park startet in seinen letzten Monat in diesem Jahr. Kostenlos und ohne Anmeldung bieten die Übungsleiter*innen viele verschiedene Trainings im Freien an. Bei Yoga, Fitness, Zumba und vielem mehr könnt ihr euch an 11 Standorten vor dem Start in den Herbst noch einmal so richtig auspowern und gemeinsam trainieren – ganz nach dem Motto „MUCkis for free“. 

Mehr Infos: münchen.de


Schlemmen im Westend
Tipps vom entspannten Frühstück bis zum Bar-Abend

Flohmärkte 2022
Hier könnt ihr trödeln und feilschen

Event-Pause nötig?
Eine Übersicht über die Münchner Restaurants